Kunst & Ausstellungen

 
Datum
Veranstaltung
Ort
3. Juli -
31. Dezember

13:00 Uhr -
17:00 Uhr

jeder erste Sonnabend im Monat: Ausstellung VEB Stern-Radio Rochlitz

Mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail haben ehemalige Mitarbeiter des VEB Stern-Radio Rochlitz und Mitglieder des Rochlitzer Geschichtsvereins eine Ausstellung zur Produktionsgeschichte „ihres“ Betriebes geschaffen. Sie zeigt Fernmeldetechnik, Telefone, Leiterplattenbaugruppen und natürlich viele Radios der Stern-Produktion, die dem Rochlitzer Geschichtsverein von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wurden.

Der Eintritt kostet 2 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 1 Euro.

24. Juli -
31. Dezember

Ausstellung: „Erinnerungen an die Jugendherberge Heinrich Heine im Schloss Rochsburg“

Die Jugendherberge auf der Rochsburg blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1924 schon als kleine Beherbergungsstätte gegründet, wurden die Räume 1932 offiziell als Jugendherberge eröffnet. Von da an existierte die Jugendherberge fast ununterbrochen, bis sie 1998 wieder geschlossen werden musste. In diesen 66 Jahren wurde Verschiedenes umgebaut, erweitert und modernisiert. Viele Kinder und Jugendliche von überall aus der Republik erlebten hier auf dem Bergsporn hoch über der Mulde eine unvergleichliche Zeit, an die sie auch heute als Erwachsene noch gern zurückdenken. Was lag also näher als dieses Stück Geschichte 22 Jahre nach der Schließung auch mit Hilfe von Kindern wieder erlebbar zu machen?

18. August -
31. Oktober

Sonderausstellung „Von Cranach bis Karl Lagerfeld – Schätze aus der Stiftung August Ohm“

Die Ausstellung zeigt Highlights aus der Sammlung Stiftung Ohm, die im Jahr 2009 durch den Maler, Zeichner und Sammler August Ohm mit dem Ziel gegründet wurde, seine Sammlungsbestände für künftige Zeiten zusammenzuhalten, wissenschaftlich zu erschließen und in Ausstellungen öffentlich zu präsentieren. Der umfangreiche Bestand folgt einem gänzlich anderen Konzept als die meisten musealen Sammlungen im deutschen Sprachraum.

August Ohm entwickelte ein Konzept, in dem die unterschiedlichen Kunstformen, Objektbereiche und Moden dauerhaft in einen Dialog treten, um so einzelne Epochen vom Mittelalter über die Renaissance, das Zeitalter der Aufklärung, der Industrialisierung bis hin zur Gegenwart zu verlebendigen.

Die Sonderausstellung konzentriert sich auf eine Auswahl der Sammlung, die auf den Anspruch sowie die künstlerische und kulturhistorische Bedeutung der Stiftung verweisen. Darunter sind Roben und andere Kleidungsstücke von Issey Miyake, Karl Lagerfeld, Yves Saint Laurent, Andy Warhol und Roy Lichtenstein.

Zudem werden Zeichnungen und Gemälde von Lucas Cranach d.Ä., Sandro Botticelli, Johannes Heinrich Wilhelm Tischbein, Max Pechstein, Max Beckmann, Paul Cézanne, ein Tuch von Pablo Picasso und anderen bekannten Künstlern ausgestellt.

9. Oktober -
10. Oktober

Modellbahnausstellung

09.10.2021, 13:00 - 18:00 Uhr und
10.10.2021, 10:00 - 18:00 Uhr
https://www.modelleisenbahnverein-markersdorf.de/

23. Oktober -
24. Oktober

Modellbahnausstellung anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums

Modelleisenbahnclub Göhrener Brücke e.V.

Ehemaliger Supermarkt
Hartmannsdorf
30. Oktober -
31. Oktober

Modellbahnausstellung anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums

Modelleisenbahnclub Göhrener Brücke e.V.

Ehemaliger Supermarkt
Hartmannsdorf
20. November -
21. November

Rassekaninchen-Kreisschau des Kreisverbandes Mittweida

Ehemaliger Supermarkt
Hartmannsdorf