Stellwerk Wechselburg

Datum
Veranstaltung
5. Juni
11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Besichtigung des Stellwerkes in Wechselburg

Mitten im Rochlitzer Muldental unweit des Zusammenflusses der Flüsse Chemnitz und Zwickauer Mulde liegt der Bahnhof Wechselburg. Für die Einbindung der Chemnitztalbahn an die Muldentalbahn wurden 1901 zwei Stellwerke im Bahnhof Wechselburg errichtet. Eines der beiden Stellwerke ist bis heute erhalten. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

Anfahrt: Bahnhofstraße Wechselburg, Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

11. September
11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Besichtigung des Stellwerkes in Wechselburg

Mitten im Rochlitzer Muldental unweit des Zusammenflusses der Flüsse Chemnitz und Zwickauer Mulde liegt der Bahnhof Wechselburg. Für die Einbindung der Chemnitztalbahn an die Muldentalbahn wurden 1901 zwei Stellwerke im Bahnhof Wechselburg errichtet. Eines der beiden Stellwerke ist bis heute erhalten. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

Anfahrt: Bahnhofstraße Wechselburg, Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Adresse

Bahnhofstraße 25
09306
Wechselburg