Veranstaltungen

 
Datum
Veranstaltung
Ort
29. Oktober -
30. Juni

Sonderausstellung "Spuk auf der Rochsburg"

Die Filme des Regisseurs Günter Meyer (*1940) begeistern Jung wie Alt auch noch Jahrzehnte nach ihrer Entstehung. Insbesondere seine Spuk-Reihe genießt heute Kultstatus. Ein wichtiger Drehort für die dritte Staffel „Spuk von draußen“ war das Schloss Rochsburg in Mittelsachsen.

Bis Ende Februar 2022 können Besucher in der kleinen Sonderausstellung „Spuk auf der Rochsburg“ u.a. Bilder mit den damaligen Drehorten auf der Rochsburg sowie originale Filmrequisiten bestaunen.

Es gelten die regulären Öffnungszeiten (Di – So, 10:00 – 16:00 Uhr) und Eintrittspreise (5 €, ermäßigt 3 € pro Person).

1. Januar -
31. Dezember

13:00 Uhr -
17:00 Uhr

jeder erste Sonnabend im Monat: Ausstellung VEB Stern-Radio Rochlitz

Mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail haben ehemalige Mitarbeiter des VEB Stern-Radio Rochlitz und Mitglieder des Rochlitzer Geschichtsvereins eine Ausstellung zur Produktionsgeschichte „ihres“ Betriebes geschaffen. Sie zeigt Fernmeldetechnik, Telefone, Leiterplattenbaugruppen und natürlich viele Radios der Stern-Produktion, die dem Rochlitzer Geschichtsverein von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wurden.

Der Eintritt kostet 2 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 1 Euro.

1. Februar -
31. Dezember

09:00 Uhr

jeden Dienstag: Natursport

Erleben Sie mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Es erwarten Sie Geh- und Laufprogramme in unterschiedlichem Gelände sowie Koordinationsprogramme.

Teilnahmegebühr: 4,50 Euro.

Anmeldung Telefon (034344) 669515 unbedingt erforderlich.

2. Februar -
31. Dezember

Ausstellung: „Erinnerungen an die Jugendherberge Heinrich Heine im Schloss Rochsburg“

Die Jugendherberge auf der Rochsburg blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1924 schon als kleine Beherbergungsstätte gegründet, wurden die Räume 1932 offiziell als Jugendherberge eröffnet. Von da an existierte die Jugendherberge fast ununterbrochen, bis sie 1998 wieder geschlossen werden musste. In diesen 66 Jahren wurde Verschiedenes umgebaut, erweitert und modernisiert. Viele Kinder und Jugendliche von überall aus der Republik erlebten hier auf dem Bergsporn hoch über der Mulde eine unvergleichliche Zeit, an die sie auch heute als Erwachsene noch gern zurückdenken. Was lag also näher als dieses Stück Geschichte 22 Jahre nach der Schließung auch mit Hilfe von Kindern wieder erlebbar zu machen?

27. März -
9. Juni

Wildes Muldental - Fotosession im Morgengrauen / Die Natur kennt kein Drehbuch.

Der in Meißen an der Elbe geborene und in Rochlitz an der Mulde aufgewachsene Roland Schmieder, Jahrgang 1961, zeigt uns sein wildes Muldental.

Wenn es Wetter, Beruf und Familie möglich machen, zieht es ihn in seiner Freizeit an Flüsse und Teiche, Wiesen und Wälder. Eine gute Begleiterin hat er in seiner Frau gefunden, sie teilt seine Leidenschaft.

Roland Schmieders Drang, Tiere zu beobachten und im Foto festzuhalten, wurde bereits 1972 bei einem DIA- Vortrag in Röbel an der Müritz geweckt. Sein Opa spendierte dem damals 11jährigen Roland das Bild eines Fuchses. Dieses wird heute noch in Ehren gehalten. Sein Hobby, begann mit einer «PouvaStart» über verschiedene Kameramodelle bis zur Digitalfotografie und deren Bearbeitung, füllt aktuell seine knappe Freizeit aus.

Schweigend und auf leisen Sohlen geht es noch vorm Sonnenaufgang hinaus ins Grüne. Wenn die Natur langsam erwacht und es zwitschert, fleucht und kreucht ist das die schönste Zeit des Tages.Sollte das Ganze dann in einem schönen Foto gipfeln, sind die Müdigkeit und der Alltag vergessen. Dazu braucht es auch viel Glück, freie Sicht und etwas Geduld.

«Umso mehr erfreut es den Fotografen in mir, wenn ein Foto geglückt ist und ich es präsentieren oder teilen kann. Dennoch ist und bleibt es ein Hobby ohne Anspruch auf Perfektion. Diese überlasse ich den Leuten, die es beruflich machen», betont Roland Schmieder.

9. April -
11. September

Ausstellung "Spiele - Kindheitserinnerungen"

Gezeigt werden Spiele für Babys , Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Erinnert wird an die schönen Nachmittage und Abende, als wir mit Freunden, Geschwistern, Eltern und/oder Großeltern am Tisch saßen und gemeinsam spielten.

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag 10 - 17:00 Uhr
Mittwoch 9 - 15:00 Uhr
Sonnabend 14 - 17:00 Uhr

17. April -
31. Oktober

13:00 Uhr -
18:00 Uhr

immer sonntags: Fahrbetrieb am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Fahrpreis hin und zurück ins Schweizerthal:
Erwachsene 5,00 Euro
Kinder 3,50 Euro

7. Mai -
31. Juli

Sonderausstellung: Europäischer Gestaltungspreis für Holzbildhauer

14. Mai -
22. Mai

14:00 Uhr

Die Schausteller sind da

"Bleiche"
Rochlitz
20. Mai -
22. Mai

Dorf- und Heimtafest Topfseifersdorf

Festplatz Topfseifersdorf
Königshain-Wiederau
21. Mai -
22. Mai

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
22. Mai
10:30 Uhr -
17:00 Uhr

Kunstmarkt des Schlossvereins Rochsburg e.V.

Ein bunter Markt im Schlosshof mit regionalen Künstlern und Handwerkern. Eintritt frei!

22. Mai
16:00 Uhr -
18:30 Uhr

Mein lieber Herr Gesangsverein! - Wandelkonzert a-cappella

Der Chemnitzer Chor „taktwechsel“ passt mit seinem hohen Anspruch und der großen Leidenschaft an seine Arbeit perfekt zu unserem Schloss. Bei einem Wandelkonzert durch das Haus werden verschiedene Räume, wie zum Beispiel die Schlosskapelle, der große Tafelsaal oder der Keller in ihrer individuellen Akustik klanglich erlebbar. Ergänzend erfährt das Publikum durch Geschichten und Anekdoten Wissenswertes zur Schlossgeschichte. Im Anschluss an diese sinnliche Reise, gibt es zum Ausklang noch einen Becher Wein.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor dem Wandelkonzert noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Eintritt: 19,50 EUR pro Person inkl. einem Becher Wein

Schloss Rochlitz
Rochlitz
23. Mai
16:00 Uhr

Kräuterspaziergang und Sammeln für Tinktur & Liköransatz

Schätze von der Wilden Wiese in die Flasche

Teilnahmegebühr: 12,-€ + Material

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
24. Mai
18:00 Uhr -
22:00 Uhr

Filzkurs: Schicke Taschen mit besonderen Oberflächen oder Schals in Nunotechnik

Kursgebühr 8,- € pro Stunde zzgl. Material

Eine Anmeldung unter Telefon 037384 693096  oder 01522 7676129 ist nötig.

26. Mai

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
26. Mai

Familienkaffeeklatsch zum Männertag

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
26. Mai
10:30 Uhr -
12:30 Uhr

Deftige Männertagssause im Riff-Restaurant mit den „Original Lauterbacher Dorfmusikanten“

26. Mai
11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Dem Koch in den Topf geschaut

Schauen Sie vorbei, wenn Ulfilias auf Schloss Rochlitz wieder in seine Schwarzküche einlädt.
Er zaubert leckere kleine Köstlichkeiten über dem offenen Feuer, welche natürlich auch probiert werden dürfen. 

Die Veranstaltung ist im Museumspreis enthalten.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. Mai
15:00 Uhr

Kulinarischer Stadtrundgang durch Burgstädts historischen Ortskern

Mit Apotheker Jürgen Hoffmann. Es gibt eine Weinprobe und regionale Köstlichkeiten.

https://www.schwanenapo.de/product/26-05-2022-kulinarischer-stadtrundgang-burgstaedt-himmelfahrt.792640.html

27. Mai
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Treff: 17 Uhr, am "Mühlenkeller Auerswalde" (in Kurve B107)

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 12,00 €, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6,00 €.

Ausfall bei Regen.

Keine Anmeldung nötig.

28. Mai
Markt Rochlitz
Rochlitz
28. Mai
14:00 Uhr

Sächsischer Frühlingsspaziergang durch den Wechselburger Park

Mit Angela Schubert von der Naturschutzstation Weiditz. Teilnahme kostenfrei.

28. Mai
14:00 Uhr

Von Absatz bis Zylinder - Eine Führung zu 1000 Jahren Modegeschichte

Seit 2003 existiert die bei Besuchern besonders beliebte Kostümausstellung auf Schloss Rochsburg, die 52 ausgewählte Beispiele aus 1000 Jahren europäischer Modegeschichte zeigt. Diese besondere Schau kann man nicht nur eigenständig entdecken, sondern auch im Rahmen der Sonderführung „Von Absatz bis Zylinder“. Bei einem circa einstündigen Rundgang kann man in eintausend Jahre Modegeschichte abzutauchen.

Bei der Reise vom Mittelalter bis zur Neuzeit erwartet die Besucher sicherlich auch die eine oder andere Überraschung. Was hat es mit Höllenfenstern auf sich? Was trug man früher unter den Kostümen? Auf diese und viele andere Fragen wird es eine Antwort geben.

Wer Interesse hat, mehr über die Modetrends von damals zu erfahren, sollte schnell Karten unter Telefon 037383 803810 reservieren, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Der Eintritt kostet 7,00 € (ermäßigt 5,00 €) pro Person.

28. Mai
15:00 Uhr

Kulinarischer Stadtrundgang durch Burgstädts historischen Ortskern

Mit Apotheker Jürgen Hoffmann. Es gibt eine Weinprobe und regionale Köstlichkeiten.

https://www.schwanenapo.de/product/28-05-2022-kulinarischer-stadtrundgang-burgstaedt.861560.html

28. Mai
16:00 Uhr

"Musk im Museum"

Mit den Dorffiedlern

Ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen. Eintritt frei. Voranmeldung nötig.

28. Mai
16:00 Uhr

Irische Musik im Museum

Die Güldengossaer Dorffiedler mit irisch- schottischer Musik. Von 14 bis 15.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen auf der Museumsterrasse.

29. Mai
15:00 Uhr

Eine Führung die keiner braucht - Unwissen über das Schloss Rochlitz

Wissen oder Unwissen? - Bei diesem etwas anderen Rundgang vermittelt ein gestrenger Schlossführer auf unnachahmliche Art und Weise Daten und Fakten, welche es sonst nie in eine Führung geschafft hätten.

Muss man das wissen? Hatte das irgendeine historische Bedeutung? - Entscheiden Sie selbst!

Es führt Sie: Michael Kreskowsky 

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
30. Mai
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch Burgstädt: „Klassische Homöopathie“

Mit Homöopathin Ines Kunze aus Chemnitz.

Vorstellen der Homöopathie samt Wirkungsweise
Wissenschaftliche Untermauerung
Kurze Anleitung für erste Versuche zur homöopathischen Wirkung im privaten Bereich

Eintritt: 6 Euro

Anmeldung unter Telefon 03724/ 14749 nötig.

https://www.schwanenapo.de/content/aktiv-kueche-burgstaedt-kochen-nach-bilzscher-art.20022.html

Schwaneneck
Burgstädt
1. Juni

Kindertag im Riff: 1,5 Stunden zahlen & 3 Stunden baden

1. Juni -
3. Juni

"Hänsel und Gretel" mit dem Musical Mobil

1. Juni

Kinderfest im Wettinhain

Wettinhain
Burgstädt
4. Juni

Feier zum 25jährigen Jubiläum des Heimatvereins Lunzenau

4. Juni -
5. Juni

150 Jahre Frelsbachtalbahn

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
4. Juni
09:00 Uhr -
14:00 Uhr

Rochlitzer Regionalmarkt: Kinder auf den Markt

Markt Rochlitz
Rochlitz
4. Juni
09:00 Uhr -
13:00 Uhr

Burgstädter Heimatmarkt

Markt Burgstädt
Burgstädt
4. Juni
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. Juni
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. Juni
16:30 Uhr

Wein-Stadtrundgang durch Burgstädts historischen Ortskern

5. Juni -
6. Juni

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Wechselburg - Lunzenau - Amerika und zurück

Abfahrtszeit ab Bahnhof Amerika: 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrtdauer 2 Stunden

Fahrpreise (Hin- und Rückfahrt):
Erwachsener 15,00€    
Kinder (4 - 14) 8,00€

Bahnhof Wechselburg
Wechselburg
5. Juni
11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Besichtigung des Stellwerkes in Wechselburg

Mitten im Rochlitzer Muldental unweit des Zusammenflusses der Flüsse Chemnitz und Zwickauer Mulde liegt der Bahnhof Wechselburg. Für die Einbindung der Chemnitztalbahn an die Muldentalbahn wurden 1901 zwei Stellwerke im Bahnhof Wechselburg errichtet. Eines der beiden Stellwerke ist bis heute erhalten. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

Anfahrt: Bahnhofstraße Wechselburg, Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Stellwerk Wechselburg
Wechselburg
5. Juni
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
5. Juni
14:30 Uhr

Stadtführung: Mit Herzogin Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Herzogin Elisabeth führt alle Teilnehmer höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Daneben gibt es Einiges zum typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist, zu erfahren. Bei der Entdeckungsreise gewinnen die Teilnehmer spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Treffpunkt: Marktbrunnen Rochlitz

Marktbrunnen
Rochlitz
5. Juni
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. Juni
10:00 Uhr

Packziegenwanderung zum Mühlentag

Ziegen werden von uns Menschen oft unterschätzt, aber: „Sie begleiten den Menschen seit Jahrhunderten. Ziegen sind umgänglich, intelligent, ausdauernd und leicht zu erziehen“, weiß Gästeführerin Karola Günther. Deshalb bieten sie und ihr Mann Jörg seit einigen Jahren Packziegentouren für Familien an. „Denn es gibt nichts Schöneres, als unbeschwert und ohne Rucksack mit den Tieren zu wandern.“

Die Ziegen werden gemeinsam gestriegelt, gesattelt und bepackt. Dann zieht die kleine Karawane los. Es ist nicht notwendig, die Ziegen an einer Leine zu führen. Sie genießen diese Freiheit, naschen am Holunder, erklimmen Baumstämme oder bocken auch mal, was für den Menschen völlig ungefährlich ist.

Die Ziegen bestimmen ihre Position in der Gruppe selbst. Sie suchen sich gerne eine oder mehrere Personen aus, die sie während der Wanderung begleiten. Dies erfordert eine gewisse Achtsamkeit und Rücksicht der Teilnehmer und ab und zu sind kleinere Pausen erforderlich. Diese können für ein kleines Picknick für Mensch und Tier genutzt werden oder die Gästeführerin lässt kleine Aktionen aus der Naturpädagogik einfließen.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 8,50 Euro, Kinder 7,50 Euro (inklusive Picknick)

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Bei großer Hitze oder Dauerregen sind die Wanderungen leider nicht möglich.

Tipp: Die Packziegenwanderungen sind auch als Kindergeburtstag oder Familienausflug buchbar. Alle Infos dazu gibt’s im Internet unter www.rochlitzer-muldental.de (Stichwort Angebote/Touren).

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
6. Juni
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. Juni
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
8. Juni
18:00 Uhr

Sportabzeichentreff Leichtathletik

10. Juni
18:30 Uhr

Vortrag: Die homöopathische Hausapotheke

Anmeldung über die VHS, Tel. 03727/2612

Mit Ines Kunze von der Praxis für Klassische Homöopathie Chemnitz.

Was gehört in eine homöopathische Reiseapotheke? Eine kurze Auflistung allgemein nützlicher Utensilien eröffnet den Vortrag. Der Hauptteil der Veranstaltung widmet sich jedoch der praktischen Anwendung homöopathischer Arzneien in verschiedenen Situationen, wie Verletzungen, Sonnenbrand, Insektenstiche, Verdauungsbeschwerden, Erkältung ... Grundlegend für die korrekte Anwendung ist eine kompakte Einführung in die Homöopathie. Weiterhin bekommt der Teilnehmer praktische Ratschläge zur Vorbeugung von und für die ein oder andere "Urlaubsüberraschung".

Volkshochschule
Mittweida
11. Juni
14:00 Uhr

Sonderführung „Hinter die Kulissen der Jugendherberge Schloss Rochsburg geschaut“

Die Jugendherberge auf der Rochsburg blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1924 schon als kleine Beherbergungsstätte gegründet, wurden die Räume 1932 offiziell als Jugendherberge eröffnet.

Von da existierte die Jugendherberge fast ununterbrochen, bis sie 1998 wieder geschlossen werden musste. In diesen 66 Jahren wurde Verschiedenes umgebaut, erweitert und modernisiert.

Viele Kinder und Jugendliche von überall aus der Republik erlebten hier auf dem Bergsporn hoch über der Mulde eine unvergleichliche Zeit, an die sie auch heute als Erwachsene noch gern zurückdenken.

Die Geschichten von damals möchten wir gern mit Ihnen teilen. Herbergsleiter Michael Kreskowsky lädt ein zu einer unterhaltsamen Tour durch die neu eröffnete kleine Ausstellung "Erinnerungen an die Jugendherberge Heinrich Heine im Schloss Rochsburg".

Teilnahmegebühr: Erwachsene: 7,00 €; Ermäßigte: 5,00 €

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

11. Juni
17:30 Uhr

„Hänsel & Gretel im Geschenkerausch“

Am 11. Juni 2022 um 17.30 Uhr gibt es ein Konzert für die ganze Familie. Unter dem Titel „Hänsel & Gretel im Geschenkerausch“ spielen Stefan Leitner und Johann Schuster (Trompete & Moderation), Wawrzyniec Szymanski (Horn), Stefan Zieger (Posaune) und Philipp Günther (Tuba) – kurz, das Berggeschrey Blechbläserquintett.

Eintritt: im Vorverkauf 12 €/Ticket, an der Abendkasse 15 € |

Ermäßigt: 12 €, Vorverkauf im Museum Schloss Rochsburg

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Konzerttermine in 2021 behalten ihre Gültigkeit oder können im Schloss zurückgegeben werden.

12. Juni

Draisinentag auf der Chemnitztalbahn

Reservierungshotline (Veranstaltungstage):

0152 52 42 46 33

12. Juni -
24. August

Ausstellung "Gold in meinen Tiefen"

... Bilder in Öl und Acryl von Elisa Watanabe

Elisa Watanabe, geboren 1988 in Hofgeismar, zeigt vorwiegend großformatige Bilder, gemalt mit Öl und Acryl, figurativ, in ruhigen Farben und mit Gold. In Geithain hat die freischaffende Künstlerin 2 Jahre gewohnt. Viele der in dieser Ausstellung gezeigten Bilder sind hier entstanden. Gebürtig kommt sie aus Hessen, jetzt lebt und malt sie in Zwickau.

Zu sehen ist eine bildnerische Auseinandersetzung mit Themen, die das Menschsein berühren: Momente/ Gefühle des Erschöpftseins, Verlustes, Zerbruchs, der Leere… und zugleich der Hoffnung, Perspektive, Orientierung, des Aufatmens und des Erholens ...

Welcher Boden bleibt, wenn es einem den Boden unter den Füßen wegzieht? Woran lohnt es sich, festzuhalten? Das sind mitunter Fragen, die in den Bildern bewegt werden. Es ist eine „Schatzsuche“ nach dem Wertvollen in jeder Tragödie, allem Schweren, in allem Wahnsinn und Unverständlichen. Wer genau hinschaut, kann das Gold entdecken. Manchmal muss man auch ein bisschen danach suchen.

Öffnungszeiten:
Dienstag         10.00 - 12.00 u. 13.00 - 18.00 
Mittwoch       10.00 - 12.00 u. 13.00 - 16.00 
Donnerstag    10.00 - 12.00 u. 13.00 - 18.00 
Freitag            10.00 - 12.00 u. 13.00 - 16.00 
Samstag          09.00 - 12.00

Sonderöffnung anlässlich Stadtfest am 19. Juni 2022 von 15 – 17 Uhr

12. Juni
12:30 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
12. Juni
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
14. Juni
17:30 Uhr

Infoveranstaltung zur Medienkompetenz

15. Juni
15:00 Uhr

Tanztee

Einlass: 14.30 Uhr

Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen

Eintritt: 7,50 Euro

16. Juni
18:00 Uhr

Hammerflügelkonzert „Bis ein Bild von Morgenröthe aus der Schmerzensnacht entstand - Romantische Kammermusik“

17. Juni -
19. Juni

Stadtfest Geithain

stadtfest gha 2022

Markt Geithain
Geithain
17. Juni -
19. Juni

Dorf- und Heimatfest Crossen

Crossen
Erlau
18. Juni -
19. Juni

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz und Penig

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr und 14.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Hin- und Rückfahrt, Fahrtdauer 3,5 Stunden

Fahrpreis: Erwachsener 25,00€, Kinder (4 - 14) 16,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
18. Juni -
19. Juni

4. Fürstentag zu Rochlitz und Seelitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
18. Juni
10:00 Uhr

Spendenlauf und Kinderfest

18. Juni
13:00 Uhr

„Spaziergang zur Sommersonnenwende durch die Schatzkammer der Natur rund um die Rochsburg“ - Wildkräuterführung für die ganze Familie

Herzliche Einladung zum Spaziergang durch die Schatzkammer der Natur rund um die Rochsburg. Behutsam lauschen wir den wilden Pflanzen, wie Brennnessel, Knoblauchrauke, Gundelrebe, Wegerich und Holunder…

Und hören, was sie uns erzählen- warum sie hier sind und wozu sie uns dienen.

Mitzubringen sind: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Behältnis für die Pflanzen / Schale, gute Laune und Neugier.

Teilnahmegebühr: 7 €/erm. 5 €

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

19. Juni
09:30 Uhr

Singspiel "Franz von Assisi" mit Gabi und Amadeus Eidner

19. Juni
15:00 Uhr

Führung: Mit dem Schlüssel durchs Schloss - Ein Blick hinter die Kulissen

Diese Führung öffnet alle noch verschlossenen Türen. Wir zeigen ihnen herrliche Ausblicke von sonst verschlossenen Balkonen, führen Sie zu unterirdischen Heizungsanlagen, schauen in alte Vorratsgemäuer und unsanierte Turmkammern und lassen Sie einen Blick in unser Depot werfen. Entdecken Sie Dachbodengeheimnisse, Kostümfundus, Restaurierungsbedarf und Entwicklungspotential.

Es führt Sie: Almut Zimmermann

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. Juni
16:00 Uhr

Kräuterküche „Pfannekuch'n“

Gemeinsames Kräutersammeln & Backen 

Teilnahmegebühr: 12,-€ + 6,- € Imbiss

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
22. Juni
18:00 Uhr

Sportabzeichentreff Schwimmen

Freibad Rochlitz
Rochlitz
22. Juni
18:00 Uhr -
22:00 Uhr

Filzkurs: Schultüten

Kursgebühr 8,- € pro Stunde zzgl. Material

Eine Anmeldung unter Telefon 037384 693096  oder 01522 7676129 ist nötig.

24. Juni -
26. Juni

Schlossgartenfest Wechselburg

Schlosspark
Wechselburg
24. Juni
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Treff: 17 Uhr, am "Mühlenkeller Auerswalde" (in Kurve B107)

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 12,00 €, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6,00 €.

Ausfall bei Regen.

Keine Anmeldung nötig.

25. Juni

Sommerfest mit abendlichem Konzert

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
25. Juni
21:00 Uhr

KlangLichtZauber-Symphony for Ireland Jonny Logan & Vogtland Philharmonie

Ein wahrer Weltstar präsentiert seine größten Hits sowie Folk-, Rock- und Popsongs als Arrangements zusammen mit Orchester, Live-Band und Background-Sängern.

1980 und 1987 gewann Johnny Logan mit „What´s another year“ und „Hold me now“ gleich zweimal den damals in Deutschland noch als Grand Prix de la Chanson bekannten Eurovision Song Contest. Mit den Siegertiteln und vielen weiteren Songs aus der eigenen Feder schrieb er Ohrwürmer, die sich bis heute in den Gehörgängen seiner Fans festgesetzt haben.

Nach unzähligen Alben und Singleauskopplungen entschied er sich, einige seiner größten Hits sowie irische Folk-, Rock- und Popsongs mit Orchester einzuspielen. Die unglaublich authentischen Arrangements von René Möckel und Benjamin Richter schrien bereits seit Beginn der Kompositionsarbeiten nach einem Live-Event. Unter Leitung von GMD Stefan Fraas und mit Unterstützung der René Möckel Band sowie Sergej Synelnikov an der Solovioline und Christine Fischer, Lilly Ketelsen, Martin Lorenz und Kai Dannowski im Background gibt es nun Johnny Logan & Vogtland Philharmonie mit der Symphony for Ireland zu erleben.

Eine große LED-Wand macht das Bühnengeschehen auch im Detail erlebbar, eine stilvolle Beleuchtung taucht die Umgebung in stimmungsvolles Licht und ein Cateringangebot, das auch mit irischen Spezialitäten und Whiskeys aufwartet, runden den Abend zu einem Erlebnis für alle Sinne ab.

Karten gibt's in der Tourist-Information "Rochlitzer Muldental", Telefon 03737/7863620.

Preise:
Normal : 27 €
Ermäßigt :  20 €

Technikumplatz
Mittweida
26. Juni
15:00 Uhr

Kräuterführung: Kräuterweib & Küchenmagd

Die beiden »Weybsbilder« führen die Besucher über die Flurstücke rund um das Schloss Rochlitz und tragen dabei das ein oder andere Wortgefecht aus. In der historischen Schwarzküche geben sie Einblicke in ihre Künste und laden zu jeder Menge kulinarischer Kostproben ein.
Das Kräuterweib Agnes und die Küchenmagd Adelheit berichten getreu dem Motto "unsere Lebensmittel sollen Heilmittel und unsere Heilmittel Lebensmittel" sein. 

Es führen Sie: Ines Keller als Kräuterweib Agnes und Anne Lein als Küchenmagd Adelheit

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. kleiner kulinarischer Kostproben

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
27. Juni
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch Burgstädt: Kräuterwanderung

Schwaneneck
Burgstädt
1. Juli -
3. Juli

120 Jahre Chemnitztalbahn

Reservierungshotline (Veranstaltungstage):

0152 52 42 46 33

Fahrpreis:
Erwachsene 5,00 Euro
Kinder 3,50 Euro

1. Juli -
3. Juli

Dorffest Erlau

01.07. ab 19 Uhr
02.07. ab 14 Uhr
03.07. ab 10 Uhr Zeltgottesdienst

2. Juli -
3. Juli

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
2. Juli -
3. Juli

Stein
Königshain-Wiederau
2. Juli

Konzert im Wettinhain: 15 Jahre "The Six Pickles"

2. Juli
09:00 Uhr -
14:00 Uhr

Rochlitzer Regionalmarkt: Artenreich

Markt Rochlitz
Rochlitz
2. Juli
09:00 Uhr -
13:00 Uhr

Burgstädter Heimatmarkt

Markt Burgstädt
Burgstädt
2. Juli
20:00 Uhr

Irische Nacht mit "Voice of Thistle & Fairydust"

2. Juli
20:30 Uhr

Philharmonic Rock

philrock penig 2022.07.02 a1 3 mm

Markt Penig
Penig
3. Juli
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich inzwischen auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
3. Juli
15:00 Uhr

Führung: Vom Baustil zum Lifestyle - Eine Zeitreise durch Romanik, Gotik, Renaissance von der Architektur über die Mode zum Lebensgefühl

Die Führung beginnt in den Gemäuern des 12. Jahrhunderts. Sie verdeutlicht Lebensalltag, Glaubenswelt, Geschichte und Mode in der mittelalterlichen Burg. Danach strebt sie mit der Gotik himmelwärts, zeigt kuriose Extreme in der Mode und der Glaubenswelt. Enden wird sie in der Lebenswirklichkeit der Renaissance, von der Schamkapsel und den Kuhmaulschuhen bis zu den Auswirkungen der Reformation zeigt sie Objekte und Relikte, die das 16. Jahrhundert greifbar werden lassen.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/ 492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
5. Juli

Buchlesung - "Clara Zetkin: eine rote Feministin" von Lou Zucker

Museum "Alte Dorfschule"
Königshain-Wiederau
8. Juli -
10. Juli

Buntes Weinfest im Apothekenhof

08.07. - 19.00 - 23.00 Uhr
09.07. - 17.30 - 24.00 Uhr

10.07. - 15.00 - 18.00 Uhr - Später Frühshoppen mit "Weinfest-Restertrinken" im Apotheken-Hof

https://www.schwanenapo.de/content/weinfest-im-hof-der-schwanen-apotheke.20038.html

9. Juli -
10. Juli

Vereinsfest Königshain

Königshain
Königshain-Wiederau
10. Juli

7. FKK-Tag

ACHTUNG: Zutritt nur ohne Bekleidung. Wer das nicht mag, kommt einfach an einem anderen Tag wieder.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
10. Juli
15:00 Uhr

Feiern-Tanzen-Lieben - Eine Führung über die angenehmen Seiten des Schlosslebens

Gefeiert und getanzt wurde schon zu allen Zeiten, zu allen Anlässen und an allen Orten - natürlich auch hier im Schloss. Und wie stand es mit der Liebe als es noch arrangierte Ehen gab? Bei einer schwungvollen Erlebnisführung durch die Gemächer, in denen einst gefeiert wurde, ist viel Wissenswertes über Tanz und Musik sowie das Leben und Lieben bei Hofe in der Vergangenheit zu erfahren. Zu guter Letzt werden unter Anleitung einer begeisterten Tanzmeisterin selbst einige einfache Tänze der Renaissance formvollendet einstudiert und ausprobiert.

Es tanzt mit Ihnen: Anke Halumbirek

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
12. Juli
16:00 Uhr

Infoveranstaltung "Gefahren im Netz"

16. Juli -
17. Juli

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
16. Juli -
4. September

Sommerferienaktionen und Sommerferienrätsel im Irrgarten der Sinne

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
16. Juli

KInder- und Badfest Geithain

freibad geithain badfest 16.07.22

Freibad Geithain
Geithain
17. Juli
15:00 Uhr

Führung: Geschichte in Geschichten

1000 Jahre stehen die Mauern von Schloss Rochlitz schon. Wie oft wünscht man sich, dass die alten Wände sprechen und ein wenig über das Leben der Menschen im Schloss plaudern könnten? Aber auch wenn die Mauern sich in Schweigen hüllen, gibt es doch Geschichten und Sagen, die uns bis heute überliefert wurden. Gute, lustige, traurige und überraschende und auch Fake News sind keine Erfindung der Neuzeit….

Gehen Sie mit auf eine ganz besondere „Geschichts“expedition durch das Schloss und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzen.

Es führt Sie: Anke Halumbirek

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
18. Juli -
22. Juli

08:00 Uhr -
15:00 Uhr

Ferienbetreuung rund um die Natur

Die Natur entdecken.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und auch für einzelne Tage telefonisch unter (03737) 40284 oder per E-Mail an möglich.

Kosten: 15 Euro pro Tag inklusive Essen und Getränke

20. Juli

Ferienangebot für Kinder: Rätsel rund um Ritter, Rüstungen und Rumpelkammer

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Wie nennt man einen kleinen Ritter, der sich nach einer eigenen Rüstung sehnt? Wie schwer ist eigentlich eine Rüstung und was fehlt in der Schlossküche? Diese Ferienveranstaltung bietet die Möglichkeit sich gemeinsam auf die Suche zu begeben, auszuprobieren, zu raten und miteinander erstaunliche Lösungen zu finden. Die Erlebnistour durchs Schloss eignet sich für Familien oder Großeltern mit Enkelkindern ab vier Jahren, aber auch Jugendliche können einmalige Fotos machen und ihr Wissen testen.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
24. Juli
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
24. Juli
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. Juli

Ferienangebot für Kinder: Ritterschule

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Was gab es nicht alles für Waffen bei den Rittersleuten! Und jede davon will geschickt bedient werden. Da ist ein bisschen Übung angebracht. Mal schauen, wie gut Ihr beim Bogenschießen zielen könnt, oder wie lang Ihr es schafft ein Schwert überhaupt hoch zu halten.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. Juli
10:00 Uhr

Ferienangebot „Schatzkammer der Natur“

Wildkräuterführung und Mitmachstation für Kinder

10 Euro inkl. Materialkosten

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

26. Juli
18:00 Uhr

500-jähriges Jubiläum der Weihe der Rochsburger Schlosskapelle St. Anna

Vortrag und Führung mit dem Dombaumeister Günter Donath

Eintritt frei

27. Juli

Ferienangebot für Kinder: Ritterschule

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Was gab es nicht alles für Waffen bei den Rittersleuten! Und jede davon will geschickt bedient werden. Da ist ein bisschen Übung angebracht. Mal schauen, wie gut Ihr beim Bogenschießen zielen könnt, oder wie lang Ihr es schafft ein Schwert überhaupt hoch zu halten.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
27. Juli
10:00 Uhr -
17:00 Uhr

Ferienangebot: Kinderhandwerkermarkt

In den Sommerferien gibt es ein besonderes Mitmach-Angebot für Familien und Hortgruppen auf Schloss Rochsburg. Ein Kinderhandwerkermarkt lädt zum Werkeln, Tüfteln und Staunen ein.

Dabei werden die Kleinen hautnah erfahren, dass alte Handwerkstechniken sehr mühselig waren, aber auch Spaß machen können.

Von 10:00 bis 17:00 Uhr haben die kleinen Gäste die Chance sich am Körbeflechten, Weben, Hämmern, Sägen und vielem mehr zu probieren.

Am Ende dürfen die fleißigen Nachwuchs-Handwerker ihre Schmuckstücke wie z.B. Zauberknöpfe, Bastkörbchen und Holzwürfel natürlich mit nach Hause nehmen.

Für die Materialkosten fällt ein kleiner Obolus von 3 € an. Das Angebot richtet sich insbesondere an Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren, aber auch für die Muttis und Vatis gibt es was zu erleben.

Wann haben Sie zum Beispiel das letzte Mal mit einem Waschbrett Ihre Wäsche geschrubbt?!

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

30. Juli -
31. Juli

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
30. Juli
13:00 Uhr

„Kräuterweihe Spaziergang durch die Schatzkammer der Natur rund um die Rochsburg“ - Wildkräuterführung für die ganze Familie

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

30. Juli
13:00 Uhr

Sonderführung mit dem Dombaumeister Günter Donath zum 500-jährigen Jubiläum der Weihe der Rochsburger Schlosskapelle St. Anna

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

Teilnahmegebühr: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

30. Juli
15:00 Uhr

Stadtführung: Mit Herzogin Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Herzogin Elisabeth führt alle Teilnehmer höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Daneben gibt es Einiges zum typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist, zu erfahren. Bei der Entdeckungsreise gewinnen die Teilnehmer spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Treffpunkt: Marktbrunnen Rochlitz

Marktbrunnen
Rochlitz
30. Juli
18:00 Uhr

Wechselburger Klosterklänge mit dem Ensemble Sjaella

Kloster Wechselburg
Wechselburg
31. Juli
15:00 Uhr

Kräuterführung: Kräuterweib & Küchenmagd

Die beiden »Weybsbilder« führen die Besucher über die Flurstücke rund um das Schloss Rochlitz und tragen dabei das ein oder andere Wortgefecht aus. In der historischen Schwarzküche geben sie Einblicke in ihre Künste und laden zu jeder Menge kulinarischer Kostproben ein.
Das Kräuterweib Agnes und die Küchenmagd Adelheit berichten getreu dem Motto "unsere Lebensmittel sollen Heilmittel und unsere Heilmittel Lebensmittel" sein. 

Es führen Sie: Ines Keller als Kräuterweib Agnes und Anne Lein als Küchenmagd Adelheit

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. kleiner kulinarischer Kostproben

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
5. August -
7. August

EuroBean Chocolate Festival – Ein schokoladiges Erlebnis für die ganze Familie

Getreu dem Motto „Meet the Maker“ haben die Besucher dieses besonderen Festivals die Möglichkeit, edelste Schokoladen nicht nur zu kosten, sondern auch deren Ursprung und die Macher der süßen Köstlichkeiten kennenzulernen.

Mit dabei sind internationale Chocolatiers von nah und fern. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm von Workshops, Verkostungen und Lesungen bis hin zu Konzerten und Aftershow-Party. Auch für die kleinen Gäste gibt es viel zu entdecken.

5. August
20:00 Uhr

Dorf- und Feuerwehrfest

6. August
Freibad Rochlitz
Rochlitz
6. August
09:00 Uhr -
14:00 Uhr

Rochlitzer Regionalmarkt: Ach du lieber Augustin

Markt Rochlitz
Rochlitz
7. August
12:30 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
7. August
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. August
10:00 Uhr

Ferienangebot „Schatzkammer der Natur“

Wildkräuterführung und Mitmachstation für Kinder

10 Euro inkl. Materialkosten

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

10. August

Ferienangebot für Kinder: Nicht nur heiße Luft! Die fantastische Welt der Fächer

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Sie sind nützlich, schön und in der ganzen Welt bekannt. Was es mit den Fächern alles so auf sich hat, davon könnt Ihr an diesem Tag mehr erfahren. Macht mit bei unserem Ferien-Fächer-Angebot und werdet selbst zu kreativen Fächer-Künstlern!

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. August -
14. August

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
13. August

Street Food Festival Rochlitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
14. August -
19. August

Junior-Ranger Feriencamp

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und auch für einzelne Tage telefonisch unter (03737) 40284 oder per E-Mail an möglich.

Kosten: 250 Euro für die gesamte Zeit

14. August
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
14. August
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. August

Ferienangebot für Kinder: Summ, summ, summ - Bienen sind nicht dumm!

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Erfahrt Erstaunliches über fleißige Bienchen, ihre Königin und ihre Beziehung zu den Königskindern, während ihr Euch selbst aus Bienenbabybettchen eine Kerze rollt. Nach einer vorsichtigen Annäherung und Beobachtung der tanzenden Arbeiterinnen suchen wir im Schloss nach Hinterlassenschaften dieser bemerkenswerten Insekten.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
19. August
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Treff: 17 Uhr, am "Mühlenkeller Auerswalde" (in Kurve B107)

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 12,00 €, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6,00 €.

Ausfall bei Regen.

Keine Anmeldung nötig.

20. August -
21. August

Mittelalter-Schlossfest von Sündenfrei

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. August -
21. August

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Wechselburg - Lunzenau - Amerika und zurück

Abfahrtszeit ab Bahnhof Amerika: 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrtdauer 2 Stunden

Fahrpreise (Hin- und Rückfahrt):
Erwachsener 15,00€    
Kinder (4 - 14) 8,00€

Bahnhof Wechselburg
Wechselburg
20. August -
21. August

Zuckertütenfahrten

Reservierungshotline (Veranstaltungstage):

0152 52 42 46 33

Fahrpreis:
Erwachsene 5,00 Euro
Kinder 3,50 Euro

20. August
14:00 Uhr -
18:00 Uhr

Pool- Party mit dem Zephyrus-Team

Infos: https://www.freizeitbad-riff.de/freizeitbad/termine

19.00 - 0.30 Uhr Saunanacht mit Eventaufgüssen und leckeren Speisen & Getränken

20. August
18:00 Uhr

Sommer-Vereinsfest

23. August
10:00 Uhr

Ferienangebot „Schatzkammer der Natur“

Wildkräuterführung und Mitmachstation für Kinder

10 Euro inkl. Materialkosten

Anmeldung unter Telefon 037383 803810 nötig.

24. August

Ferienangebot für Kinder: Das große Klugscheißen

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht seit wann es Toiletten gab und womit man sich früher abgewischt hat? Vielleicht braucht man nicht alles zu wissen, aber es ist schon spannend was man so alles mit unseren Verdauungsprodukten anfangen kann.
Komm mit ins stille Örtchen und verlasse es wieder mit einem Haufen Scheiße, es lohnt sich, denn auch Goldgräber haben sich mit nichts Anderem beschäftigt.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
27. August -
28. August

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
27. August -
28. August

Burgbelebung zur Nacht der Schlösser mit Ritterlager, kleinem Mittelaltermarkt und Kulturprogramm

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 5 Euro

28. August
15:00 Uhr

Führung: Haft und Hort - Was bleibt, wenn die Herrschaft geht? Die letzten 100 Jahre der Schlossgeschichte und ihre Spuren hinter verschlossenen Türen

Wie sah das Schloss vor 100 Jahren aus und wem gehörte es? Was geschah im Krieg? Was machte die sowjetische Geheimpolizei im Schloss Rochlitz? Wie haben die Geflüchteten aus den schlesischen Gebieten gelebt? Wie konnten Amtsgericht, Gefängnis, Hort, Musikschule und Museum miteinander funktionieren? Was gibt es für Objekte dazu in der Sammlung? Wie soll oder kann das 20. Jahrhundert in der Ausstellung präsentiert werden? All diesen Fragen geht die Führung „Haft und Hort“ auf den Grund.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/ 492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
1. September

Kasperle-Theater

Freilichtbühne am Heimatmuseum

Für Kinder von 3-5 Jahren.

Gruppenanmeldungen bitte unter Telefon 034341 44403.

Beginn: 9 und 10 Uhr

2. September
17:00 Uhr
2. September
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Treff: 17 Uhr, am "Mühlenkeller Auerswalde" (in Kurve B107)

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 12,00 €, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6,00 €.

Ausfall bei Regen.

Keine Anmeldung nötig.

3. September -
4. September

Dorffest Wiederau

Wiederau
Königshain-Wiederau
3. September

Kinderfest Beerwalde

3. September
09:00 Uhr -
14:00 Uhr

Rochlitzer Regionalmarkt: Old School

Markt Rochlitz
Rochlitz
3. September
14:00 Uhr

70 Jahre Blasorchester Lunzenau

3. September
18:00 Uhr
4. September

Flohmarkt in Noßwitz

4. September
15:00 Uhr

Du kriegst die Tür nicht zu! - Eine sprichwörtliche Erlebnisführung

Die herrschaftlichen Gemächer auf Schloss Rochlitz offenbaren erstaunliche Einblicke in die Herkunft unserer Redewendungen. In der eindrucksvollen Schwarzküche kann man schmunzelnd begreifen, wie deutlich unsere Sprache die mittelalterlichen Tischsitten widerspiegelt. Und richtig spannend wird es in den Gefängnistürmen und der Folterkammer. Da brennt es uns auf den Nägeln, Ihnen nahe zu bringen, dass es maßlos übertrieben ist zu behaupten, sie fühlten sich wie gerädert!

Der erlebnispädagogische Aspekt wird bei dieser Führung großgeschrieben, so lassen wir uns auch gern mal das Heft aus der Hand nehmen, um Sie mit unvergesslichen Sprachbildern von unserem Schloss zu begeistern.

Es führt Sie: Almut Zimmermann

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. September
17:00 Uhr

Tuesday Singers

Eine Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommers.

Stadtkirche
Burgstädt
9. September

Händlerherbst

9. September -
11. September

Dorf-, Kinder- und Erntedankfest Milkau

10. September -
11. September

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen (Telefon 037384/6515)

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Fahrpreise hin und zurück:
Rochlitz - Göhren Erwachsener 15,00€ Kinder (4 - 14) 8,00€
Rochlitz - Wechselburg Erwachsener 11,00€ Kinder (4 - 14) 6,00€

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
10. September

Roy Reinker „Hör auf dein Bauchgefühl“

Bauchredner-Show

Eintritt: 24 Euro

10. September
20:00 Uhr

Bauchredner Roy Reinker: Hör auf dein Bauchgefühl

Karten zu 24 € im Bürgerbüro und in der Bibliothek

11. September

Tag des offenen Denkmals im Heimathaus Lunzenau

Führungen und Imbiss

11. September

32. Rochlitzer Bergtriathlon

Rochlitzer Berg
Rochlitz
11. September
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich inzwischen auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
11. September
11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Besichtigung des Stellwerkes in Wechselburg

Mitten im Rochlitzer Muldental unweit des Zusammenflusses der Flüsse Chemnitz und Zwickauer Mulde liegt der Bahnhof Wechselburg. Für die Einbindung der Chemnitztalbahn an die Muldentalbahn wurden 1901 zwei Stellwerke im Bahnhof Wechselburg errichtet. Eines der beiden Stellwerke ist bis heute erhalten. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

Anfahrt: Bahnhofstraße Wechselburg, Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Stellwerk Wechselburg
Wechselburg
16. September
18:00 Uhr -
23:00 Uhr

Vorglühen zum Satire-Weihnachtsmarkt

https://www.schwanenapo.de/content/der-wohl-frueheste-weihnachtsmarkt-deutschlands.20039.html

17. September -
18. September

Modelleisenbahnschau

Reservierungshotline (Veranstaltungstage):

0152 52 42 46 33

17. September
14:00 Uhr -
20:00 Uhr

Satire-Weihnachtsmarkt - Der wohl früheste Weihnachtsmarkt Sachsens

https://www.schwanenapo.de/content/der-wohl-frueheste-weihnachtsmarkt-deutschlands.20039.html

18. September
10:00 Uhr -
17:00 Uhr

Rochsburger Landmarkt

Ein Markt der Direktvermarkter landwirtschaftlicher Erzeugnisse unserer Region, Eintritt frei!

18. September
15:00 Uhr

Führung: Schwarze Geschichten

Rätselhaft und Mysteriös – lasst euch von schwarzen Geschichten in die finstere Vergangenheit des Schlosses führen und kommt den Geheimnissen durch clevere Fragen auf die Spur!
Ein Gemeinschaftserlebnis das durch die verschiedensten Themengebiete der Geschichte führt: Mittelalter, Reformation, Jagdfieber im dreißigjährigen Krieg und russische Besatzung. 

Es führt Sie: Almut Zimmermann

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
24. September -
25. September

Modelleisenbahnschau

Reservierungshotline (Veranstaltungstage):

0152 52 42 46 33

24. September -
25. September

Erntedankfest

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
24. September
10:00 Uhr

Oldtimerrallye rund um den Rochlitzer Berg

Markt Rochlitz
Rochlitz
24. September
14:30 Uhr

Stadtführung: Mit Herzogin Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Herzogin Elisabeth führt alle Teilnehmer höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Daneben gibt es Einiges zum typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist, zu erfahren. Bei der Entdeckungsreise gewinnen die Teilnehmer spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Treffpunkt: Marktbrunnen Rochlitz

Marktbrunnen
Rochlitz
26. September
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch Burgstädt: Fuß-Beschwerden

Schwaneneck
Burgstädt
28. September
09:30 Uhr

42. Rochlitzer Berglauf

28. September
15:00 Uhr

Tanztee

Einlass: 14.30 Uhr

Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen

Eintritt: 7,50 Euro

30. September
20:00 Uhr

Performance zum Stein: The Pink Floyd Night

1. Oktober -
2. Oktober

„Campana – Festival der Klänge“

1. Oktober
"Bleiche"
Rochlitz
1. Oktober
09:00 Uhr -
14:00 Uhr

Rochlitzer Regionalmarkt: Tischlein deck dich

Markt Rochlitz
Rochlitz
2. Oktober
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
2. Oktober
14:00 Uhr

Stadtführung: Mit Herzogin Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Herzogin Elisabeth führt alle Teilnehmer höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Daneben gibt es Einiges zum typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist, zu erfahren. Bei der Entdeckungsreise gewinnen die Teilnehmer spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Treffpunkt: Marktbrunnen Rochlitz

Marktbrunnen
Rochlitz
2. Oktober
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Oktober
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Oktober
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
7. Oktober
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Treff: 17 Uhr, am "Mühlenkeller Auerswalde" (in Kurve B107)

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 12,00 €, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6,00 €.

Ausfall bei Regen.

Keine Anmeldung nötig.

8. Oktober
09:00 Uhr

31. Herbstwanderung des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V.

Rundwanderung Geithain; ca. 13 km geführt

Strecke: Treff 9.00 Uhr am Bahnhof Geithain; über Bruchheim und Wickershain nach Geithain (evtl. Besichtigung Pulverturm)

Geithain erreichbar mit dem Zug von Leipzig (RE6 und S6) und Chemnitz (RE6), mit dem Bus von Rochlitz (628 und 629)

Gebühren: Spende für Wanderleiter erbeten; Ende ca. 14.00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter Tel.: 03737 7863620

Bahnhof Geithain
Geithain
8. Oktober
13:00 Uhr -
17:00 Uhr

Herbstfest in der Naturschutzstation

8. Oktober
14:00 Uhr
Lindenberg
Taura
9. Oktober
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich inzwischen auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
9. Oktober
12:30 Uhr

Führung: Unterwegs mit dem Kerkermeister

Auf der Tour durch die Gemäuer des Schlosses ist Spannendes zu Verliesen, Folterkammer und Gefängniszellen zu erfahren.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. Oktober
15:00 Uhr

Führung: Unterwegs mit dem Kerkermeister

Auf der Tour durch die Gemäuer des Schlosses ist Spannendes zu Verliesen, Folterkammer und Gefängniszellen zu erfahren.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
15. Oktober -
6. November

Halloweenirrgarten

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
15. Oktober

Ferienangebot für Kinder: Ritterschule

Beginn: 11, 12.30 und 14 Uhr

Was gab es nicht alles für Waffen bei den Rittersleuten! Und jede davon will geschickt bedient werden. Da ist ein bisschen Übung angebracht. Mal schauen, wie gut Ihr beim Bogenschießen zielen könnt, oder wie lang Ihr es schafft ein Schwert überhaupt hoch zu halten.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. Oktober

Ferienangebot für Kinder: Feiern-Tanzen-Lieben - Die schönen Seiten des Schlosslebens

Beginn: 11, 12.30 und 14 Uhr

Gefeiert und getanzt wurde schon zu allen Zeiten, zu allen Anlässen und an allen Orten - natürlich auch hier im Schloss. Erfahrt spannendes über Tanz und Musik sowie das Leben bei Hofe. Zu guter Letzt werden unter Anleitung einer begeisterten Tanzmeisterin selbst einige Tänze der Renaissance formvollendet einstudiert und ausprobiert.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. Oktober
15:00 Uhr

Führung: "Hier liegen meine Gebeine, ich wollt es wären deine" - Ein Streifzug durch die Kulturgeschichte der Bestattung

So gern wir dieses Thema am liebsten ausblenden, ist es doch faszinierend und interessant. Gerade bei Hofe hat man rund um die Bestattung ein aufwendiges Prozedere betrieben. Mit welchen Ritualen beispielsweise die Aufbahrung oder das letzte Geleit verbunden waren, wie man Grabmäler als Symbole für die Ewigkeit gestaltete, oder warum der Platz in der Gruft einer Kirche so erstrebenswert scheint – wer Michael Kreskowsky kennt, weiß, wie unterhaltsam auch dieses Fachgebiet vermittelt werden kann.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 € | ermäßigt 8,50 €

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Oktober -
21. Oktober

08:00 Uhr -
15:00 Uhr

Ferienbetreuung rund um die Natur

Die Natur entdecken.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und auch für einzelne Tage telefonisch unter (03737) 40284 oder per E-Mail an möglich.

Kosten: 15 Euro pro Tag inklusive Essen und Getränke

17. Oktober
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich inzwischen auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
17. Oktober
17:00 Uhr

Gemütlicher Hutzenabend bei den Kräuterfrauen

Vortragsthema: Stärkung des Immunsystems

Teilnahmegebühr: 12,-€ + 6,- € Imbiss

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
24. Oktober
18:30 Uhr

Aktiv-Küche Burgstädt: „Gesunde Smoothies selber machen“

Schwaneneck
Burgstädt
26. Oktober
15:00 Uhr

Tanztee

Einlass: 14.30 Uhr

Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen

Eintritt: 7,50 Euro

28. Oktober
19:00 Uhr

ONLINE "Käse trifft Sachsenwein"

Mit Apotheker und Weinkenner Jürgen Hoffmann via Zoom.

https://www.schwanenapo.de/content/sachsenwein-trifft-kaese.20032.html 

Schwaneneck
Burgstädt
29. Oktober -
31. Oktober

Saisonabschluss mit Fahrten durch den Herstwald

Reservierungshotline (Veranstaltungstage):

0152 52 42 46 33

Fahrpreis:
Erwachsene 5,00 Euro
Kinder 3,50 Euro

29. Oktober

Ferienangebot für Kinder: Alte Spiele neu entdeckt

Beginn: 11, 12.30 und 14 Uhr

Fernseher, Smartphone und Computer waren im Mittelalter noch nicht erfunden. Wie vertrieben sich dann die Kinder ihre Freizeit? Hatten Sie überhaupt welche, oder mussten Sie den ganzen Tag in Haus und Hof helfen? Wir entdecken gemeinsam historische Spiele und erzählen vom Leben der Kinder in dieser Zeit.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
29. Oktober
19:00 Uhr

LIVE "Käse trifft Sachsenwein"

Mit Apotheker und Weinkenner Jürgen Hoffmann.

https://www.schwanenapo.de/content/sachsenwein-trifft-kaese.20032.html 

Schwaneneck
Burgstädt
30. Oktober

Herbstfest für ein Bärenherz

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
30. Oktober

Feriengebot für Kinder: Bunt ja bunt sind alle meine Kleider

Beginn: 11, 12.30 und 14 Uhr

Bei uns erfahrt Ihr viel Spannendes und Interessantes zur Mode in den unterschiedlichen Epochen. Auch was die Unterschiede zu heute sind. Dabei könnt Ihr selber in die historischen Kostüme schlüpfen und Euch so beispielsweise in einen Page, eine Schlossherrin oder auch den Hofnarr Hans verwandeln.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! Telefon 03737/492310

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 7,00 EUR, Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
31. Oktober
15:00 Uhr

Reformationsführung: Starke Briefe - Eine Führung zu den schriftlichen Hinterlassenschaften der Reformationszeit (Zum 500-jährigen Jubiläum des Aschemittwochbriefs)

Nicht nur Martin Luther hat vor 500 Jahren spannende und mutige Briefe geschrieben, sondern auch zahlreiche adlige Persönlichkeiten, die einen Bezug zum Schloss Rochlitz haben. Allen voran Elisabeth von Rochlitz. Die diesjährige Reformationsführung gewährt Einblicke in die schriftlichen Quellen, verrät Briefgeheimnisse und entschlüsselt Codes, die Kriege verhindert, schockierende Wahrheiten enthüllt und Siege ermöglicht haben.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/ 492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
10. November
18:00 Uhr

Weihnachtsfilzabend in MarmeLädchens Oberstube

Nassfilzen für Anfänger & Fortgeschrittene

Teilnahmegebühr: 12,-€ + Material

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
11. November
18:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ...

... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so?  Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem  Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der abendliche Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Teilnahmegebühr: Erwachsenen 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
12. November
19:00 Uhr

„Liebscher plays Bach“

Am 15. Mai 2022 um 17.30 Uhr findet „Liebscher plays Bach“ im romantischen Burghof von Schloss Rochsburg statt.

Mit den Bearbeitungen der Cello Suiten von Johann Sebastian Bach (BWV 1007-12) für Bariton Saxofon schuf der Leipziger Musiker Frank Liebscher ein Programm, das auf eine heutige und frische Art alte Geschichten erzählt, die weit zurückreichen in frühen Blütezeiten instrumentaler Musik. Sie berichten vom historischen Ideal eines vollkommenen Klanges, von der kraftvollen, doch subtilen Erotik eines jungen Instruments und vom facettenreichen Ineinandergreifen von Interpretation und Improvisation. Die Zuhörer können sich auf einen Abend voll expressiver Vitalität und klangbildlichem Nuancenreichtum freuen, der sich an den Möglichkeiten des Instrumentes orientiert, nicht an seinen Grenzen – Liebscher plays Bach!

Eintritt: im Vorverkauf 12 €/Ticket, an der Abendkasse 15 € |

Ermäßigt: 12 €, Vorverkauf im Museum Schloss Rochsburg

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Konzerttermine in 2021 behalten ihre Gültigkeit oder können im Schloss zurückgegeben werden.

16. November
14:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ...

... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so?  Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem  Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der abendliche Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Teilnahmegebühr: Erwachsenen 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. November
17:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ...

... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so?  Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem  Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der abendliche Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Teilnahmegebühr: Erwachsenen 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
19. November

Vorlesetag in der Gemeindebibliothek

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
21. November
17:00 Uhr

KräuterAbend „Geschenke aus der Küche“

Teilnahmegebühr: 12,-€ + Material

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
23. November -
25. November

14:00 Uhr -
18:00 Uhr

„Moosgärtlein & Adventskranzbastelstube

jeweils 14 bis 18 Uhr auf dem Hof Landsprosse in Garnsdorf, Lichtenau

Unter fachkundiger Anleitung von Birgit und Reina gelingt die Dekoration für den Advent und die Weihnachtszeit leicht. Alle Materialien für Naturkränze und Gestecke werden zur Verfügung gestellt. Preis nach Größe und eigener Ausstattung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. An der Feuerstelle gibt es Wunschpunsch.

Hof Landsprosse
Lichtenau, Ortsteil Garnsdorf
24. November
14:00 Uhr -
18:00 Uhr

Adventsbasteln in der Naturschutzstation

Unkostenbeitrag für Bastelmaterial

26. November

Anlichteln des Außenschwibbogens

26. November
13:00 Uhr -
18:00 Uhr

Adventsbasteln in der Naturschutzstation

Unkostenbeitrag für Bastelmaterial

26. November
15:00 Uhr

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Kinder & Familien

So viel Heimlichkeit … eine Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben.

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit. 

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. November
16:00 Uhr

Musikalische Adventsführung

Das sehnsüchtige Warten auf Weihnachten lässt sich einfacher aushalten, wenn man beispielsweise eine Schlossführung im Lichterschein auf Schloss Rochlitz besucht. Und um so richtig in Stimmung zu kommen, wird dabei gesungen und musiziert. Am Schönsten wäre es, wenn auch die Gäste aus vollem Herzen mit einstimmen. Erleben Sie die wunderbare Akustik in unserer Kapelle und die kulinarischen Genüsse aus der historischen Schlossküche!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. November
17:00 Uhr

Adventsführung im Lichterschein

Eine weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
27. November

Back- und Schlachtfest

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
28. November
18:30 Uhr

Aktiv-Küche Burgstädt: „Ein Weihnachtsmenü kochen“

Schwaneneck
Burgstädt
30. November
15:00 Uhr

Tanztee

Einlass: 14.30 Uhr

Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen

Eintritt: 7,50 Euro

3. Dezember

Weihnachtsmarkt Hartmannsdorf

Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
3. Dezember
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt

3. Dezember
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Milkau

3. Dezember
15:00 Uhr

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Kinder & Familien

So viel Heimlichkeit … eine Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben.

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit. 

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Dezember
17:00 Uhr

Adventsführung im Lichterschein

Eine weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. Dezember

Weihnachtsmarkt Rochlitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
10. Dezember -
11. Dezember

Rochlitzer Schlossweihnacht

Schloss Rochlitz
Rochlitz
10. Dezember
14:00 Uhr -
17:00 Uhr

Nikolausparty & Riff-Geburtstag

10. Dezember -
11. Dezember

14:00 Uhr -
19:00 Uhr

Adventsmarkt zum Burgstädter Stadtadvent

https://www.schwanenapo.de/content/adventsmarkt-im-apo-hof-zum-burgstaedter-stadtadvent.20042.html

11. Dezember
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Erlau

13. Dezember
16:00 Uhr

Kohrener Lebendiger Adventskalender im Irrgarten der Sinne

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
17. Dezember -
18. Dezember

Romantischer Adventsmarkt

Weihnachtliches Handwerk im Museum

17. Dezember
15:00 Uhr

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Kinder & Familien

So viel Heimlichkeit … eine Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben.

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit. 

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Dezember
17:00 Uhr

Adventsführung im Lichterschein

Eine weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Dezember
17:15 Uhr

Mettenschicht am alten „St. Johannes Stolln“ in Seelitz

Feiern Sie mit dem Verein „Historischer Bergbau Seelitz e.V.“ die letzte Schicht des Bergmanns vor Weihnachten! Bei der traditionellen Mettenschicht erwartet Sie am 17. Dezember 2022 ab 17.30 Uhr ein feierliches Programm am alten Bergwerk in Seelitz mit Pfarrer und Bläsern. Im Anschluss gibt es dort einen Imbiss und Glühwein.

Treffpunkt ist um 17.15 Uhr der Parkplatz an der Kirche in Seelitz. Von dort aus wird gemeinsam zum Stolln gelaufen. Selbstständiges Parken im Bereich des Stollns ist nicht möglich. Bitte ziehen Sie sich entsprechend der Witterung an und bringen Sie ggf. eine Taschenlampe (gern eine Laterne) mit. Die Veranstaltung findet im Freien (Wald) statt.

Die Teilnahme ist nur für angemeldete Gäste möglich! Es werden keine Eintrittsgelder kassiert, um eine Spende wird aber gebeten.

Die Plätze sind begrenzt, bitte melden Sie sich frühzeitig an unter Telefon (03737) 469540 oder .

18. Dezember

Festliches Weihnachtskonzert des Posaunenchores

18. Dezember

Lichtfeset

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
18. Dezember
16:00 Uhr

Finale Fußball-WM mit Public Viewing im Apotheken-Hof mit Glühwein

30. Dezember
15:00 Uhr

Märchenhafter Jahresausklang für die kleinen Gäste

30. Dezember
17:30 Uhr

Märchenhafter Jahresausklang für die kleinen Gäste