Führungen & Vorträge

 
Datum
Veranstaltung
Ort
26. September
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch Burgstädt: Fuß-Beschwerden

Schwaneneck
Burgstädt
28. September
19:00 Uhr

Lesung: "Mit dem Fahrrad und Aphasie durch Europa und Asien"

Nach einem schweren Schlaganfall und der teilweisen Beraubung der Sprache nimmt Helmut Glogau sein zweites Leben in die Hand und geht auf Fahrrad-Reisen. So hat er schon 40 Länder erkundet. Mit Strandmuschel, Schlafsack und Isomatte nächtigte er zumeist bei Wind und Wetter in freier Natur, denn er muss die knappe Kasse berücksichtigen. Unverzagt. Zum Schluss hatte er sogar ein Zelt. Dies ist der vierte Band der Buchreihe. Den Leser erwarten Reiseberichte, die mit ihren unverwechselbaren Formulierungskünsten jeden auf eine Reise durch Europa bis nach Asien einladen. Die Reisen finden überwiegend mit dem Fahrrad, manchmal aber auch mit dem Schiff, dem Flugzeug und leider auch mit der Bahn und dem Bus statt. Auch in diesem Buch nimmt der Autor den Leser wieder mit in seine Gedankenwelt und lädt ihn zur Auseinandersetzung mit seinem zweiten Leben ein.

Eintritt 5 €  /  Kartentelefon: 034341 43168

1. Oktober
19:00 Uhr

„Abenteurer. Forscher. Pioniere.“

Gerhard H. Ehlers Vortrag über die frühen Entdecker am Ende der Welt
www.Gunther-Plueschow.de

Eintritt: 5 Euro

2. Oktober
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
2. Oktober
14:00 Uhr

Stadtführung: Mit Herzogin Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Herzogin Elisabeth führt alle Teilnehmer höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Daneben gibt es Einiges zum typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist, zu erfahren. Bei der Entdeckungsreise gewinnen die Teilnehmer spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Treffpunkt: Marktbrunnen Rochlitz

Marktbrunnen
Rochlitz
2. Oktober
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Oktober
12:30 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Oktober
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt.
Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Die Führung ist für Mitglieder des Freundeskreises Schlösserland Sachsen e.V. kostenfrei.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,00 EUR | ermäßigt 6,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
7. Oktober
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Treff: 17 Uhr, am "Mühlenkeller Auerswalde" (in Kurve B107)

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 12,00 €, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6,00 €.

Ausfall bei Regen.

Keine Anmeldung nötig.

8. Oktober
14:00 Uhr

Stadtführung Geithain

Geithain mit seinen fast 840 Jahren nach der Ersterwähnung bietet in einer Stadtführung am Sonnabend, 8. Oktober 2022, viel Spannendes zu seinen historischen Gebäuden. Im historischen Stadtkern sind schöne alte Ansichten zu entdecken. Kleine Anekdoten werden dem Gast während der Stadtführung ein Lächeln entlocken. Wer dann zum Schluss noch Lust hat kann den Pulverturm besteigen.

Teilnahmegebühr: jeweils 3 € je Erwachsenem, 1,50 € je Kind.

Treffpunkt ist 14 Uhr am Heimatmuseum Geithain in der Chemnitzer Straße 20/22.

Eine Anmeldung telefonisch über 034341 44403 oder per E-Mail wäre wünschenswert.   

9. Oktober
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich inzwischen auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
9. Oktober
10:00 Uhr

Geführte Wanderung über die Weiße Spitze zum Gedenken an die Kämpfe 1813 um Penig

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung per E-Mail an  ist nötig.

Streckenlänge rund 6,5 Kilometer, Dauer rund 3,5-4 Stunden.

Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

9. Oktober
12:30 Uhr

Führung: Unterwegs mit dem Kerkermeister

Auf der Tour durch die Gemäuer des Schlosses ist Spannendes zu Verliesen, Folterkammer und Gefängniszellen zu erfahren.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. Oktober
14:00 Uhr

Von Absatz bis Zylinder - Eine Führung zu 1000 Jahren Modegeschichte

Eine Anmeldung unter Telefon 037383 803810 ist nötig.

Teilnahmegebühr: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro

9. Oktober
15:00 Uhr

Führung: Unterwegs mit dem Kerkermeister

Auf der Tour durch die Gemäuer des Schlosses ist Spannendes zu Verliesen, Folterkammer und Gefängniszellen zu erfahren.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. 

Schloss Rochlitz
Rochlitz
11. Oktober
16:00 Uhr

"Fake oder Fakt" - Informationsveranstaltung mit dem Medienchamäleon

Teilnahme kostenfrei.

Voranmeldung unter 03724/63-220 oder per E-Mail an  nötig.

14. Oktober
19:00 Uhr

Nachtwächterführung Penig

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung per E-Mail an  ist nötig.

Bei Regen entfällt die Veranstaltung.

16. Oktober
15:00 Uhr

Führung: "Hier liegen meine Gebeine, ich wollt es wären deine" - Ein Streifzug durch die Kulturgeschichte der Bestattung

So gern wir dieses Thema am liebsten ausblenden, ist es doch faszinierend und interessant. Gerade bei Hofe hat man rund um die Bestattung ein aufwendiges Prozedere betrieben. Mit welchen Ritualen beispielsweise die Aufbahrung oder das letzte Geleit verbunden waren, wie man Grabmäler als Symbole für die Ewigkeit gestaltete, oder warum der Platz in der Gruft einer Kirche so erstrebenswert scheint – wer Michael Kreskowsky kennt, weiß, wie unterhaltsam auch dieses Fachgebiet vermittelt werden kann.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 492310 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 € | ermäßigt 8,50 €

Gern können Sie mit dem Führungsticket auch das Schloss vor oder nach der Führung noch individuell besichtigen. Hierfür wird kein Extra-Tagesticket benötigt.

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. Oktober
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen und dürfen sich inzwischen auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können.

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 14,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon (0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Veranstalter

Irrgarten der Sinne
Karola und Jörg Günther
Linda 33, 04655 Kohren-Sahlis
Telefon (034344) 66966
Internet: www.irrgarten-der-sinne.de

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
17. Oktober
17:00 Uhr

Gemütlicher Hutzenabend bei den Kräuterfrauen

Vortragsthema: Stärkung des Immunsystems

Teilnahmegebühr: 12,-€ + 6,- € Imbiss

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
23. Oktober
13:30 Uhr

Spuk auf der Rochsburg – Sonderführungen mit dem Ausstellungskurator

Michael Kreskowsky führt Sie durch die Sonderausstellung und zu den Originalschauplätzen auf Schloss Rochsburg zum Film: „Spuk von draußen“ von Günter Meyer. 1987 wurden einige Szenen der DDR-Fernseh-Serie  u.a. in Rochsburg gedreht.

Meyer hatte sich schon einige Jahre zuvor mit „Spuk unterm Riesenrad“ und „Spuk im Hochhaus“ einen Namen gemacht. Die 90-minütige Führung findet ab 10 Teilnehmern statt. Eine Anmeldung unter Telefon 037383 803810 ist nötig. Die Führung ist auch zum Wunschtermin buchbar.

24. Oktober
18:30 Uhr

Aktiv-Küche Burgstädt: „Gesunde Smoothies selber machen“

Schwaneneck
Burgstädt
28. Oktober
19:00 Uhr

ONLINE "Käse trifft Sachsenwein"

Mit Apotheker und Weinkenner Jürgen Hoffmann via Zoom.

https://www.schwanenapo.de/content/sachsenwein-trifft-kaese.20032.html 

Schwaneneck
Burgstädt
29. Oktober
19:00 Uhr

LIVE "Käse trifft Sachsenwein"

Mit Apotheker und Weinkenner Jürgen Hoffmann.

https://www.schwanenapo.de/content/sachsenwein-trifft-kaese.20032.html 

Schwaneneck
Burgstädt
30. Oktober

Von Turm zu Turm – Eine Führung mit vielen Stufen und wenig Gästen

Beginn: 13 und 15 Uhr

Eine Anmeldung unter Telefon 037383 803810 ist nötig.

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro

31. Oktober
14:00 Uhr

Geisterführung durch die Burg

Eine Anmeldung unter Telefon 037383 803810 ist nötig.

Teilnahmegebühr: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

31. Oktober
15:00 Uhr

Reformationsführung: Starke Briefe - Eine Führung zu den schriftlichen Hinterlassenschaften der Reformationszeit (Zum 500-jährigen Jubiläum des Aschemittwochbriefs)

Nicht nur Martin Luther hat vor 500 Jahren spannende und mutige Briefe geschrieben, sondern auch zahlreiche adlige Persönlichkeiten, die einen Bezug zum Schloss Rochlitz haben. Allen voran Elisabeth von Rochlitz. Die diesjährige Reformationsführung gewährt Einblicke in die schriftlichen Quellen, verrät Briefgeheimnisse und entschlüsselt Codes, die Kriege verhindert, schockierende Wahrheiten enthüllt und Siege ermöglicht haben.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/ 492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. November

Andreas Freiberg liest aus "Freibergs Freiheit" - mit Livemusik

Bibliothek Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
4. November
16:00 Uhr

"Von einem der Auszog das Fürchten zu lernen" - Eine Gruselführung für Kinder, Familien und Gruselgeschichtenliebhaber

Wie schön kann es sein, wenn einem ein kalter Schauer über den Rücken läuft. Wie abenteuerlich ist das herbstliche Schloss, wenn dunkle Schatten um die Ecken huschen. Gruselige Geschichten, Märchen und Legenden erwecken die alten Gemäuer zum Leben. Warum quietscht dort eine Tür und war da nicht ein Schatten? Nach einer Mutprobe mit kulinarischem Anspruch kann man sogar ein Gruseldiplom erwerben.

Für alle mutigen Besucher gibt es in der Schwarzküche sogar noch einen Becher Gespenstertrunk sowie eine kleiner Leckerei zur Stärkung.

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737 7863620 ist erforderlich!

Teilnahmegebühr: Erwachsene 11,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Gespenstertrunk sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. November
18:30 Uhr

Vortrag: Migräne und Kopfschmerz

Schmerzerfahrungen verschiedener Personen sind manchmal vergleichbar, doch jeder Kopfschmerzpatient hat ebenso ganz eigene Besonderheiten im Empfinden dieser Pein. Hier setzt die erfahrene, Klassische Homöopathin Ines Kunze an und beschreibt nach einer kurzen Vorstellung der Krankheitsbilder den homöopathischen Weg zur ursächlichen und individuellen Behandlung von Kopfschmerz und Migräne.

Anmeldung über die VHS, Tel. 03727 2612

Volkshochschule
Mittweida
4. November
19:00 Uhr

„Von Amerika nach Hamburg“

Aladin bezwingt Mulde und Elbe auf dem Stand-up ohne Wunderlampe - Spektakulärer Vortrag

Eintritt: 7 Euro

9. November

Hausapothekenkurs ... mit Homöopathie wieder fit

… erlernen Sie an 2 Abenden die Anwendung homöopathischer Mittel bei einfachen - trotzdem oft sehr unangenehmen - alltäglichen „Wehwehchen“
1. Abend am 09.11.2022: homöopathische Grundlagen (Geschichte, Prinzipien, Potenzen, Anwendung …); bewährte Mittel bei Verletzungen
2. Abend am 23.11.2022: Rückblick/Fragen; weitere bewährte Mittel bei Erkältungsbeschwerden, Verdauungsproblemen, Zahnung …
… in lockerer Runde eröffnen sich Ihnen die wunderbaren Möglichkeiten der Klassischen Homöopathie ….

Infos und Anmeldung unter Telefon 0371 355 66 90

11. November
18:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ...

... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so?  Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem  Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der abendliche Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Teilnahmegebühr: Erwachsenen 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. November
14:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ...

... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so?  Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem  Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der abendliche Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Teilnahmegebühr: Erwachsenen 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. November
17:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ...

... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so?  Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem  Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der abendliche Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Teilnahmegebühr: Erwachsenen 16,00 EUR | ermäßigt 13,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung unter Telefon 03737/492310 ist erforderlich!

Schloss Rochlitz
Rochlitz
19. November

Vorlesetag in der Gemeindebibliothek

Eintritt frei.

Infos: https://www.museum-schwarzbach.de/

Museum Schwarzbach
Königsfeld
21. November
17:00 Uhr

KräuterAbend „Geschenke aus der Küche“

Teilnahmegebühr: 12,-€ + Material

Anmeldung nötig: Tel. 037609 – 50887  oder   

 

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
25. November
18:30 Uhr

Vortrag: Schon wieder Erkältungszeit

Nach einer Kurzeinleitung u.a. zur Geschichte und Anwendung der Homöopathie werden bewährte homöopathische Erkältungsmittel vorgestellt. Um das präsentierte Arzneimittelwissen zu verinnerlichen, werden Beispielsituationen besprochen und geübt. Den Abschluss bilden allgemeine Ratschläge zur Vorbeugung von Erkältungen.

Anmeldung über die VHS, Tel. 03727 2612

Volkshochschule
Mittweida
26. November
19:00 Uhr

Abenteuer-Radreise Australien

Teil II „Von Sydney nach Perth“
Multi-Media-Vortrag vom Weltenbummler Harald Lasch

Eintritt: 6 Euro

28. November
18:30 Uhr

Aktiv-Küche Burgstädt: „Ein Weihnachtsmenü kochen“

Schwaneneck
Burgstädt
4. Dezember
14:00 Uhr

Romantik und Realität – Ein unterhaltsamer Rundgang durch die winterkalte Rochsburg

Eine Anmeldung unter Telefon 037383 803810 ist nötig.

Teilnahmegebühr: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.

8. Dezember -
9. Dezember

19:00 Uhr

„Inselman - von Nordstrand nach Blavand“

Die Abenteuer des Extrembergsteiger und Senator Jörg Stingl in der Nordsee
www.joergstingl.com

Eintritt: 10 Euro