Sport, Wandern & Radfahren

 
Datum
Veranstaltung
Ort
1. Januar -
31. Dezember

09:30 Uhr

jeden Donnerstag: Brainworking in Kohren-Sahlis

Wer mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch unterwegs ist, lernt, sich auf die Sinne zu konzentrieren. Sie wandern entspannt durch die Region und tun etwas für Körper und Wohlbefinden.

Bitte kleine Wasserflasche mitbringen.

Teilnahme: 7 Euro.

Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 erforderlich.

Balancehaus
Frohburg
7. Januar -
31. Dezember

09:00 Uhr

jeden Dienstag: Natursport

Erleben Sie mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Es erwarten Sie Geh- und Laufprogramme in unterschiedlichem Gelände sowie Koordinationsprogramme.

Teilnahmegebühr: 4,50 Euro.

Anmeldung Telefon (034344) 669515 unbedingt erforderlich.

10. Juni
18:00 Uhr

Sportabzeichentreff Leichtathletik

www.vfa-rochlitzer-berg.de

12. Juni
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich  lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Kosten: 10 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6 Euro.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

20. Juni
09:30 Uhr

Wanderung rund um den Rochlitzer Berg

Auf dieser geführten Wanderung entdecken Sie gemeinsam mit dem GeoRanger Rainer Spreer zahlreiche geologische und kulturhistorische Besonderheiten rund um Rochlitz. Die Wanderung führt Sie von der Stadt Rochlitz über den Rochlitzer Berg und durch das an der Nordseite des Rochlitzer Berges gelegene Tal des Frelsbaches zum Ausgangspunkt zurück.

Zahlreiche interessante Stationen, wie das Schloss Rochlitz, die Mordgrundbrücke, der Porphyrlehrpfad, Steinbrüche und das Geoportal Porphyrhaus liegen auf dem Weg. Bei guter Sicht ermöglicht der Friedrich-August-Turm einen Rundumblick bis zum Erzgebirgskamm, dem Collmberg bei Oschatz und das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig. Naturfreunde können mit etwas Glück am Ufer des Frelsbaches den seltenen Eisvogel beobachten.
Einkehrmöglichkeiten bestehen auf dem Rochlitzer Berg oder in Rochlitz.

  • Start: 20.06.2020, 9.30 Uhr, 09306 Rochlitz, Parkplatz Bleiche
  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Streckenlänge: ca. 17 km
  • Ziel: 20.06.2020, 14.30 Uhr, 09306 Rochlitz, Parkplatz Bleiche
  • Teilnehmergebühr: 7 € (Erwachsene), 3,50 € (6 – 15 Jahre)
  • Veranstalter: Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.
  • maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Anmeldung bis 19.06.2020, 12 Uhr, per E-Mail an:  oder per Telefon 03437/707361
  • Hinweise:

– Festes Schuhwerk und ein Fernglas werden empfohlen.
– Der Geopark Porphyrland behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Anmeldezahl oder bei Starkregen zu verschieben.

"Bleiche"
Rochlitz
23. Juni
18:00 Uhr

Sommerkräuterspaziergang „Sonnenwendzeit“

Wir binden „Sonnenwendbuschen“ für Ihr Zuhause
Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. Material

Eine Anmeldung im Laden oder per Telefon (037609) 50887 ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

Uhsldorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
24. Juni
18:00 Uhr

Sportabzeichentreff Schwimmen

www.vfa-rochlitzer-berg.de

Freibad Rochlitz
Rochlitz
26. Juni
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich  lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Kosten: 10 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6 Euro.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

28. August
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich  lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Kosten: 10 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6 Euro.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

18. September
17:00 Uhr

Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal

Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze essbare Wildpflanzen wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Je nach Jahreszeit können das ganz unterschiedliche Bestandteile von Kräutern, Büschen oder Bäumen sein, so dass es sich  lohnt, den Weg in verschiedenen Monaten mit zu gehen.

Kosten: 10 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 6 Euro.
Ausfall bei ungünstiger Witterung.

10. Oktober
09:30 Uhr

Geo-Radtour (25 km): „Interessantes aus Industrie, Landwirtschaft und Bergbau rund um Rochlitz“

Entdecken Sie gemeinsam mit GeoRanger Rainer Spreer bei dieser Fahrradtour geologisch, historisch und architektonisch interessante Sehenswürdigkeiten am Fuße des Rochlitzer Berges und erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes aus Vergangenheit und Gegenwart über Ihre Region.

Die Radtour beginnt und endet auf dem Marktplatz in Rochlitz. Sie führt entlang des Muldentalradweges bis zum Naturschutzgebiet Schieferbruch Penna, an welches sich die Kiesgrube der Amand Umwelttechnik anschließt. Vorbei an ausgedehnten Obstplantagen, dem Obstgut Seelitz und einem Reiterhof erreichen Sie das historische Bergwerk St. Johannes Stolln. Danach fahren Sie entlang des Wanderweges über Biesern und Zaßnitz zurück nach Rochlitz und erreichen dort die St. Kunigundenkirche.

  • Start: 10.10.2020, 9.30 Uhr, 09306 Rochlitz, Rathaus Markt
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Ziel: 10.10.2020, ca. 12.30 Uhr, Rochlitz, St. Kunigundenkirche
  • Streckenlänge: ca. 25 km
  • Die Strecke führt über öffentliche Straßen, Feld- und Waldwege.
  • Teilnehmergebühr: 7 €
  • Veranstalter: Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.
  • maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 09.10.20, 12 Uhr, per E-Mail an:  oder per Telefon 03437/707361 an. Der Geopark Porphyrland behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Anmeldezahl oder bei Starkregen zu verschieben.
  • Hinweise:
    – Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen.
    – Die Tour ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet.
    – Festes Schuhwerk, fahrradtaugliche Kleidung, Fahrradhelm sowie Rucksackverpflegung empfohlen.
    – Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.
Markt Rochlitz
Rochlitz
17. Oktober
09:30 Uhr

Herbstwanderung: "Vom Rochlitzer Berg zur Stadt Rochlitz"

Geologische und kulturhistorische Besonderheiten rund um den Rochlitzer Porphyr - Wanderung mit dem GeoRanger Rainer Spreer

Durch gewaltige Vulkanausbrüche vor 280 – 300 Millionen Jahren entstanden, erhebt sich der Rochlitzer Berg mit ca. 350 Metern Höhe imposant aus dem lieblichen Muldental. Er birgt mit dem markanten, rötlich gefärbten „Rochlitzer Porphyr“ einen einzigartigen Schatz und einen in ganz Europa geschätzten Bau- und Werkstein. Rochlitzer Porphyr wird bereits seit dem 12. Jahrhundert in Steinbrüchen abgebaut und schmückt seitdem viele bekannte Bauwerke.
Folgen Sie den Spuren des Rochlitzer Porphyrs ausgehend vom Haberkornbruch, Seidel- und Gleisbergbruch auf dem Rochlitzer Berg. GeoRanger Rainer Spreer zeigt Ihnen die geologischen und kulturhistorischen Schätze des Geoparks Porphyrland auf einer Wanderung vom Rochlitzer Berg, über das Rochlitzer Schloss bis zum Rochlitzer Markt. 

  • Start: 17.10.2020, 09:30 Uhr, 09306 Rochlitz, ehemaliges Waldschlösschen auf dem Rochlitzer Berg, 09306 Rochlitz
  • Dauer: ca. 3,5 Stunden
  • Streckenlänge: ca. 7 km
  • Ziel: 13 Uhr, Markt Rochlitz
  • Teilnehmergebühr: 7 € (Erwachsene), 3,50 € (Kinder 6o – 15 Jahre)
  • Veranstalter: Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.
  • Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen
  • Anmeldung: bis 16.10.2020, 12 Uhr, per E-Mail an: oder per Telefon 03437/707361.
  • Hinweise:
    - festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung sind erforderlich
    - Bei Unwetter fällt die Veranstaltung aus.