Führungen & Vorträge

 
Datum
Veranstaltung
Ort
11. Juli -
12. Juli

Führungen Kellerberge Penig

Eintrittspreise Kellerberge mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

Führungen jeweils 14, 15 und 16 Uhr am 2. und 4. Wochenende im Juli, August und September.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei der Stadtverwaltung Penig unter Tel. (037381) 95944 möglich.

Kellerberge
Penig
11. Juli
20:00 Uhr -
23:59 Uhr

Schmetterlingsnacht

Wir installieren diverse Lichtfänge und bestimmen mit den Besuchern anfliegende Insekten, insbesondere Nachtfalter. Marion Süß berichtet über das Projekt “Schmetterlingswiesen“.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um eine Spende gebeten.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724) 8321762 oder per E-Mail an wird empfohlen.

12. Juli
15:00 Uhr

Führung: Mit dem Schlüssel durchs Schloss – Ein Blick hinter die Kulissen

Sie erhalten herrliche Ausblicke von sonst verschlossenen Balkonen, schauen in alte Vorratsgemäuer und werfen einen Blick in das Depot. Entdecken Sie Dachbodengeheimnisse, Kostümfundus, Restaurierungsbedarf und Entwicklungspotential.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
18. Juli
15:00 Uhr

Bald sind Ferien: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 4 € pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
19. Juli
10:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen …

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
19. Juli
12:30 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen …

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
19. Juli
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen …

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
21. Juli
18:00 Uhr

Kräuterspaziergang "Lavendelduft & Lavendelblau"

Herstellung eines Hydrolates als Deoalternative
Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. 4 Euro Material

Eine Anmeldung im Laden oder per Telefon (037609) 50887 ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Uhsldorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
25. Juli -
26. Juli

Führungen Kellerberge Penig

Eintrittspreise Kellerberge mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

Führungen jeweils 14, 15 und 16 Uhr am 2. und 4. Wochenende im Juli, August und September.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei der Stadtverwaltung Penig unter Tel. (037381) 95944 möglich.

Kellerberge
Penig
26. Juli
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen. Seit letztem Jahr dürfen sie sich auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können. 

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 7,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon

(0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
26. Juli
14:00 Uhr

Führung "Hofgang mit Geschichte(n)"

Lassen Sie sich vom vorderen Tor durch die Zwingeranlagen und die Höfe bis zum Brunnenhaus begleiten. Sie lernen bei diesem Rundgang die mehr als 800jährige Geschichte der Rochsburg kennen.

Eintritt: 6€, ermäßigt 4€

Eine Anmeldung unter Telefon 03 73 83 / 80 38 10 ist nötig.

26. Juli
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 5,50 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
2. August
14:00 Uhr

Literarische Sonderführung

Erich Kästners Roman „Konferenz der Tiere“ im Spiegel der Sonderausstellung von Matthias Garff.

Eintritt: 6€, ermäßigt 4€

Eine Anmeldung unter Telefon 03 73 83 / 80 38 10 ist nötig.

2. August
15:00 Uhr

Führung: Von Aderlass bis Zahnzange

Ein Knecht wird vom Pferd getreten. Bei einer Magd setzen die Wehen ein. Ein Kleinkind bekommt plötzlich Fieber. Zu wem ging das Gesinde bei alltäglichen Gesundheitsproblemen oder Unfällen? Wer entschied, welcher Fachmann geholt wurde, um wirksam und kostengünstig zu helfen?
Zur Erlebnisführung mit Apotheker Georgius wird nicht nur von großen Gelehrten und Ärzten, sondern auch zahlreichen Kräuterweibern und Hebammen, Feldscheren, Badern und anderen Knochenbrechern berichtet.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
8. August -
9. August

Führungen Kellerberge Penig

Eintrittspreise Kellerberge mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

Führungen jeweils 14, 15 und 16 Uhr am 2. und 4. Wochenende im Juli, August und September.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei der Stadtverwaltung Penig unter Tel. (037381) 95944 möglich.

Kellerberge
Penig
9. August
14:00 Uhr

Führung "Hofgang mit Geschichte(n)"

Lassen Sie sich vom vorderen Tor durch die Zwingeranlagen und die Höfe bis zum Brunnenhaus begleiten. Sie lernen bei diesem Rundgang die mehr als 800jährige Geschichte der Rochsburg kennen.

Eintritt: 6€, ermäßigt 4€

Eine Anmeldung unter Telefon 03 73 83 / 80 38 10 ist nötig.

9. August
15:00 Uhr

AUSGEBUCHT Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 5,50 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
11. August
18:00 Uhr

Kräuternachmittag "Aronia = schwarze Eberesche"

Gemeinsames Pflücken, Verarbeiten, Verkosten
Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. 6 Euro Imbiss

Eine Anmeldung im Laden oder per Telefon (037609) 50887 ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Uhsldorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
15. August
09:00 Uhr

Führung: Entdeckungen auf dem Porphyrlehrpfad

Durch gewaltige Vulkanausbrüche vor 280 – 300 Millionen Jahren entstanden, erhebt sich der Rochlitzer Berg mit ca. 350 Metern Höhe imposant aus dem lieblichen Muldental. Er birgt mit dem markanten, rötlich gefärbten „Rochlitzer Porphyr“ einen einzigartigen Schatz und einen in ganz Europa geschätzten Bau- und Werkstein. Rochlitzer Porphyr wird bereits seit dem 12. Jahrhundert in Steinbrüchen abgebaut und schmückt seitdem viele bekannte Bauwerke.

Bei einem Rundgang auf dem Porphyrlehrpfad im Nationalen Geotop “Rochlitzer Berg” erfahren Sie Wissenswertes über das rötliche Gestein “Rochlitzer Porphyrtuff” als Werkstein, über seine Entstehung und Nutzung, in Vergangenheit und Gegenwart. Weiterhin berichtet der Geopark Ranger Rainer Spreer über die Entwicklung des Fremdenverkehrs in diesem Gebiet. Die Besteigung des Aussichtsturmes und die Besichtigung des Porphyrhauses sind eingeplant.

Treffpunkt: 15.08.2020, 09 Uhr, 09306 Rochlitz, Oberer Parkplatz am Rochlitzer Berg
Dauer: ca. 1,5-2 Stunden
Ziel: 15.08.2020, ca. 11 Uhr, 09306 Rochlitz, Oberer Parkplatz am Rochlitzer Berg
Teilnehmergebühr: 5 € / Teilnehmer
Veranstalter: Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.
Anmeldung bis 14.08.2020, 14 Uhr, per E-Mail an: oder per Telefon 03437/707361.

Hinweise

Der Geopark Porphyrland behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Anmeldezahl oder bei Starkregen zu verschieben.

15. August
19:00 Uhr -
23:00 Uhr

Fledermausnacht

Wissenswertes über die kleinen nachtaktiven Säugetiere gibt es in der Naturschutzstation Herrenhaide zu erfahren. Nach einer Bild- und Videopräsentation über die heimischen Fledermäuse geht es zum Teich im Gelände der Station. Mit Hilfe von Detektoren werden die vorbeifliegenden Fledermäuse bestimmt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um eine Spende gebeten.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724) 8321762 oder per E-Mail an wird empfohlen.

16. August
14:00 Uhr

Führung "Hofgang mit Geschichte(n)"

Lassen Sie sich vom vorderen Tor durch die Zwingeranlagen und die Höfe bis zum Brunnenhaus begleiten. Sie lernen bei diesem Rundgang die mehr als 800jährige Geschichte der Rochsburg kennen.

Eintritt: 6€, ermäßigt 4€

Eine Anmeldung unter Telefon 03 73 83 / 80 38 10 ist nötig.

16. August
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 5,50 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
22. August -
23. August

Führungen Kellerberge Penig

Eintrittspreise Kellerberge mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

Führungen jeweils 14, 15 und 16 Uhr am 2. und 4. Wochenende im Juli, August und September.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei der Stadtverwaltung Penig unter Tel. (037381) 95944 möglich.

Kellerberge
Penig
23. August
15:00 Uhr

Führung: Geschichte in Geschichten

1000 Jahre stehen die Mauern von Schloss Rochlitz schon. Wie oft wünscht man sich, dass die alten Wände sprechen und ein wenig über das Leben der Menschen im Schloss plaudern könnten? Aber auch wenn die Mauern sich in Schweigen hüllen, gibt es doch Geschichten und Sagen, die uns bis heute überliefert wurden. Gute, lustige, traurige und überraschende und auch Fake News sind keine Erfindung der Neuzeit….
Gehen Sie mit auf eine ganz besondere „Geschichts“expedition durch das Schloss und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzen.
Es führt Sie: Anke Halumbirek

Preis pro Person: Erwachsene 9,50 € | ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon 03737/492314 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
29. August
18:00 Uhr -
23:00 Uhr

Nacht der Schlösser

Gemeinsam mit dem „Zeitsprungland“

Zusammen mit anderen Schlössern der Tourismusregion Zwickau und Umgebung macht Schloss Rochsburg die Nacht zum Tag. Die Besucher können sich auf ein romantisch illuminiertes Schloss am Abend freuen. Begeben Sie sich auf nächtliche Erkundungstouren und genießen Sie einzigartige Klänge in historischer Kulisse.

Geplant ist ein Konzert mit Lehrern der Musikschule Mittelsachsen, die ein kurzweiliges Programm mit Stücken von Barock bis Moderne bieten.

www.nachtderschloesser-zwickau.de 

Eine Anmeldung unter Telefon 03 73 83 / 80 38 10 ist nötig.

30. August
10:00 Uhr -
13:00 Uhr

Das vielfältige Leben auf der Wiese

Herr Schubert führt durch die Wiese, zeigt, was dort blüht, kreucht und fleucht. Nebenbei erfährt der Besucher, wie er seinen eigenen Beitrag zum Naturschutz leisten kann.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724) 8321762 oder per E-Mail an wird empfohlen.

www.nabu-burgstaedt.de

30. August
15:00 Uhr

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Drauf geschissen 2.0 - Eine kleine Kulturgeschichte des stillen Örtchens“

Bei dieser Führung geht es um die lange Geschichte des „stillen Örtchens". Der Kurator der Ausstellung nimmt Sie mit durch das Schloss und berichtet nicht nur von zivilisatorischen Fakten zu diesem alltäglichen Thema. Die Ausstellung berichtet auch mit Witzen, Anekdoten und Beschimpfungen über das, was jeder hat und auch nutzt. – Lassen Sie sich überraschen!

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
5. September
14:30 Uhr

Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 4 € pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
12. September -
13. September

Führungen Kellerberge Penig

Eintrittspreise Kellerberge mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

Führungen jeweils 14, 15 und 16 Uhr am 2. und 4. Wochenende im Juli, August und September.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei der Stadtverwaltung Penig unter Tel. (037381) 95944 möglich.

Kellerberge
Penig
13. September
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 5,50 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. September
10:30 Uhr

Vortrag im Porphyrhaus mit anschließender Führung auf dem Rochlitzer Berg: „Erstellen Sie Ihre eigene Wetterprognose“

Das Wetter interessiert und beeinflusst jeden Menschen. Doch wie „funktioniert“ es eigentlich? Welche Naturvorgänge sind für das Wetter verantwortlich? Der ca. einstündige Vortrag gibt Einblick in das mitteleuropäische Wettergeschehen und zeigt Ihnen, wie Sie einfache Wetterprognosen selbst erstellen können.

Folgen Sie Dr. Wolfgang Gerber, Pädagoge, Mitglied und Fachberater im Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. auf eine spannende Stein-Reise anlässlich des Tages des Geotops.

 

Der Rochlitzer Berg ist mit seinen bis zu 60 Meter tiefen Steinbrüchen ein faszinierendes Beispiel für die Hinterlassenschaften des bisher größten Vulkanismus in Europa und daher Nationales Geotop Deutschlands und bedeutendes Besucherziel im Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen.

 

Der Referent, Dr. Wolfgang Gerber, ist Fachlehrer für Geografie, Mitglied und Fachberater des Geoparks Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.

  • Veranstalter: Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e.V.
  • Beginn 10.30 Uhr im Porphyrhaus auf dem Rochlitzer Berg nahe des Gleisbergbruchs
  • Parkplatz auf dem Rochlitzer Berg – Nähe Waldschlösschen, 10 bis 15 min Fußweg (ca. 800 m)
  • Teilnahmegebühr: 7,50 €
  • VVK in der Tourist-Information Rochlitz unter Telefon (03737) 7863620 - Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich.
  • Hinweis: Keine direkte Zufahrt mit dem PKW möglich
20. September
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen …

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
23. September
19:00 Uhr -
21:00 Uhr

HAUSAPOTHEKENKURS … mit Homöopathie wieder fit

… erlernen Sie an 2 Abenden die Anwendung homöopathischer Mittel bei einfachen - trotzdem oft sehr unangenehmen - alltäglichen „Wehwehchen“

1. ABEND am 23.09.20: homöopathische Grundlagen (Geschichte, Prinzipien, Potenzen, Anwendung …); bewährte Mittel bei Verletzungen

2. ABEND am 07.10.20: Rückblick/Fragen; weitere bewährte Mittel bei Erkältungsbeschwerden, Verdauungsproblemen, Zahnung
… in lockerer Runde eröffnen sich Ihnen die wunderbaren Möglichkeiten der Klassischen Homöopathie

Anmeldung & Zahlungseingang bis 28.08.2020: 40€
spätere Anmeldungen: 50€
Anmeldung bis 21.09.2020 über: Tel. 0371-3556690 oder

26. September -
27. September

Führungen Kellerberge Penig

Eintrittspreise Kellerberge mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

Führungen jeweils 14, 15 und 16 Uhr am 2. und 4. Wochenende im Juli, August und September.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung bei der Stadtverwaltung Penig unter Tel. (037381) 95944 möglich.

Kellerberge
Penig
27. September
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 5,50 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
28. September
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch: Knieprobleme richtig behandeln

mit Chefarzt Dr. med. René Schubert, Orthopädie Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land

Preis: 5,00 €

Es ist eine Anmeldung in der Schwanen-Apotheke unter Telefon (03724) 14749 oder erforderlich.

Schwaneneck
Burgstädt
3. Oktober
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Sie wollen »Hinter die Kulissen blicken«? Sie interessieren sich für Bereiche, welche nicht im individuellen Museumsrundgang öffentlich zu besichtigen sind?
Die Führung »Vom Keller bis zum Boden« gewährt Einblicke in sonst nicht zugängliche Bereiche des Schlosses. Beispielsweise werden die historische Heizungsanlage, den Weinkeller, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 5,50 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
4. Oktober
14:00 Uhr

Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 4 € pro Person, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
4. Oktober
15:00 Uhr

Unterwegs mit dem Kerkermeister

Auf der Tour durch die Gemäuer des Schlosses ist Spannendes zu Verliesen, Folterkammer und Gefängniszellen zu erfahren.

Teilnahmgebühr: Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
11. Oktober
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen. Seit letztem Jahr dürfen sie sich auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können. 

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 7,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon

(0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis
11. Oktober
15:00 Uhr

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Drauf geschissen 2.0 - Eine kleine Kulturgeschichte des stillen Örtchens“

Bei dieser Führung geht es um die lange Geschichte des „stillen Örtchens". Der Kurator der Ausstellung nimmt Sie mit durch das Schloss und berichtet nicht nur von zivilisatorischen Fakten zu diesem alltäglichen Thema. Die Ausstellung berichtet auch mit Witzen, Anekdoten und Beschimpfungen über das, was jeder hat und auch nutzt. – Lassen Sie sich überraschen!

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
18. Oktober
10:30 Uhr

Vortrag im Porphyrhaus mit anschließender Führung auf dem Rochlitzer Berg: „Der Klimawandel in Sachsen“

Seit den 1980er-Jahren ist der Klimawandel ein immer wichtigeres Thema in der Wissenschaft und der Gesellschaft. Die Erdtemperatur steigt unaufhörlich an, begleitet von einer Zunahme weltweiter Wetterextreme. Auch bei uns in Sachsen nehmen die Klimaveränderungen und das Bewusstsein dafür immer mehr zu. Betrachtet werden Auswirkungen des Klimawandels in Sachsen sowie Anpassungsstrategien in der Land-, Forst- und Wasserwirtschaft.

Im Vortrag werden Ursachen für die Erderwärmung aufgezeigt. Schwerpunkt werden mögliche kosmische Ursachen sein. Zudem werden Argumente der Klimawandelbefürworter und der Klimawandelskeptiker gegenübergestellt und Maßnahmen des Klimaschutzes diskutiert.

Der Porphyrlehrpfad auf dem Rochlitzer Berg beeindruckt mit Einblicken in bis zu 60 m tiefe Porphyrsteinbrüche, Hinterlassenschaften der Glut- und Aschewolken eines explosiven Supervulkanismus vor ca. 290 Millionen Jahren.

Der Referent, Dr. Wolfgang Gerber, ist Fachlehrer für Geografie, Mitglied und Fachberater des Geoparks Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.

  • Veranstalter: Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e.V.
  • Beginn 10.30 Uhr im Porphyrhaus auf dem Rochlitzer Berg nahe des Gleisbergbruchs
  • Parkplatz auf dem Rochlitzer Berg – Nähe Waldschlösschen, 10 bis 15 min Fußweg (ca. 800 m)
  • Teilnahmegebühr: 7,50 €
  • VVK in der Tourist-Information Rochlitz unter Telefon (03737) 7863620 - Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich.
  • Hinweis: Keine direkte Zufahrt mit dem PKW möglich
26. Oktober
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch: Regulation der Stressachse durch Pflanzen und Pilze

mit Heilpraktiker Jens Breitfeld

Preis: 5,00 €

Es ist eine Anmeldung in der Schwanen-Apotheke unter Telefon (03724) 14749 oder erforderlich.

Schwaneneck
Burgstädt
31. Oktober
15:00 Uhr

Reformationsführung "Gebet und Geschoss – Kampf um den Glauben"

Der Bauernkrieg, der schmalkaldische Krieg, der dreißigjährige Krieg – Kriege die im Glauben und in der Reformation ihren Ursprung hatten. Zur diesjährigen Reformationsführung zeigen uns authentische Zeugnisse die Spuren der Kriege im Schloss Rochlitz. Wir wollen an diesem Feiertag hinterfragen, was wir feiern, was wir gewonnen und was wir verloren haben durch die Reformation des Glaubens bis heute.

Teilnahmgebühr: Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
1. November
10:00 Uhr -
15:00 Uhr

Workshop Pilze

Interessenten bestimmen mit Wolfgang Friese Pilze in der Naturschutzstation Herrenhaide und erfahren viel Interessantes aus dem riesigen Reich der Pilze.

Eine Anmeldung unter Telefon (03724) 8321762 oder per E-Mail an wird empfohlen.

www.nabu-burgstaedt.de

1. November
12:30 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen …

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
1. November
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen …

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste? Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Erwachsene 9,50 €, ermäßigt 7,00 €

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. November
17:00 Uhr

Gruselführung: Geisterstunde (ab 16 Jahre)

Eine abendliche Führung für alle, die ausziehen, das Gruseln zu lernen. Düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit spinnen den dunklen Leitfaden, aus dem diese unheimliche Gruselführung gewoben wird – so erschreckend wie Halloween, so faszinierend wie die Rituale zu Allerheiligen und so düster wie die Mythen um den Nebelmond November.
Wer sich dennoch ins schaurig-schöne Schloss Rochlitz traut, sei furchtbar willkommen geheißen!
Zur Stärkung reichen wir Ihnen einen Becher köstlich-warmes Vampirblut sowie eine schaurig-knusprige Leckerei aus der Schwarzküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 13,50 € | ermäßigt 11,00 € inkl. Gespenstertrunk & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. November
15:00 Uhr

Gruselführung für Kinder, Familien & Gruselgeschichtenliebhaber

“Ach, wenn es mir doch nur gruselte!” Wie schön kann es sein, wenn einem ein kalter Schauer über den Rücken läuft. Wie abenteuerlich ist das herbstliche Schloss, wenn dunkle Schatten um die Ecken huschen. Gruselige Geschichten, Märchen und Legenden erwecken die alten Gemäuer zum Leben. Warum quietscht dort eine Tür und war da nicht ein Schatten? Nach einer Mutprobe mit kulinarischem Anspruch kann man sogar ein Gruseldiplom erwerben.
Für alle mutigen Besucher gibt es in der Schwarzküche sogar noch einen Becher Gespenstertrunk sowie eine kleiner Leckerei zur Stärkung.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 10,50 €, Kinder bis 16 Jahre zahlen 8,00 € inkl. Gespenstertrunk & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. November
17:00 Uhr

Gruselführung: Geisterstunde (ab 16 Jahre)

Eine abendliche Führung für alle, die ausziehen, das Gruseln zu lernen. Düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit spinnen den dunklen Leitfaden, aus dem diese unheimliche Gruselführung gewoben wird – so erschreckend wie Halloween, so faszinierend wie die Rituale zu Allerheiligen und so düster wie die Mythen um den Nebelmond November.
Wer sich dennoch ins schaurig-schöne Schloss Rochlitz traut, sei furchtbar willkommen geheißen!
Zur Stärkung reichen wir Ihnen einen Becher köstlich-warmes Vampirblut sowie eine schaurig-knusprige Leckerei aus der Schwarzküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 13,50 € | ermäßigt 11,00 € inkl. Gespenstertrunk & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. November
15:00 Uhr

Gruselführung für Kinder, Familien & Gruselgeschichtenliebhaber

“Ach, wenn es mir doch nur gruselte!” Wie schön kann es sein, wenn einem ein kalter Schauer über den Rücken läuft. Wie abenteuerlich ist das herbstliche Schloss, wenn dunkle Schatten um die Ecken huschen. Gruselige Geschichten, Märchen und Legenden erwecken die alten Gemäuer zum Leben. Warum quietscht dort eine Tür und war da nicht ein Schatten? Nach einer Mutprobe mit kulinarischem Anspruch kann man sogar ein Gruseldiplom erwerben.
Für alle mutigen Besucher gibt es in der Schwarzküche sogar noch einen Becher Gespenstertrunk sowie eine kleiner Leckerei zur Stärkung.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 10,50 €, Kinder bis 16 Jahre zahlen 8,00 € inkl. Gespenstertrunk & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. November
17:00 Uhr

Gruselführung: Geisterstunde (ab 16 Jahre)

Eine abendliche Führung für alle, die ausziehen, das Gruseln zu lernen. Düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit spinnen den dunklen Leitfaden, aus dem diese unheimliche Gruselführung gewoben wird – so erschreckend wie Halloween, so faszinierend wie die Rituale zu Allerheiligen und so düster wie die Mythen um den Nebelmond November.
Wer sich dennoch ins schaurig-schöne Schloss Rochlitz traut, sei furchtbar willkommen geheißen!
Zur Stärkung reichen wir Ihnen einen Becher köstlich-warmes Vampirblut sowie eine schaurig-knusprige Leckerei aus der Schwarzküche.

Teilnahmegebühr: Erwachsene 13,50 € | ermäßigt 11,00 € inkl. Gespenstertrunk & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 ist nötig.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. Dezember
10:00 Uhr

Waldbaden im Kohrener Land

Jörg Günther und seine Frau Karola vom Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis sind bereits seit einigen Jahren ausgebildete Naturpädagogen. Seit letztem Jahr dürfen sie sich auch zertifizierte „Waldbademeister“ nennen. Das bedeutet, dass sie ihren Besuchern zeigen, wie sie den Wald mit allen Sinnen erleben können. 

Wenn beide zum Waldbaden einladen, braucht es vor Ort kein Wasser – die Teilnehmer tauchen gemeinsam in die Stille des Waldes ein. „Denn auch Stille kann durchaus vielstimmig sein. Und wer sich darauf ganz bewusst einlässt, findet Ruhe für die Seele“, weiß Jörg Günther. Und so wird beim Waldbaden einfach mal ganz still gelauscht und sich im weichen Moos entspannt.

Die Teilnahme kostet pro Person 7,50 Euro inklusive kleinem Picknick.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter Telefon

(0162) 6350650 oder (034344) 66966 unbedingt erforderlich.

Irrgarten der Sinne
Kohren-Sahlis