Schloss Rochsburg

Datum
Veranstaltung
13. April -
24. November

Ausstellung „Das geschundene Kunstwerk“

Alles ist vergänglich – auch Museums- oder Kunstobjekte unterliegen dem Lauf der Zeit vom Vergessen auf dem Dachboden bis zur mutwilligen Zerstörung durch Kriege. Aber auch nach langer Zeit der Vernachlässigung umgibt sie noch eine Aura des morbiden Charmes.

28. April
13:00 Uhr

Der Rochsburg aufs Dach geschaut – Eine Turmführung

Nach dem Erklimmen des Turmes werden die Gäste mit einem einzigartigen Blick in das romantische Muldental und in die Höfe der Burg belohnt. Außerdem gibt es viel zu entdecken im sonst nicht öffentlich zugänglichen Bergfried. Die Besucher erfahren interessante Informationen zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Ein Höhepunkt stellt die Besichtigung der Einzeigeruhr mit ihrem eisernen Räderwerk von 1640 dar.

Teilnahmegebühr: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (037383) 803810 ist nötig.

28. April
15:00 Uhr

Der Rochsburg aufs Dach geschaut – Eine Turmführung

Nach dem Erklimmen des Turmes werden die Gäste mit einem einzigartigen Blick in das romantische Muldental und in die Höfe der Burg belohnt. Außerdem gibt es viel zu entdecken im sonst nicht öffentlich zugänglichen Bergfried. Die Besucher erfahren interessante Informationen zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Ein Höhepunkt stellt die Besichtigung der Einzeigeruhr mit ihrem eisernen Räderwerk von 1640 dar.

Teilnahmegebühr: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (037383) 803810 ist nötig.

4. Mai
17:00 Uhr

Frühjahrskonzert der Musikschule Mittelsachsen

11. Mai -
12. Mai

10:00 Uhr -
18:00 Uhr

„Rochsburger Frühling“ – Ein Gartenmarkt zum Frühlingserwachen

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

19. Mai
14:00 Uhr

Internationaler Museumstag im Schloss Rochsburg

Motto: "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" mit Backen im historischen Holzbackofen.

Eintritt frei.

16. Juni
14:00 Uhr

Führung "Geheimnisse in Stein und Mörtel"

Erleben Sie eine Führung zur Baugeschichte der Rochsburg. Der langjährige Denkmalpfleger des Landkreises Karl-Heinz Karsch nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise in die über 800jährige Baugeschichte des Schlosses Rochsburg.

Teilnahmegebühr: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (037383) 803810 ist nötig.

22. Juni
19:00 Uhr -
22:00 Uhr

Weiße Nächte auf Schloss Rochsburg

An einem Mittsommerabend soll die Nacht zum Tag werdem. Ob jung oder alt - schwarz oder weiß - alle sind eingeladen, gemeinsam zu feiern. An einer langen Tafel können alle essen, trinken und ins Gespräch kommen. Ein individueller kulinarischer Beitrag aus der Gegend der Gäste, ihrem Land ist erwünscht und mitzubringen. Für eine musikalische Umrahmung ist gesorgt.

Eintritt: 2€.

29. Juni
20:00 Uhr

Irische Nacht mit „fiddle folk family“ und „Kasjopaja“

Die altehrwürdigen Mauern bieten eine großartige Kulisse für eine musikalische Reise nach Irland. Auch bei dieser Auflage sind wieder zwei großartige Akteure zu Gast. Mit der fiddle folk family stehen nicht nur Musiker, sondern gleich eine ganze Familie auf der Bühne. 40 Jahre liegen zwischen dem jüngsten Mitglied und dem Vater der singenden Sippe. Die Familienband liefert handgemachte Folklore virtuos auf akustischen Instrumenten vorgetragen. Im zweiten Teil des Konzertabends unterhalten Kasjopaja und Daniel „Jack“ Wolf mit traditionellen Tunes, sanften Balladen und fetzigen Songs aus Folk und Bluegrass.

Eintritt: VVK 13 €, AK 15 €

Eine gemeinsame Veranstaltung des Mittelsächsischen Kultursommers und der Mittelsächsische Kultur gGmbH.

20. Juli

Sommernachtskonzert auf der Rochsburg

3. August -
4. August

4. EuroBean Chocolate Festival – Ein schokoladiges Erlebnis für die ganze Familie

31. August

Nacht der Schlösser – Gemeinsam mit dem „Zeitsprungland“

21. September

Rochsburger Landmarkt

Ein Markt der Direktvermarkter landwirtschaftlicher Erzeugnisse unserer Region.

5. Oktober -
6. Oktober

„Campana – Festival der Klänge“

Adresse

Schlossstraße 1, Ortsteil Rochsburg
09328
Lunzenau

Webseite

http://www.schloss-rochsburg.de