Sport, Wandern & Radfahren

 
Datum
Veranstaltung
Ort
8. Januar -
17. Dezember

09:00 Uhr

jeden Dienstag: Natursport

Erleben Sie mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Es erwarten Sie Geh- und Laufprogramme in unterschiedlichem Gelände sowie Koordinationsprogramme.

Teilnahmegebühr: 4,50 Euro.

Anmeldung Telefon (034344) 669515 erwünscht.

ACHTUNG: An Feiertagen findet das Training NICHT statt.

10. Januar -
19. Dezember

09:30 Uhr

jeden Donnerstag: Brainworking in Kohren-Sahlis

Wer mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch unterwegs ist, lernt, sich auf die Sinne zu konzentrieren. Sie wandern entspannt durch die Region und tun etwas für Körper und Wohlbefinden.

Bitte kleine Wasserflasche mitbringen.

Teilnahme: 7 Euro.

Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 nötig.

Balancehaus
Frohburg
30. August
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 9 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6 Euro.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

1. September
07:00 Uhr

Schlösserradtour

Start: 7 Uhr am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura (an der B107 in Claußnitz)
Streckenlänge: rund 140 Kilometer – nur für geübte Radler

Historische Gemäuer reihen sich im Tal der Burgen aneinander wie Perlen an einer Kette. Die schönsten von ihnen können bei einer geführten Schlösser-Radtour mit dem radelnden Gästeführer Joachim Zwintzscher entdeckt werden.

Unter dem Motto „Sechse auf einen Streich“ lädt Joachim Zwintzscher am 1. September 2019 zu einer geführten Sechs-Schlösser-Radrundtour ein, bei der an verschiedenen historischen Gemäuern vorbei geradelt wird. Start ist um 7 Uhr am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura (an der B175 in Claußnitz), Zwischenziel ist Grimma, wo die Teilnehmer Interessantes zur Stadtgeschichte und zum Hochwasser erfahren.

„Mit ihrer Länge von rund 140 Kilometern ist diese Tour natürlich nur für geübte Radler geeignet, dafür gibt es unterwegs aber eine Vielzahl an historischen Flecken zu entdecken“, erzählt Joachim Zwintzscher. Von Markersdorf aus führt die Tour zur Burg Mildenstein in Leisnig, wo es interessante Informationen zum Streit um den „Riesenstiefel“ gibt. Nächste Station ist ein weniger bekanntes Kleinod an der Freiberger Mulde: Schloss Podelwitz. Nach einer Rast am Jagdschloss Kössern und einem Abstecher zum Zusammenfluss von Zwickauer und Freiberger Mulde in Sermuth geht es weiter zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Nimbschen und danach zum Schloss Colditz, wo die Teilnehmer erfahren, warum sich vor allem Engländer sehr für dessen historische Mauern interessieren. Bei Schloss Rochlitz können sie dann Spannendes über Folterinstrumente aus der Zeit der Hohen Gerichtsbarkeit hören.

Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro.

Radhelm empfohlen!

Es wird um Voranmeldung unter Telefon 0173/6989507 oder per E-Mail an gebeten.

 

8. September

29. Rochlitzer Bergtriathlon

Eine Veranstaltung des Verein für Ausdauersport "Rochlitzer Berg" e.V.

Rochlitzer Berg
Rochlitz
10. September
17:00 Uhr

Sommerkräuterspaziergang „Essbare Blüten“

Herstellung von Blütenzucker

Teilnehmer: 8-15 Personen
Teilnahmegebühr: 10 Euro zzgl. Material

Anmeldung unter Telefon (037609) 50887 nötig.

 

Uhsldorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
27. September
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet.

Kosten: 9 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6 Euro.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

28. September
09:00 Uhr

Herbstwanderung „Vom Berg zur Stadt“

Die Wanderung mit GeoRanger Rainer Spreer ist eine Veranstaltung des Geoparks "Porhyrland. Steinreich in Sachsen".

Dauer: 3,5 Stunden
Streckenlänge: 7 Kilometer, mittelschwer
Teilnahmegebühr: 7,00 €

Hinweis: Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkplatz in der Nähe des "Waldschlösschens".

28. September
09:00 Uhr

Geführte Radrundtour nach Kohren-Sahlis zum Michaelistag

Start: 9 Uhr, Märchenbrunnen auf dem Markt in Burgstädt, um 10 Uhr weiterer Einstieg auf dem Markt in Lunzenau möglich
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher bringt die Teilnehmer über Hohenkirchen, Lunzenau und Meusen nach Kohren-Sahlis. Unterwegs erfahren Sie Spannendes zu Hohenkirchen, zum Eisenbahnmuseum „Prellbock“ in Lunzenau, zum Irrgarten der Sinne in Linda, zur Geschichte der Burgruine Kohren-Sahlis und natürlich zum Töpferhandwerk. In Kohren-Sahlis haben Sie genügend Zeit, um den Michaelismarkt zu besuchen.

Streckenlänge: ca. 50km
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Das Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!

28. September
09:30 Uhr

40. Rochlitzer Berglauf

Eine Veranstaltung des Verein für Ausdauersport "Rochlitzer Berg" e.V.

8. Oktober
16:00 Uhr

Herbstkräuterspaziergang „Verdauungskräuter“

Ansetzen eines Magenbitters

Teilnehmer: 8-15 Personen
Teilnahmegebühr: 10 Euro zzgl. Material

Anmeldung unter Telefon (037609) 50887 nötig.

 

Uhsldorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
12. Oktober
09:00 Uhr

Georadtour 2: “Interessantes aus Industrie, Landwirtschaft und Bergbau rund um Rochlitz“

Die Tour mit GeoRanger Rainer Spreer ist eine Veranstaltung des Geoparks "Porhyrland. Steinreich in Sachsen".

Dauer: 3 Stunden
Streckenlänge: 25 Kilometer, leicht, Radhelm empfohlen!
Teilnahmegebühr: 7,00 €

Bei Regen muss die Veranstaltungen leider ausfallen.

Markt Rochlitz
Rochlitz
13. Oktober
09:00 Uhr

28. Herbstwanderung des Heimat- und Verkehrsvereins "Rochlitzer Muldental" e.V.

... von Wiederau über den Kirchberg, das Klinkholz, Stein, die Goldene Aussicht, den Rabenberg und den Wiederberg zur Langmühle, und zurück zum Museum „Alte Dorfschule“ mit Möglichkeit zur Besichtigung der Langmühle Wiederau und des Museums
Start: 9 Uhr Parkplatz in der Nähe der Sparkasse in Wiederau (Rückkehr ca. 13 Uhr)
Streckenlänge: rund 10 Kilometer

Parkplatz am Busplatz Wiederau
Königshain-Wiederau
3. November
14:00 Uhr -
17:00 Uhr

Pilzwanderung im Schwarzholz

Besucher sammeln mit Wolfgang Friese Pilze im Schwarzholz. Danach werden sie in der Naturschutzstation bestimmt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, es wird um Spenden gebeten.