Veranstaltungen

 
Datum
Veranstaltung
Ort
29. Oktober -
31. Dezember

Ausstellung "Spuk auf der Rochsburg"

Die Filme des Regisseurs Günter Meyer (*1940) begeistern jung wie alt auch noch Jahrzehnte nach ihrer Entstehung. Insbesondere seine Spuk-Reihe genießt heute Kultstatus. Ein wichtiger Drehort für die dritte Staffel „Spuk von draußen“ war das Schloss Rochsburg in Mittelsachsen. In der kleinen Sonderausstellung „Spuk auf der Rochsburg“ werden u.a. Bilder zu den damaligen Drehorten auf der Rochsburg sowie originale Filmrequisiten gezeigt. Die Ausstellung wurde bis Dezember 2022 verlängert.

1. Januar -
31. Dezember

13:00 Uhr -
17:00 Uhr

jeder erste Sonnabend im Monat: Ausstellung VEB Stern-Radio Rochlitz

Mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail haben ehemalige Mitarbeiter des VEB Stern-Radio Rochlitz und Mitglieder des Rochlitzer Geschichtsvereins eine Ausstellung zur Produktionsgeschichte „ihres“ Betriebes geschaffen. Sie zeigt Fernmeldetechnik, Telefone, Leiterplattenbaugruppen und natürlich viele Radios der Stern-Produktion, die dem Rochlitzer Geschichtsverein von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wurden.

Der Eintritt kostet 2 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 1 Euro.

1. Februar -
31. Dezember

09:00 Uhr

jeden Dienstag: Natursport

Erleben Sie mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Es erwarten Sie Geh- und Laufprogramme in unterschiedlichem Gelände sowie Koordinationsprogramme.

Teilnahmegebühr: 4,50 Euro.

Anmeldung Telefon (034344) 669515 unbedingt erforderlich.

2. Februar -
31. Dezember

Ausstellung: „Erinnerungen an die Jugendherberge Heinrich Heine im Schloss Rochsburg“

Die Jugendherberge auf der Rochsburg blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1924 schon als kleine Beherbergungsstätte gegründet, wurden die Räume 1932 offiziell als Jugendherberge eröffnet. Von da an existierte die Jugendherberge fast ununterbrochen, bis sie 1998 wieder geschlossen werden musste. In diesen 66 Jahren wurde Verschiedenes umgebaut, erweitert und modernisiert. Viele Kinder und Jugendliche von überall aus der Republik erlebten hier auf dem Bergsporn hoch über der Mulde eine unvergleichliche Zeit, an die sie auch heute als Erwachsene noch gern zurückdenken. Was lag also näher als dieses Stück Geschichte 22 Jahre nach der Schließung auch mit Hilfe von Kindern wieder erlebbar zu machen?

9. Juli -
16. Dezember

Verschiedene Schokursionen

In der Schokoladenmanufaktur Choco del Sol im Schloss Rochsburg haben Sie wieder die Möglichkeit, an verschiedenen Schokursionen teilzunehmen:

"Gold der Maya": 09.07., 30.09., 15.10., 12.11., 19.11., 03.12., 09.12.

  • Aperitif zur Begrüßung
  • Infos rund um das Thema Schokolade & Kakao (Herkunft, Geschichte, Anekdoten)
  • zelebrieren des traditionellen Maya-Getränks „Ka´Kaw“
  • Entdeckungsreise auf unserem Kakaopfad
  • gemeinsame Schokoladenherstellung - du gestaltest zwei Tafeln Schokolade ganz nach Deinem Geschmack
  • professionelle Verkostung von Choco Del Sol Schokoladen (dazu empfehlen wir unseren Rotwein)
  • während des Events genießt Du ein exzellentes Catering eines unserer Partner
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Preis für das gesamte Event: 89,00 Euro

"Farm to Bar": 22.09., 07.10., 14.10., 21.10., 18.11., 26.11., 10.12., 16.12.

  • Aperitif zur Begrüßung
  • Infos rund um das Thema Schokolade & Kakao (Herkunft, Geschichte, Anekdoten)
  • zelebrieren des traditionellen Maya-Getränks „Ka´Kaw“
  • Entdeckungsreise auf unserem Kakaopfad
  • gemeinsame Schokoladenherstellung "Bean to Bar“
  • professionelle Verkostung von Choco Del Sol Schokoladen (dazu empfehlen wir unseren Rotwein)
  • Verpacken der selbst hergestellten Köstlichkeiten
  • Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
  • Preis für das gesamte Event: 49,00 Euro

Infos und Anmeldung: https://chocodelsol.com/Events/

22. Oktober -
31. Dezember

Sonderausstellung "Erzgebirgische Schnitzkunst"

am 17.12., 14 Uhr, letztmalige Führung durch die Ausstellung

23. Oktober -
8. Dezember

Wanderausstellung zum Boden im Geoportal Porphyrhaus am Rochlitzer Berg

Er ist ein vielfältiger, faszinierender, aber auch  gefährdeter Lebensraum - unser Boden.
Die Wanderausstellung BODEN.LEBEN.ZUKUNFT. des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie lädt Sie zu einem kleinen Einblick in die unbekannte Welt unter unseren Füßen ein. Erfahren Sie Interessantes anhand von Informationstafeln und Bodenprofilen oder versuchen Sie, das XXL-Puzzle zu Sachsens Böden zu vervollständigen. Kinder finden sicher die Multimediasäule mit Rätseln und Geschichten oder das "Wurm-Kino" toll.

Der Eintritt ist kostenfrei. Die Ausstellung ist jeweils freitags, sonntags und montags von 11-15 Uhr und für Gruppen auf Anfrage geöffnet.

Schon jetzt vormerken: am Samstag, dem  03.12. können Sie um 11 Uhr einen Vortrag zum Thema "Boden - nicht nur Dreck unter unseren Füßen" des LfULG hören.

29. Oktober -
8. Februar

Ausstellung „Krumbiegels komische Welt“

Uwe Krumbiegel/Halsbrücke präsentiert seine Comics
www.uwe-krumbiegel.de

25. November -
27. November

Weihnachtsmarkt Geithain

programm weihnachtsmarkt 2022

Markt Geithain
Geithain
25. November -
27. November

Weihnachtsmarkt Claußnitz

27.11., 14 Uhr: Konzert der Claußnitzer Chöre in der Kirche

am Anger
Claußnitz
26. November
13:00 Uhr -
18:00 Uhr

Adventsbasteln in der Naturschutzstation

Unkostenbeitrag für Bastelmaterial

26. November -
27. November

13:00 Uhr -
18:00 Uhr

Adventsöffnung Schloss Rochlitz

Zu zahlen ist der reguläre Museumseintritt (6 Euro, für Kinder ein Euro).

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. November
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Wechselburg

Markt Wechselburg
Wechselburg
26. November
15:00 Uhr

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Kinder & Familien

So viel Heimlichkeit … eine Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben.

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit. 

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. November
15:00 Uhr

Weihnachtsbasteln

26. November
16:00 Uhr

Musikalische Adventsführung

Das sehnsüchtige Warten auf Weihnachten lässt sich einfacher aushalten, wenn man beispielsweise eine Schlossführung im Lichterschein auf Schloss Rochlitz besucht. Und um so richtig in Stimmung zu kommen, wird dabei gesungen und musiziert. Am Schönsten wäre es, wenn auch die Gäste aus vollem Herzen mit einstimmen. Erleben Sie die wunderbare Akustik in unserer Kapelle und die kulinarischen Genüsse aus der historischen Schlossküche!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. November
16:00 Uhr

1. Göritzhainer Vereinsweihnacht

17 Uhr Lampionumzug und Abholung des Weihnachtsmannes, 17.30 Uhr Weihnachtsmusik mit der Feuerwehrkapelle

26. November
17:00 Uhr

Anlichteln des Außenschwibbogens

18 Uhr Einschalten des Schwibbogens

26. November
17:00 Uhr

Adventsführung im Lichterschein

Eine weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. November
17:00 Uhr

Turmblasen zum 1. Advent

Mit dem Posaunenchor Hartmannsdorf.

Kirche Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
26. November
19:00 Uhr

Abenteuer-Radreise Australien

Teil II „Von Sydney nach Perth“
Multi-Media-Vortrag vom Weltenbummler Harald Lasch

Eintritt: 6 Euro

27. November

Back- und Schlachtfest

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
27. November

Weihnachtsmarkt Penig

Markt Penig
Penig
27. November
15:00 Uhr

Adventskonzert der Musikschule Leipziger Land

27. November
16:00 Uhr

Pyramidenanschieben

Köthensdorf
Taura
27. November
16:00 Uhr

Bob Dylan Abend mit Live-Musik und Lesung

Einen ersten Advent der besonderen Art können die Gäste von Schloss Rochsburg am Sonntag, dem 27. November 2022, um 16:00 Uhr genießen.

Die aus Königshain-Wiederau stammende Band „Fischer & Folk“, bestehend aus Ralf und Alexander Fischer, geben quasi ein Heimspiel auf Schloss Rochsburg.

Gemeinsam Hannelore Gruner-Sturm nimmt das Vater-Sohn-Gespann die Besucher mit auf eine musikalisch-literarische Reise mit den bekanntesten Bob Dylan Songs.

Dazu gibt es viel Unterhaltsames in Wort und Bild um die geliebte und gehasste Lichtgestalt des Folk und Rock.

Wer sich diese besondere Einstimmung in die Weihnachtszeit nicht entgehen lassen möchte, sollte sich seine Karten schon im Vorverkauf für 12 € pro Person sichern, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen.

Tickets sind im Online-Shop erhältlich unter: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/  

Einlass ist ab 15:30 Uhr.

Eintritt an der Abendkasse: 15 € | ermäßigt: 12 € pro Person

Das Programm endet ca. 18:00 Uhr. Während einer kurzen Pause können verschiedene Getränke erworben werden.

27. November
16:00 Uhr

Musik zum Advent, Thomasius Consort, Leipzig

27. November
17:00 Uhr

Pyramidenanschieben

27. November
19:00 Uhr

Fußball-WM "Deutschland gegen Spanien" mit Public Viewing

... über Großbild-Leinwand im Apotheken-Hof mit Bier & Glühwein

28. November
18:30 Uhr

Aktiv-Küche Burgstädt: „Ein Weihnachtsmenü kochen“

Schwaneneck
Burgstädt
29. November
18:00 Uhr

Buchpräsentation „Rudolf Zimmermann – ein Pionier der Tierfotografie“

Anlässlich des Erscheinens des neuen Buches „Rudolf Zimmermann – ein Pionier der Tierfotografie“ von Jens Hering/Dirk Tolkmitt/Marc Rohrmüller lädt der Rochlitzer Geschichtsvereins e.V. in Zusammenarbeit mit der Rochlitzer Bibliothek und den Autoren zu einer Präsentation ein.

Termin: Dienstag, 29.11.2022, 18.00 Uhr
Ort: Bibliothek „Alte Lateinschule“ in Rochlitz, Schulgasse 8
Unkostenbeitrag: 2,50 Euro pro Person
Aus Platzgründen wird bis 28.11.2022 um Anmeldung gebeten unter E-Mail: oder Tel. 03737/42977

Rudolf Zimmermann (1878-1943) war ein bedeutender Naturfotograf des 20. Jahrhunderts aus Rochlitz und ein Multitalent.

Er befasste sich mit der Heimatkunde, gründete mehrere naturwissenschaftliche Zeitschriften, lebte von selbstständiger Tätigkeit als Literat und Zeitungsautor, forschte an verschiedenen Orten in Europa und war schließlich Motor der Gründung des Vereins sächsischer Ornithologen, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden ist.

Dies war der Anlass, einen weiteren, bislang fast unbekannten Aspekt seines Schaffens in den Vordergrund zu rücken und damit sein Wirken als einer der ersten Tierfotografen in Deutschland. Im Jahr 1905 entdeckte er die Fotografie für sich und konnte schon ab 1910 erste Bücher mit eigenen Abbildungen herausbringen, damals ein echtes Novum.
Mitte der 1920er Jahre war er dann sogar in namhaften deutschlandweiten Ausstellungen zur künstlerischen Fotografie vertreten. Sein überliefertes Werk von 3.500 Negativen haben die beiden Vortragenden – in Kooperation mit Marc Rohrmüller von der Deutschen Fotothek – gesichtet und ein Buch mit 250 seiner schönsten Motive herausgebracht. In ihrem Vortrag berichten sie kurzweilig über das Leben Zimmermanns und sein Schaffen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Rochlitzer Berg und der Oberlausitz, wo der Ehrenbürger der Stadt Rochlitz über Jahrzehnte unterwegs war. Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, das Buch zu erwerben und signieren zu lassen.

30. November
15:00 Uhr

Tanztee

Einlass: 14.30 Uhr

Musik, Tanz, Kaffee und Kuchen

Eintritt: 7,50 Euro

30. November
16:00 Uhr

"Markise von O." - Turmalintheater

Voranmeldung unter 03724/63-220 oder per E-Mail an  nötig.

30. November
18:00 Uhr

Vortrag: „Zu Fuß vom Nordpol in Richtung Südpol“

Der Leipziger Extremläufer Robby Clemens kommt im November im Bürgerhaus Rochlitz vorbei. Dort erzählt er davon, wie er in zwei Jahren vom Nord- zum Südpol gelaufen ist.

Die Karten gibt es ab dem 20. Oktober in der Tourist-Information „Rochlitzer Muldental“ in der Burgstraße 6 in Rochlitz. Sie kosten 5 Euro.

Bürgerhaus
Rochlitz
1. Dezember -
24. Dezember

18:00 Uhr

Lebendiger Dorfadvent Taura

Wie bei einem Adventskalender wird sich an jedem Abend in der Vorweihnachtszeit eine Tür, ein Tor oder eine Pforte in Taura öffnen und für eine halbe Stunde eines Adventsabends werden Hausmusik, Vorträge, Lesungen, Hobbys, Verkostungen oder Kinderprogramme präsentiert.

voraussichtlich jeweils ab 18 Uhr

Taura
Taura
1. Dezember
19:00 Uhr

Fußball-WM "Deutschland gegen Costa Rica" mit Public Viewing

... über Großbild-Leinwand im Apotheken-Hof mit Bier & Glühwein

1. Dezember
19:00 Uhr

Adventskonzert "Glanzlichter"

Mit Danny Plett & Band.

3. Dezember

Weihnachtsmarkt Hartmannsdorf

Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
3. Dezember -
4. Dezember

Weihnachtsmarkt Rochlitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
3. Dezember
11:00 Uhr

Vortrag zum Thema Boden mit Bernd Siemer von LfULG, Referat Bodenschutz

Bodenschutz in Sachsen – was geht mich das an?

Thema „Bodenverbrauch“ und „Bodenversiegelung“ – geht es immer weiter?

Immer mehr Böden und Bodenfunktionen werden durch Neuversiegelungen vernichtet. Außerörtliche Bebauungen verringern die landwirtschaftlich genutzte Fläche. Eine Konsequenz davon ist die intensiver werdende Nutzung der landwirtschaftlichen Bodenfläche. Innerörtliche Bebauungen wären eine Lösung, doch auch sie verändern Lufttemperaturen und erhöhen die Hochwassergefahr für die im Ort wohnenden Menschen. Eine Lösung: Flächen und Boden sparen!

Thema Bodenschutz und Klimaanpassung - Boden und Klima wie passt das zusammen?

Schwammstadt – was ist das? Bodenfunktionen und Schwammstadt – Ohne Boden geht es nicht! Ökosystemdienstleistungen des Bodens, gut aber welche und wie in der Stadt uns im Umland?

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter Telefon 03737/ 7863620 ist erwünscht.

3. Dezember -
4. Dezember

13:00 Uhr -
18:00 Uhr

Adventsöffnung Schloss Rochlitz

Zu zahlen ist der reguläre Museumseintritt (6 Euro, für Kinder ein Euro).

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Dezember
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt

3. Dezember
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Milkau

3. Dezember
15:00 Uhr

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Kinder & Familien

So viel Heimlichkeit … eine Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben.

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit. 

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Dezember
17:00 Uhr

Adventsführung im Lichterschein

Eine weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Dezember
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Hofweihnacht mit Süppchen und Kultur

Eintritt frei.

Es wird um Anmeldung unter Telefon 034344/ 669515 gebeten.

Balancehaus
Frohburg
4. Dezember -
16. Februar

Gemalte Welt - Blickwinkel eines Musikers, Malerei von Wolfgang Max/Beucha

Wolfgang Max wohnt im schönen Beucha, einem ehemaligen Steinarbeiterdorf zwischen Leipzig und Mulde.
Gemalt wurde zu Hause und auch unter fachkundlicher Anleitung, z.B. bei Günter Rechn an der Burg Giebichenstein. Es kam aber nicht zu einem Studium der Malerei, sondern der Musik in Weimar.
Nach sechs Jahren Studium wurde er als ausgebildet entlassen und durfte fortan als Bratscher öffentlich auftreten. Das reichte ihm als Lebensinhalt nicht aus, so dass er unter anderem eine Familie gründete, in seiner Freizeit in einem Chor sang, weite Reisen mit dem Fahrrad unternahm, Uhren reparierte und im hohen Alter von 47 Jahren die Malerei wiederentdeckte, als gute Möglichkeit, sich mit sich selbst zu beschäftigen.
Auf vielen Reisen skizziertiert er oder bewegt in seinen Gedanken Gesehenes, um die Eindrücke vielleicht später malend zu verarbeiten. Regelmäßig besucht er seinen Freund Peter Franke, der bei Bernhard Heisig
studiert hat und malt bei ihm unter Anleitung. So entstehen langsam neue Ölbilder.
Als Sujet dient ihm oft das Muldental, das ihn umgibt, in dem er lebt. Ebenso gern experimentiert er mit Material und Farben. Spiegeln sich dann ungeahnte Wirkungen und mitreißende Lebendigkeit in den Bildern, ist es für ihn erfüllendes Tun.

4. Dezember
11:00 Uhr

Vernissage "Gemalte Welt, Blickwinkel eines Musikers"mit Wolfgang Max

4. Dezember
11:00 Uhr

Familien-Konzert „Hänsel & Gretel im Geschenkerausch“

Unter dem Titel „Hänsel & Gretel im Geschenkerausch“ spielen Stefan Leitner und Johann Schuster (Trompete & Moderation), Wawrzyniec Szymanski (Horn), Stefan Zieger (Posaune) und Philipp Günther (Tuba) – kurz, das Berggeschrey Blechbläserquintett. Die kleinen und großen Gäste erwartet ein besonderes Konzerterlebnis in Bild und Ton. Passend zum Titel wird dabei natürlich auch märchenhaft! Mehr wird zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten. Man darf gespannt sein.

Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

4. Dezember
14:00 Uhr

Romantik und Realität – Ein unterhaltsamer Rundgang durch die winterkalte Rochsburg

Eine Anmeldung unter Telefon 037383 803810 ist nötig.

Teilnahmegebühr: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

4. Dezember
16:00 Uhr

Konzert „Weihnachten im Sitzen“

Musik mit Triple Trouble, ab 15 Uhr Heißgetränke und Gebackenes.

Eintritt nach eigenem Ermessen

Museum Schwarzbach
Königsfeld
6. Dezember

Nikolausnachmittag in der Tierparkscheune

6. Dezember -
8. Dezember

10:00 Uhr

Musical Mobil Weihnachtsaufführung "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"

Eintritt: 7 Euro

7. Dezember
16:00 Uhr -
18:30 Uhr

Wichtel-Filzwerkstatt für die ganze Familie

ein gemütlich-kreativer Nachmittag bei Tee, Plätzchen … und viel Wolle.

Kursgebühr: 18 Euro, für Kinder 10 Euro,  zzgl. Material

Es wird um Anmeldung unter Telefon 037384 693096 gebeten.

8. Dezember -
9. Dezember

19:00 Uhr

„Inselman - von Nordstrand nach Blavand“

Die Abenteuer des Extrembergsteiger und Senator Jörg Stingl in der Nordsee
www.joergstingl.com

Eintritt: 10 Euro

9. Dezember
19:00 Uhr

Krimilesung „Mordsadvent“

Mit Jan Flieger, Wolfgang Schüler und Uwe Schimunek

Eintritt nach eigenem Ermessen

Museum Schwarzbach
Königsfeld
10. Dezember -
11. Dezember

Rochlitzer Schlossweihnacht

Sonnabend: 12 bis 20 Uhr

Sonntag: 12 bis 19 Uhr

Schloss Rochlitz
Rochlitz
10. Dezember -
11. Dezember

Weihnachtsmarkt Lunzenau

10. Dezember -
11. Dezember

Burgstädter Stadtadvent

10. Dezember
14:00 Uhr -
17:00 Uhr

Nikolausparty & Riff-Geburtstag

10. Dezember -
11. Dezember

14:00 Uhr -
19:00 Uhr

Adventsmarkt zum Burgstädter Stadtadvent

https://www.schwanenapo.de/content/adventsmarkt-im-apo-hof-zum-burgstaedter-stadtadvent.20042.html

11. Dezember
14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Erlau

13. Dezember
16:00 Uhr

Kohrener Lebendiger Adventskalender im Irrgarten der Sinne

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
17. Dezember -
18. Dezember

Romantischer Adventsmarkt

Weihnachtliches Handwerk im Museum

17. Dezember -
18. Dezember

13:00 Uhr -
18:00 Uhr

Adventsöffnung Schloss Rochlitz

Zu zahlen ist der reguläre Museumseintritt (6 Euro, für Kinder ein Euro).

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Dezember
14:00 Uhr

Führung durch die Weihnachtsausstellung

Erzgebirgsschnitzkunst und Geklöppeltes.

17. Dezember
15:00 Uhr

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Kinder & Familien

So viel Heimlichkeit … eine Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben.

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit. 

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Dezember
17:00 Uhr

Adventsführung im Lichterschein

Eine weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Dezember
17:15 Uhr

Mettenschicht am alten „St. Johannes Stolln“ in Seelitz

Feiern Sie mit dem Verein „Historischer Bergbau Seelitz e.V.“ die letzte Schicht des Bergmanns vor Weihnachten! Bei der traditionellen Mettenschicht erwartet Sie am 17. Dezember 2022 ab 17.30 Uhr ein feierliches Programm am alten Bergwerk in Seelitz mit Pfarrer und Bläsern. Im Anschluss gibt es dort einen Imbiss und Glühwein.

Treffpunkt ist um 17.15 Uhr der Parkplatz an der Kirche in Seelitz. Von dort aus wird gemeinsam zum Stolln gelaufen. Selbstständiges Parken im Bereich des Stollns ist nicht möglich. Bitte ziehen Sie sich entsprechend der Witterung an und bringen Sie ggf. eine Taschenlampe (gern eine Laterne) mit. Die Veranstaltung findet im Freien (Wald) statt.

Die Teilnahme ist nur für angemeldete Gäste möglich! Es werden keine Eintrittsgelder kassiert, um eine Spende wird aber gebeten.

Die Plätze sind begrenzt, bitte melden Sie sich frühzeitig an unter Telefon (03737) 469540 oder .

18. Dezember
14:00 Uhr

Lichtfest mit Lichtumzug zur Kirche

16 Uhr Andacht und Ankunft des Friedenslichtes aus Bethlehem

Eintritt nach eigenem Ermessen

Museum Schwarzbach
Königsfeld
18. Dezember
14:30 Uhr

Adventsmarkt rund um die Nikolaikirche Geithain

Beginn mit einer Andacht in der Kirche und 17 Uhr Abschluss

-
18. Dezember
15:00 Uhr

Finale Fußball-WM mit Public Viewing im Apotheken-Hof mit Glühwein

18. Dezember
17:00 Uhr

Festliches Weihnachtskonzert des Posaunenchores

Kirche Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
18. Dezember
18:00 Uhr

Weihnachtliche Weisen erklingen

20. Dezember
19:00 Uhr

Das Weihnachtssternewunder - Heitere Weihnachtslesung mit Uwe Stöß

Der Leipziger Autor Uwe Stöß schreibt jedes Jahr eine neue Weihnachtsgeschichte. Diese liest er in Leipzig vor ausverkauftem Haus - und am 20. Dezember auch in Geithain. 

Das Weihnachtssternewunder – Weihnachtslesung mit Uwe Stöß:

Norbert steht mit seinen vielen Laufkäferbeinen fest im Leben. Nur die Oma – seine Familie –, die fehlt ihm sehr, seit sie ins Altenheim ziehen musste. Früher war sie es, die die Weihnachtszeit für Norbert und seine Freunde zur schönsten Zeit des Jahres gemacht hat, nun verlässt sie sich auf ihn. Und Norbert hat es fast vergessen.
Nur zwei Tage bleiben ihm, um der Oma die Weihnachtsnacht zu retten, obendrein hat sie sich eines der Beine gebrochen, mit denen sie am besten laufen konnte und hat Bettruhe verordnet bekommen.
Doch Norbert ist fest entschlossen, ein Wunder zu vollbringen, und nachdem er sich die Tränen aus den Augen gewischt und die Truppe zusammengerufen hat, ruft er die Oma nochmal an: Ich lass mir was einfallen, Weihnachten auf unserer Wiese, unter den drei Tannen, mit Schneeflocken und Weihnachtssternen, alles wie immer, wie jedes Jahr, es ist Weihnachten, da stehen die Wunder Schlange.

Es gibt Glühwein und Kekse!

Eintritt 5 €, Anmeldung erforderlich
Zu allen Veranstaltungen sind die jeweils gültigen Corona-Hygienebestimmungen zu beachten.

Stadtbibliothek Geithain | Leipziger Str. 17 | 04643 Geithain | 034341- 43168 |

24. Dezember
23:00 Uhr

Musikalische Christnacht

30. Dezember
15:00 Uhr

Märchenhafter Jahresausklang für die kleinen Gäste

Die Kinder können sich in eine märchenhafte Silvesterfeier voller Spannung, Spaß und Abenteuer stürzen. Dabei gibt es viel Interessantes zur sagenhaften Geschichte des Schlosses zu hören. Wer genau hinschaut, kann vielleicht sogar das eine oder andere Märchendetail entdecken, von G wie Goldene Kugel bis Z wie Zwergenbart. Die kleinen Besucher werden auch erfahren, wie beschwerlich das Leben auf einer Burg zur Winterzeit war. Kälte, Dunkelheit und fades Essen gehörten damals zum Alltag der Burgbewohner.

Eintritt: 8€ pro Person

Es ist eine Anmeldung unter Telefon 037383/ 803810 nötig.

30. Dezember
17:30 Uhr

Märchenhafter Jahresausklang für die kleinen Gäste

Die Kinder können sich in eine märchenhafte Silvesterfeier voller Spannung, Spaß und Abenteuer stürzen. Dabei gibt es viel Interessantes zur sagenhaften Geschichte des Schlosses zu hören. Wer genau hinschaut, kann vielleicht sogar das eine oder andere Märchendetail entdecken, von G wie Goldene Kugel bis Z wie Zwergenbart. Die kleinen Besucher werden auch erfahren, wie beschwerlich das Leben auf einer Burg zur Winterzeit war. Kälte, Dunkelheit und fades Essen gehörten damals zum Alltag der Burgbewohner.

Eintritt: 8€ pro Person

Es ist eine Anmeldung unter Telefon 037383/ 803810 nötig.

10. März
20:00 Uhr

„Magische Momente pur“ - Comedy & Illusion

In dieser Zaubershow werden auf magische Weise die unterschiedlichen Feinheiten
zwischen Mann und Frau ein wenig auf die Schippe genommen. Es wird magisch,
frech und frivol. 


Tickets zu je 20,00 EUR im VVK: ab 01.11.2022, Bürgerbüro und Stadtbibliothek Geithain

23. Juni -
25. Juni

Schlossgartenfest Wechselburg

Wechselburg
Wechselburg