Veranstaltungen

 
Datum
Veranstaltung
Ort
3. Januar -
26. Dezember

09:00 Uhr

jeden Dienstag: Natursport: Ganzkörperkräftigung in der Natur

Grit Kuhnitzsch vom „Balancehaus“ in Kohren-Sahlis lädt jeden Dienstag zum Natursport im Wald in der Nähe der Burg Gnandstein ein. Treff ist jeweils um 9 Uhr am Burgbrunnen Gnandstein in der Nähe vom Burgeingang.

Als Kinesiologin bietet sie den Teilnehmern ein funktionelles Bewegungstraining mit Übungen zur Ganzkörperkräftigung in der Natur bei Wind und Wetter. Dazu gehören gymnastische Übungen, Natursport sowie Koordinationsprogramme.

Die Teilnahme kostet 4,50 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 oder (0174) 9567241 ist nötig.

ACHTUNG: Sommerpause

5. Januar -
26. Dezember

09:30 Uhr

jeden Donnerstag: Brainworking

Wer mit Kinesiologin Grit Kuhnitzsch unterwegs ist, lernt, sich auf die Sinne zu konzentrieren. Sie wandern entspannt durch die Region und tun etwas für Körper und Wohlbefinden.

Bitte kleine Wasserflasche mitbringen.

Die Teilnahme kostet 7 Euro.

Eine Anmeldung unter Telefon (034344) 669515 oder (0174) 9567241 ist nötig.

ACHTUNG: Sommerpause

1. April -
31. Dezember

13:00 Uhr -
17:00 Uhr

jeder 1. Sonnabend im Monat: Ausstellung VEB Stern-Radio Rochlitz: Sonderschau 100 Jahre Rundfunk

18. November -
17. März

Ausstellung: „Der Kleiderbügel – Geschichte von der Stange“

Die verrückte Sammlung vom Kleiderbügelprivatmuseumsdirektor Matthias Dülp/Igensdorf unter besonderer Berücksichtigung des Landes Sachsen.

Nur an Veranstaltungstagen und auf Anfrage geöffnet.

 

27. November -
24. Februar

Weihnachts- und Sonderausstellung "Barbie"

Seit nunmehr 64 Jahren bereichert dieser echte Spielzeugklassiker die Kinderzimmer und begeistert kleine und große Sammler. Barbie gewährt einen Einblick in ihre pinkfarbene Welt, angefangen von ihrer Familie und Freunden über das Traumhaus bis hin Mode, Berufen und weiteren vielen, vielen Accessoires.

Die Exponate stammen größtenteils aus den 1990er Jahren.

3. Dezember -
25. Februar

Sonderausstellung: "Spielzeughersteller aus Mittelsachsen"

„Altes Erbgericht“ Mittweida

Die Ausstellung stellt Hersteller von Spielzeug und Spielgeräten mit Sitz in Mittelsachsen vor.

9. Januar -
19. März

Schüler-Workshop zum Thema „Wertschätzung statt Mobbing“

Wöchentlicher Schüler-Workshop in Mittweida: Wertschätzung statt Mobbing

„Beim MEGA-Training geben wir den Jugendlichen einen Werkzeugkoffer mit, wie sie selbstbewusst auftreten und wertschätzend miteinander umgehen können“, sagt Familienberaterin Janett Neumeister. Ab 9. Januar 2024 bietet das Diakonische Werk Rochlitz einen wöchentlichen Schüler-Workshop: immer dienstags von 15.00 bis 16.30 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum Mittweida. Der Schüler-Workshop nennt sich MEGA-Training, dies steht für „miteinander echt gut auskommen“.
Oft sei der Schulalltag geprägt von Schnelllebigkeit, Anspannung und Leistungsdruck. „Das Miteinander fehlt, die Qualität von Beziehungen nimmt ab und die Menschen sind mehr und mehr egoistisch unterwegs“, so die Beobachtung von Schulsozialarbeitern im Raum Mittelsachsen. Nicht nur den Mobbingopfern mangelt es oft an Selbstwert, auch den Mobbern fehlt es an wertvollen Beziehungen. Die Themeneinheiten beim MEGA-Training beinhalten viele praktische Übungen und Rollenspiele. Sie werden von Schulsozialarbeitern und Familienberatern gemeinsam gestaltet.
Der Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren, die mit anderen gut auskommen wollen, sich jedoch schlecht behandelt fühlen oder von Mobbing betroffen sind. Das Angebot ist auf maximal acht Teilnehmer begrenzt. Das MEGA-Training umfasst acht Termine und endet voraussichtlich am 19. März 2023. In den Winterferien 2024 finden keine Treffen statt. Jeder bezahlt einen einmaligen Unkostenbeitrag von 10 Euro. Interessierte melden sich bitte unter Telefon: 03727 / 996753-37 bzw. per E-Mail an: .

28. Januar -
24. Februar

Fasching in Rochlitz

28.01.2024, 14-18 Uhr Fasching für Junggebliebene
03.02.2024, 20-24 Uhr 1. Hauptveranstaltung
04.02.2024, 15-18 Uhr Kinderfasching
08.02.2024, 20-24 Uhr Weiberfasching
10.02.2024, 20-24 Uhr 2. Hauptveranstaltung
24.02.2024, 16-24 Uhr 15. Rochlitzer Funkencup

Bürgerhaus
Rochlitz
1. Februar -
21. Juli

Sonderausstellung: „Meine 1920er Jahre – Zeichnungen, Mode und Autogramme aus der Stiftung August Ohm“

Auch 2024 gibt es eine besondere Ausstellung mit der Stiftung August Ohm. Diesmal stehen die 1920er Jahre im Mittelpunkt und man darf gespannt sein auf die Auswahl der ausgestellten Objekte zu diesem Thema. Der Hamburger Sammler August Ohm (*1943), selbst Maler und Zeichner, möchte mit seiner facettenreichen Sammlung einen universellen Dialog zwischen verschiedenen Objektarten und Epochen ermöglichen und damit u.a. Mode-Geschichte lebendig werden lassen. So wurden bereits 2021 Highlights von Cranach bis Lagerfeld, 2022 Kunstwerke und technisch-mathematische Objekte aus der Zeit von Novalis und 2023 einzigartige Kleider verschiedener Epochen aus der Stiftung August Ohm auf Rochsburg vorgestellt.

Midissage am 29.04.

10. Februar -
25. Februar

Schlossöffnung in den Winterferien - Zeit für große und kleine Schlossentdecker, Familien, Märchen- & Schlossfreunde

Mo - Fr von 11 bis 16 Uhr | Sa & So von 11 bis 17 Uhr

Eigentlich ist das Schloss Rochlitz im Winter geschlossen. In den Winterferien wird aber wieder eine Ausnahme gemacht. Rund um das Thema „Als das wünschen noch half“ wird es verschiedene märchenhafte Angebote im gesamten Schloss geben.

An der Museumskasse gibt es für alle Interessierten wieder einen Rätselbogen, wo Groß & Klein sein Wissen zu den zahlreichen Märchen testen kann. Natürlich kann ein Jeder in der Zeit auch das gesamte Schloss besichtigen ohne am Quiz teilzunehmen. Wer dennoch das Lösungswort gefunden hat, kann sich am Ende über eine kleine süße Überraschung freuen.

Im Tafelsaal stehen auch wieder die gestriegelten und gesattelten Schlosspferde für ein kleines Ritterturnier bereit. Baina Graftu alias Gästeführer Toni Kästner wird den Besuchern auch viel Interessantes, Amüsantes und Wissenswertes zum Leben als Ritter und über das Schloss Rochlitz erzählen. Um sich wie ein echter Ritter oder eine Prinzessin zu fühlen, können die kleinen Besucher auch eine Ritterrüstung und verschiedene Kleider und Kostüme anprobieren. Des Weiteren kann ein Jeder seine Fähigkeiten mit dem Umgang einer Lanze bei einem virtuellen Turnierkampf unter Beweis stellen.

Seit letztem Jahr gibt es auch eine neue „Schlösserland erleben“ App, welche kostenfrei zum Download bereitsteht. Hierüber können die Besucher noch mehr Geschichten und Informationen zum Schloss erfahren. In der App steht ein Audio-Guide für Erwachsene sowie auch für Kinder zum Anhören zur Verfügung.

Am Schlossrätsel kann täglich (während den Öffnungszeiten) ohne Voranmeldung teilgenommen werden. Die Teilnahme ist im regulären Museumseintritt enthalten. 

Museumseintritt: Erwachsene 8,00 EUR | Kinder (6 - 16 Jahre) 1,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
22. Februar -
23. Februar

14:00 Uhr

Kinderführung: „Was macht der Ritter Günther im Winter“

Auf Schloss Rochsburg gibt es in den Winterferien wieder ein besonderes Erlebnis für Kinder – eine abenteuerliche Führung namens „Was macht der Ritter Günther im Winter“. Ein Gästeführer nimmt die kleinen Besucher mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit und erzählt vom harten Alltag des Ritters Günther von Rochsburg.

Eintritt: 8 € pro Person

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

22. Februar -
23. Februar

16:30 Uhr

Glühwürmchenführung - ein abenteuerlicher Rundgang auf Burg Mildenstein

Ferienkinder werden Nachtschwärmer und gehen auf einen abendlichen Rundgang durch die alten Mauern von Burg Mildenstein. Viele Geschichten ranken sich um die alten Gemäuer... Damit auch bei Euch ein Lichtlein angeht, bringt bitte eine Taschenlampe oder Laterne mit.

Eintritt: Kinder (bis 16 Jahre) 6,00 EUR, Begleitpersonen 10,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-mildenstein.de

24. Februar

Märchenführung: „Blaukäppchen, Herr Holle und die Rochlitzer Stadtmusikanten – Was stimmt hier nicht?“

Beginn: 11.30, 13 und 14.30 Uhr

Es war einmal mitten im Sommer, da saß ein König am Fenster und nähte. Dabei stach er sich in den Finger und drei Tropfen Blut fielen in den Schnee. Und weil das so schön aussah, sprach er: „Hätte ich nur ein Kind mit Haar, so rot wie Blut, mit Haut, so weiß wie Ebenholz und einem Herz so schwarz wie Schnee.“ Oh, die Märchenfee ist an diesem Wochenende etwas verwirrt. Sie braucht dringend Hilfe. Jeder der wieder Ordnung ins Schloss und seine Märchen bringen kann ist herzlich willkommen.

Es führt Euch: Almut Zimmermann

Eintritt: Erwachsene 9,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
24. Februar
10:00 Uhr

Tagesseminar „Atme dich frei“ mit Gästeführerin Carmen Petrus

Carmen Petrus lädt zu einer Reise durch den eigenen Körper ein. Bei dem Tagesseminar erfahren Sie, wie man den Körper mit einer gleichmäßigen, gezielten Sauerstoffzufuhr zu Ruhe und Harmonie bringen kann, welche beruhigenden Techniken es gibt und welche Möglichkeiten die Natur dazu bietet.

Nach einem Vortrag geht es gemeinsam zu einer Wanderung durch die Natur rund um Schloss Rochsburg. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen werden Atemtechniken angewandt.

Kosten: 89 Euro inklusive Fitnessteller zum Mittag

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

24. Februar -
25. Februar

11:00 Uhr -
17:00 Uhr

Färberei in der Schwarzküche

Am letzten Ferienwochenenden wird wieder einmal richtig Feuer gemacht, aber nicht zum Kochen, denn Norhni alias Natascha Dobos heizt den Kessel für ihre Färberei mit Pflanzenfarben an.
Sie führt Interessierten vor, wie spannend dieses alte Handwerk auch noch heute sein kann. Des Weiteren erklärt Sie den Besuchern, wie man Wolle, ganz ohne künstliche Farbstoffe, bunt erstrahlen lassen kann. Denn in der Natur findet man alles was man hierfür braucht.

Museumseintritt: Erwachsene 8,00 EUR | Kinder (6 - 16 Jahre) 1,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
25. Februar

Ritterschule

Beginn: 11.30, 13 und 14.30 Uhr

Erfahrt viel Wissenswertes zum Leben der Ritter. Natürlich mussten diese auch mit Armbrust, Bogen und Schwert umgehen können. Und jede davon will geschickt bedient werden. Da ist schon ein bisschen Übung angebracht. Mal schauen, wie gut Ihr beim Bogenschießen zielen könnt oder wie lang Ihr es schafft ein Schwert überhaupt hoch zu halten. Testet eure Kräfte und erlebt hautnah, was ein Ritter alles leisten musste. Ein Muss für alle Mittelalterfreunde!

Eintritt: Erwachsene 9,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
25. Februar

FÄLLT AUS Escape-Abenteuer in den Kellerbergen Penig

Beginn: 14, 15 und 16 Uhr

Gelingt es euch, mit Hilfe von versteckten Hinweisen den Weg zum Ausgang durch ein echtes Labyrinth zu finden? Seid ihr dazu mutig genug? Denn der Sage nach geistert ein Mann ohne Kopf durch die Gänge. Aber natürlich steht euch ein Bergführer zur Seite, der euch im Notfall wieder sicher ans Tageslicht bringt.

Teilnahmegebühr: 1,50 EUR für Kinder, 3,50 EUR für Erwachsene

Eine Anmeldung per E-Mail an bis zum 23. Februar 2024 ist unbedingt erforderlich.

Kellerberge
Penig
25. Februar
14:00 Uhr

Von Absatz bis Zylinder - Eine Führung zu 1000 Jahren Modegeschichte

Bei einem circa einstündigen Rundgang kann man in eintausend Jahre Modegeschichte abtauchen. Bei der Reise vom Mittelalter bis zur Neuzeit erwartet die Besucher sicherlich auch die eine oder andere Überraschung.

Was hat es mit Höllenfenstern auf sich? Was trug man früher unter den Kostümen? Auf diese und viele andere Fragen wird es eine Antwort geben.

Seit 2003 existiert die bei Besuchern besonders beliebte Kostümausstellung auf Schloss Rochsburg, die 52 ausgewählte Beispiele aus 1000 Jahren europäischer Modegeschichte zeigt.

Diese besondere Schau kann man nicht nur eigenständig entdecken, sondern auch im Rahmen der Sonderführung „Von Absatz bis Zylinder“.

Eintritt: 10€, ermäßigt 8€ pro Person.

Anmeldung nötig: www.schloss-rochsburg.de

27. Februar
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Wo kommt denn das plötzlich her? – Pflanzliche Neulinge in unserer Natur

Immer wieder tauchen eingeschleppte Pflanzenarten im Erzgebirge auf. Viele dieser Neophyten gelangten zu uns, da sie vom Menschen genutzt werden können. Sie passen sich den Umweltbedingungen im Erzgebirge an und werden sich dauerhaft in die heimische Flora integrieren. Einige Neulinge verursachen Schäden in der heimischen Natur, da sie die angestammte Vegetation verdrängen. Oft besitzen sie keine natürlichen Feinde und sind schwer zu bekämpfen. Einige Arten verursachen zudem Krankheitsprobleme beim Menschen. Andere bleiben unbemerkt. Eine Kooperation mit der Volkshochschule Mittelsachsen.

28. Februar
15:00 Uhr
1. März
19:00 Uhr

Lesung: Christian Steyer präsentiert: Das musikalische Nashorn

Tiergeschichten – und Gedichte von Peter Hacks (Lesung mit Musik)

Freitag 01.03.2024 | 19:00 Uhr |Einlass: 18:30 Uhr

Eintritt: 10,- € pro Person

Tickets ab sofort in der Bibliothek erhältlich | Tel.: 03722 / 40 96 68

 

Nach dem großen Erfolg 2022 gastiert der Schauspieler und Synchronsprecher Christian Steyer (bekannt als Sprecher der Fernsehserie „Elefant, Tiger & Co“, sowie als Schauspieler in der „Legende von Paul & Paule“ und dem Netflix-Hit „Dark“) mit neuem Programm in unserer Gemeindebibliothek.

Er präsentiert heitere, aber auch nachdenkliche Tiergeschichten- und Gedichte von Peter Hacks, in denen sich unsere menschlichen Eigenheiten, Eitelkeiten, Verrücktheiten, Sehnsüchte und Freuden wiederspiegeln. Zwischen den Episoden gibt es Klavierimprovisationen des begabten Musikers.

1. März
19:00 Uhr

Lesung mit U.S. Levin

Die Gemeindebibliothek Taura lädt für Freitag, den 1. März 2024 um 19:00 Uhr zur zweiten Lesung mit dem wortgewandten Autor ins Bürgerhaus Taura ein. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Tauraer Website www.gemeinde-taura.de.

2. März

Romantische Führung zur Dämmerstunde

Beginn: 17 und 19 Uhr

Nach Anbruch der Dunkelheit führt Sie Pater Michaelus durch die Gemächer bei Nacht. Im Kerzenschein berichtet er von den schönen und angenehmen Seiten des Schlosslebens. Und natürlich plaudert er auch darüber, was vor hunderten von Jahren romantisch war und wie die Liebsten sich Ihre Liebe gestanden und zeigten.
Zur Stärkung bekommen Sie einen Becher Wein sowie eine Leckerei aus der Schlossküche.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eintritt: 18,00 EUR pro Person inkl. einem Becher Wein sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
2. März

Familien- und Kinderfasching

2. März
18:00 Uhr

Weinprobe „Saale-Unstrut“

Verkostung von 8 Weinen der nördlichsten Weinstraße Europas an Saale & Unstrut (39 €)

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/product/weinprobe-saale-unstrut-am-02-03-2024.941089.html

Schwaneneck
Burgstädt
3. März -
25. Mai

"Rumgeschicktes | Geschipseltes + Frankiertes zur Freude der Post"

Ausstellung von Collagen in Form von Postkarten von P.Bock | verschickt und wieder eingesammelt

P.Bock alias Matthias Lehmann aus Lunzenau wird mit seinen rumgeschickten Karten die nächste Ausstellung in der Geithainer Stadtbibliothek ausrichten.

Lang lang hats gedauert, bis P.Bock auf die Postkarte kam…oder die Postkarte wieder entdeckt hat…oder die Postkarte ihn gefunden hat.

Bevor die durchaus gewöhnliche Postkarte kreativ collagiert reif für eine Ausstellung ist, wird diese von P.Bock rumgeschickt. So richtig mit besonderer Briefmarke und Poststempel durch die Welt gereist und zurück gereicht an den Absender, bekommt die Karte erst dann einen exponierten Platz hinter Glas.

Diese Ausstellung wird also wieder besonders und bestimmt auch die Vernissage!

Denn mit P.Bock alias Matthias Lehmann wird’s eher kein gemütlicher Plausch auf dem Sofa, aber bestimmt eine Eröffnung die heiter bis skuril den Sonntagvormittag bereichert.

Ganz sicher wird jeder Besucher der Ausstellung die Postkarte mit ganz anderen Augen sehen und motoviert schmunzelnd nach Hause streben um gleich sofort Karten zu verschicken.

https://www.prellbock-bahnart.de/

3. März
11:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: "Rumgeschicktes | Geschipseltes + Frankiertes zur Freude der Post"

Ausstellung von Collagen in Form von Postkarten von P.Bock | verschickt und wieder eingesammelt

P.Bock alias Matthias Lehmann aus Lunzenau wird mit seinen rumgeschickten Karten die nächste Ausstellung in der Geithainer Stadtbibliothek ausrichten.

Lang lang hats gedauert, bis P.Bock auf die Postkarte kam…oder die Postkarte wieder entdeckt hat…oder die Postkarte ihn gefunden hat.

Bevor die durchaus gewöhnliche Postkarte kreativ collagiert reif für eine Ausstellung ist, wird diese von P.Bock rumgeschickt. So richtig mit besonderer Briefmarke und Poststempel durch die Welt gereist und zurück gereicht an den Absender, bekommt die Karte erst dann einen exponierten Platz hinter Glas.

Diese Ausstellung wird also wieder besonders und bestimmt auch die Vernissage!

Denn mit P.Bock alias Matthias Lehmann wird’s eher kein gemütlicher Plausch auf dem Sofa, aber bestimmt eine Eröffnung die heiter bis skuril den Sonntagvormittag bereichert.

Ganz sicher wird jeder Besucher der Ausstellung die Postkarte mit ganz anderen Augen sehen und motoviert schmunzelnd nach Hause streben um gleich sofort Karten zu verschicken.

https://www.prellbock-bahnart.de/

3. März
14:00 Uhr

Sonderführung "Hinter den Kulissen"

Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene, noch unrestaurierte
Bereiche

In geheimnisvolle Bereiche der Rochsburg abtauchen, die im öffentlichen Museumsrundgang nicht enthalten sind und noch auf ihre Restaurierung warten, kann man bei dieser Führung.
Auch für diejenigen, welche die Rochsburg schon kennen, wird es so manch neue Entdeckung geben. In knapp einer Stunde sehen sie das, was man sonst nicht sieht, wie zum Beispiel Dachböden oder auch Räume der ehemaligen Jugendherberge.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 € pro Person

Anmeldung nötig: www.schloss-rochsburg.de

4. März
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch: „Herstellen von Gemmopräperaten - Lernen Sie die Heilkraft der Pflanzenknospen kennen“

Mit Kräuterpädagogin Verena Landgraf (22 €)

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/content/eduard-bilz-stammtisch-kueche.20022.html

Schwaneneck
Burgstädt
8. März -
14. März

Fasten, wandern und Waldbaden im Kloster Wechselburg

Mit Fastenleiterin Heidi Wündisch. Wählen Sie zwischen Saftfasten, Vitalfasten oder Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen.

6ÜN Ferienwohnung Torhaus / EZ ca. 300-330€, Fasten-Seminarpreis 355 Euro

Infos und Anmeldung: www.ganzheitliches-lebenskonzept.de 

Kloster Wechselburg
Wechselburg
8. März
20:00 Uhr

academixer: Frauentagsprogramm: "Männer sind Frauen ohne Fehl und Tadel"

Charmant komisches Ensemblekabarett mit Ralf Bärwolff, Peter Treuner und Ekky Meister. Speziell für die Frauenwelt kreiert.

Tickets ab 20 EUR

9. März

Erlebnisführung: Die skandalöse Herzogin – ein Stück Geschichte, oder wie sie gewesen sein könnte

Beginn: 17 und 19 Uhr

Eines morgens erwacht die Herzogin Elisabeth im Schloss, nur leicht bekleidet und zunächst ohne sich an die vergangene Nacht zu erinnern. Auf der Suche nach ihrer standesgemäßen Garderobe kehren nach und nach die Erinnerungen wieder. Aber was ist wirklich passiert bei dieser Hochzeitsfeier am Vorabend? Und welche Folgen wird das Ganze haben?
Bei einem kleinen Schauspiel folgt das Publikum der Witwe durch das Schloss, lauscht ihren Selbstgesprächen und erfährt dabei nicht nur Klatsch und Tratsch der Zeitgeschichte, sondern auch „hautnahe“ Details ihrer Lebenswelt.

Eintritt: 18 Euro.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. März -
22. Dezember

an (fast) jedem 2. und 4. Wochenende im Monat: Führungen in den Kellerbergen Penig

an jedem 2. und 4. Wochenende im Monat (Ausnahme: im SEP am 7., 15.+28./29. SEP), Sondertermine am 31. MÄR, 1. APR, 1. MAI und 19. MAI, jeweils 14, 15 und 16 Uhr

Anmeldung Tel. 037381 95943 bzw. per E-Mail an nötig

Kellerberge
Penig
9. März

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

9. März
19:00 Uhr

Vortrag "Abenteurer. Forscher. Pioniere."

Gerhard H. Ehlers Vortrag über die frühen Entdecker am Ende der Welt

www.Gunther-Plueschow.de

Eintritt: 5 €

12. März
18:00 Uhr

Filzkurs: Österliche Spielereien und bunte Blütenpracht

... farbenfrohe Deko und Geschenkideen

Kursgebühr: 9 Euro pro Stunde zzgl. Material, Dauer 3 Stunden

Infos und Anmeldung unter filz-fantasien.de

15. März
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Kochkurs: Basische Bowls - ein neuer Trend und doch so einfach

Kochkurs mit Katja Schönherr in Zusammenarbeit mit der VHS Mittelsachsen
„Bowls“ - ein Trend aus Amerika hat seit einiger Zeit auch uns eingeholt. Als Food Bowl bezeichnet man ein Gericht, bei dem alle Zutaten in einer Schüssel zubereitet und serviert werden. Gemeinsam werden wir eine leckere basische Bowl "zaubern", deren Vielfältigkeit viel Freude macht. Hier wird mit Fisch oder Fleisch, oder auch ganz vegetarisch mit mannigfaltigem Gemüse und gesunden Beilagen experimentiert. Ein Anblick so bunt wie der Garten!

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der VHS unter www.vhs-mittelsachsen.de Für die Lebensmittel sind zusätzlich zum Kursentgelt ca. 12 - 14 Euro direkt bei der Kursleiterin zu entrichten.

16. März -
17. März

11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Kunsthandwerkermarkt

Die historischen Gemäuer um Schloss Rochlitz sind wieder einmal die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt. Zahlreiche, ausgewählte Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus mehreren Bundesländern präsentieren Erlesenes, Schönes, Verrücktes und Nützliches aus deren Werkstätten.

In Zeiten von Massenproduktion und Schnelllebigkeit gewinnen handgefertigte Einzelstücke zunehmend an Bedeutung. Jeder, der eine entspannte Atmosphäre sucht, um sich individuelle und vielfältige Exponate für den eigenen Bedarf auszusuchen, ist hier an der richtigen Adresse: Wunderschöner Schmuck, interessante Hüte, Leinenbekleidung, Holzarbeiten, Keramik, Papierkreationen, Lederarbeiten, Seifenkreationen und vieles mehr werden für den Besucher mit viel Liebe zum Detail arrangiert. Unikate und Kleinserien aus den unterschiedlichsten Materialien wie Gold, Ton, Holz, Silber, Papier oder Glas warten darauf berührt, probiert und erworben zu werden.

Andreas Wolf vom Kulturhof Zickra aus Thüringen organisiert alljährlich in Rochlitz das Zusammentreffen der Meisterinnen und Meister des traditionellen Kunsthandwerks. Ein abwechslungsreiches kulturelles Programm ist dabei immer Bestandteil der Veranstaltungen. Auch für das kulinarische Wohlbefinden ist gesorgt.
Der Markt lädt ein zum Staunen, Verweilen, Genießen und natürlich zum Kaufen.

Eintritt: Erwachsene 5,00 EUR | Kinder bis einschl. 12 Jahren haben freien Eintritt

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch des Museums mit der Schlösserlandkarte am 16. & 17.03.2024 nicht möglich.

Für die Besucher des Kunsthandwerkermarktes ist an diesen Tagen ein verkürzter Museumsrundgang geöffnet.

Schloss Rochlitz
Rochlitz
17. März
Schützenhaus
Wechselburg
17. März
14:00 Uhr

Sonderführung "Brandpfeil und Pulverdampf"

Bei dem Rundgang kann man die verschiedenen Stellen der Verteidigungsanlagen der ehemaligen Burg entdecken und mehr darüber erfahren, wie

gut die Rochsburg gegen Angriffe von außen gerüstet war und verteidigt werden konnte. Dabei erwarten die Gäste einige Höhepunkte. So bietet sich die seltene Gelegenheit, auf den Spuren der einstigen Verteidiger zu wandeln und einmal selbst über einen historischen Wehrgang zu laufen. Darüber hinaus wird es möglich sein, den einst explosiven Pulverturm zu besichtigen. Lange Zeit war der Turm der Öffentlichkeit aufgrund eines fehlenden geeigneten Zugangs verschlossen. Dieser ist nun geschaffen worden. Der Aufstieg ist dennoch ein Abenteuer und empfiehlt sich nur für schwindelfreie Gäste. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 € pro Person

Anmeldung nötig: www.schloss-rochsburg.de

18. März
17:00 Uhr -
19:00 Uhr

Kräuterhexenabend

Thema: Wasserkefir

Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. Material

Eine Anmeldung unter Telefon 037609/50887 ist nötig.

www.uhlsdorfer-marmelaedchen.de   

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
20. März
19:00 Uhr

Krimilesung mit Axel Pohl: Stumme Hölle - Leipzig crime

Eintritt: 7 Euro

21. März
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Was schaust du da? - geeignete Medieninhalte für Kita- und Vorschulkinder – Eltern- und Großelternabend

Smartphone und Co haben längst den Familienalltag durchdrungen. Kinder wachsen mit den digitalen Medien auf. Umso wichtiger ist es, auf kindgerechte Inhalte und eine sichere Nutzung zu achten. Mit dem Schulstart denken Eltern häufig über ein Smartphone für das eigene Kind nach – es bieten sich Möglichkeiten zur Kommunikation und Sicherheit.
• Welche digitalen Medien sind für unsere Kinder geeignet?
• Wann ist ein Kind bereit für ein eigenes Smartphone?
• Welche Formate oder Inhalte kann mein Kind konsumieren und wie kann ich die Nutzung einschränken?
Nach einem kurzen Einblick in die kindliche Entwicklung wird darüber gesprochen, wie man den Medienumgang der Kinder aktiv begleiten und gestalten kann. Außerdem werden Herausforderungen und Potenziale der Mediennutzung der Kinder betrachtet. Individuelle Fragen sind sehr willkommen.
Kostenfrei, Eine Kooperation mit dem Medienchamäleon Mittelsachsen.

22. März
10:00 Uhr

Osterbrunnenschmücken

Aufsetzen der Osterkrone auf den Prinz Lieschen Brunnen

23. März

Rochlitzer Frühjahrsberglauf

Eine Veranstaltung des VfA "Rochlitzer Berg" e.V. 

Rochlitzer Berg
Rochlitz
23. März

Brunnenfest Clemens-Pfau-Platz

23. März
10:00 Uhr

Tagesseminar „Atme dich frei“ mit Gästeführerin Carmen Petrus

Carmen Petrus lädt zu einer Reise durch den eigenen Körper ein. Bei dem Tagesseminar erfahren Sie, wie man den Körper mit einer gleichmäßigen, gezielten Sauerstoffzufuhr zu Ruhe und Harmonie bringen kann, welche beruhigenden Techniken es gibt und welche Möglichkeiten die Natur dazu bietet.

Nach einem Vortrag geht es gemeinsam zu einer Wanderung durch die Natur rund um Schloss Rochsburg. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen werden Atemtechniken angewandt.

Kosten: 89 Euro inklusive Fitnessteller zum Mittag

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

23. März
14:30 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
23. März
19:00 Uhr

Vortrag "Argentinien und Patagonien"

Mit Weltenbummler Holger Guse

Eintritt: 8 €

24. März
14:00 Uhr

"Ach du grüne Neune" - Die Kräuter der Gründonnerstagssuppe stellen sich vor

Sie suchen sie rund um die Rochsburg, erfahren dabei mit allen Sinnen, hören die Geschichten zu ihren Namen und ihrer Wirkung und gehen der Frage nach, warum gerade neun Kräuter in die Suppe gehören. Rezept gibt es zum Nachkochen dazu.

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

25. März
17:00 Uhr -
20:00 Uhr

Filzkurs: Einstimmung aufs Osterfest

... ein gemütlicher Filznachmittag für die ganze Familie

Anmeldungen bei der VHS Mittweida 03727 2612 oder vhs-mittelsachsen.de

Volkshochschule
Mittweida
26. März
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Wissen.Können.Weitergeben - Immaterielles Kulturerbe in Sachsen

Immaterielles Kulturerbe umfasst unterschiedliche Facetten und vielfältige Ausdrucksformen einer lebendigen Alltagskultur: von Tanz und Theater zu Bräuchen und Festen bis hin zu traditionellen Handwerkstechniken und Formen gesellschaftlicher Selbstorganisation. - Ein Vortrag mit regionalem Bezug und Raum für Diskussion und Austausch, angeleitet durch Antje Reppe, Mitarbeiterin des Institutes für sächsische Geschichte und Volkskunde.

28. März
"Unter den Eichen"
Wechselburg
28. März -
28. Juli

Ausstellung: „Lottes Streichelzoo - Tinte, Tiere, Sensationen"

Illustrationen von Lotte Wagner/Dortmund

www.lottewagner.com

 

28. März
17:00 Uhr

Vorlesestunde: "Mit spannenden Geschichten ins Osterfest"

Für Kinder ab 3 Jahren und ihre Eltern und Großeltern. Der Eintritt ist frei.

28. März
18:00 Uhr

Osterfeuer am ehemaligen Bad

Tauscha
Penig
28. März
18:00 Uhr

Osterfeuer Arnsdorf

Arnsdorf
Penig
28. März
19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: „Lottes Streichelzoo - Tinte, Tiere, Sensationen"

Mit Lotte Wagner.

 

29. März -
1. April

Chemnitztalexpress zur Osterwiese

„Unser Chemnitztalexpress startet zu Ostern in die neue Saison“, ist der junge Eisenbahner Julien Schädlich voller Vorfreude. „Nach einer Fahrt im offenen Aussichtswagen haben unsere kleinen Fahrgäste die Möglichkeit auf der Osterwiese nach versteckten süßen Nestern zu suchen.“ Von 10 bis 18 Uhr verkehrt jede halbe Stunde der offene Aussichtswagenzug durchs Schweizerthal zur Osterwiese. Mit etwas Glück ist Meister Lampe auch persönlich zu entdecken. Für die Osterfahrten empfehlen die Chemnitztalbahner dringend eine Platzreservierung über WhatsApp, Telegram, Threema oder Signal auf der Nummer 0152 52 42 46 33.

Erwachsene 5,00 €, Kinder (4-14) 3,50 €

29. März

Saisoneröffnung mit dem Osterhasen

29. März -
1. April

"Wo der Hase langläuft" - Eine familienfreundliche Osterführung auf Schloss Rochlitz

Beginn:
Fr, Sa und Mo: 11, 13 und 15 Uhr
So: 13 und 15 Uhr

Neben vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss Rochlitz, erfahren Sie bei diesem Rundgang auch, ob bereits die alten Ritter Ostereier gesucht haben und das Burgfräulein jemals den Osterhasen getroffen hat. Begeben Sie sich auf eine 90-minütige Erkundungstour durch das Schloss und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die wunderbare Kapelle oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR & Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
29. März -
3. November

Ausstellung: „Mitten aus dem Leben. Fotografien von Gerhard Weber“

Gerhard Weber fotografierte in den späten Jahrzehnten der DDR- und in und um die sogenannte Wendezeit. Besonders viel im Muldental. Im Mittelpunkt seiner Aufnahmen standen stets Frauen, Männer, Kinder in ihrem ganz normalen Alltag, ob bei der Arbeit, zu Hause oder in ihrem gewohnten Lebensumfeld. Vieles was er damals festgehalten hat, ist bereits verschwunden, das Kollektiv heißt jetzt Team, die Patenbrigade existiert nicht mehr, der obligatorische Frauentag wird nicht mehr flächenübergreifend im Betrieb gefeiert. Die Ausstellung bietet einen faszinierenden Blick zurück, vor allem in den gelebten Alltag hier in unserer Region.

29. März
10:00 Uhr

Osterhasenrallye im Heinrich-Heine-Park

Mit Gästeführerin Carmen Petrus und Unterstützung des Gewerbevereines Lunzenau. Kinder ab 7 Jahren oder mit großen Geschwistern müssen 10 Aufgaben lösen, bevor sie ein kleines Osternest erhalten.

Unkostenbeitrag: 7,50 Euro

Anmeldung unter Telefon 0177/ 5872919 notwendig.

Treff am Eingang vom Park

29. März -
31. Oktober

13:00 Uhr -
18:00 Uhr

Jeden Sonntag: Fahrbetrieb am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura

Durchs Chemnitztal schnaufte einst die Eisenbahn 100 Jahre lang von Wechselburg bis Chemnitz über die Schienen. Heute liegt auf der alten Trasse der Chemnitztalradweg. Ein kleines Stück aber – im romantischsten Abschnitt, dem Schweizerthal, gelegen – wird heute noch vom Verein Eisenbahnfreunde Chemnitztal für die Museumsbahn genutzt.

Sonntags von 13 bis 18 Uhr können Sie von Ostern bis zum Reformationstag im offenen Aussichtswagen des Dieselzuges oder sportlich auf den Fahrraddraisinen das Chemnitztal entdecken. Neben der Strecke zeigen rauschende „Strudeltöpfe“ die Chemnitz von ihrer wilden Seite.

Übrigens: Markersdorf-Taura ist als Landbahnhof nahezu komplett mit Empfangs- und Wirtschaftsgebäude, mechanischem Stellwerk, Wasserstation, Güterschuppen und Getreidespeicher erhalten.

Fahrpreis hin und zurück: 5 Euro für Erwachsene, 3,50 Euro für Kinder

30. März
30. März
10:00 Uhr

Saisoneröffnung im Geoportal Porphyrhaus auf dem Rochlitzer Berg

31. März

Modellbahnausstellung

31. März
11:00 Uhr -
18:00 Uhr

Familiennachmittag im Schloss – Osterbasteln für Klein und Groß

Auf Schloss Rochsburg ist der Osterhase los. Am 31.03. sind alle Familien herzlich eingeladen, den Ostersonntag im historischen Ambiente zu verbringen.

Auch wenn es draußen stürmen oder regnen sollte, ist für eine Schlechtwettervariante gesorgt. Die Kinder können wieder kreativ sein und kleine Ostergeschenke anfertigen oder sich am Bogenschießen probieren.

Um 11:00, 14:00 und 16:00 Uhr wird es besonders spannend und spaßig, denn dann beginnt am vorderen Tor jeweils eine Führung über die Zeit der Ritter und die Rochsburg. Gemeinsam mit einer Gästeführerin geht es auf Suche nach kleinen Osterüberraschungen.

Für Speis und Trank ist gesorgt.

31. März
14:00 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
1. April
1. April
14:00 Uhr

April, April - Osterspaziergang mal anders

Sie halten Ausschau nach den Kraftpaketen und Kostbarkeiten, die uns Mutter Natur im Frühling auf der Wiese und im Wald schenkt. Aufgetankt mit den besten Zutaten geben die jungen Triebe der wilden Pflanzen die nötige Energie nach dem Winter. Kostprobe gefällig? Sie sind eingeladen zu einem kurzen Rundgang um Schloss Rochsburg, um die Energie der Pflanzen zu finden.

1. April
15:00 Uhr

Osterkonzert mit dem "Trio Muggefugg" auf Burg Kriebstein

Von Berlin nach New York – Trio Muggefugg

Das Trio mit dem zusätzlichen „g“ steht nicht für den in schwäbischen Teil der Republik ebenso wie im Osten populären „Ersatz-Kaffee“, sondern für heiter-beschwingte Unterhaltung (Kurt Weill Fest Dessau 2015). Die kleine Besetzung der Muggefugg Symphoniker spielt für Sie am 01.04.2024 um 15:00 Uhr auf Burg Kriebstein Musik von Kurt Weill und George Gershwin. Hören Sie die schönsten Melodien aus Weills Die Dreigroschenoper, Happy End, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny und Marie Galante oder aus den Musicals seiner amerikanischen Schaffenszeit (Knickerbocker Holiday, Lady In The Dark, Street Szene, One Touch Of Venus und Love Life). Bereichert wird dieses hörenswerte Konzert mit bekannten und beliebten Songs von George Gershwin wie I Got Rhythm, The Man I Love, Summertime u.v.m. Informativ unterhaltend führt Bernhard Knobloch durch das Programm.

VVK 19,00 EUR, 23,00 EUR am Tag der Veranstaltung

Tickets: www.burg-kriebstein.eu

Burg Kriebstein
Kriebstein
2. April
17:30 Uhr -
19:00 Uhr

Vergnüglicher Kräuterspaziergang

Thema: Mit Küchenhilfe Hilde rund ums Schloss Wolkenburg

Treffpunkt: Schlosshof

Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. Material

Eine Anmeldung unter Telefon 037609/50887 ist nötig.

www.uhlsdorfer-marmelaedchen.de   

Schloss Wolkenburg
Limbach-Oberfrohna
3. April
10:00 Uhr -
12:30 Uhr

Ferien-Filzkurs: Zauberhafte Filzwesen

... fliegende Fische und Seepferdchen

Kursgebühr: 20 Euro, für Kinder 12 Euro, zzgl. Material

Infos und Anmeldung unter filz-fantasien.de

6. April

Regionalmarkt Rochlitz: "Frühlingsbote"

Markt Rochlitz
Rochlitz
6. April -
7. April

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Beginn: 13 und 15 Uhr

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. April -
7. April

Ritterspektakulum auf Burg Mildenstein

Sa: 11 bis 22 Uhr
So: 11 bis 18 Uhr

Eine unterhaltsame Zeitreise in längst vergangene Zeiten für kleine und große Burgenfreunde.

Burg Mildenstein in Leisnig lädt traditionell zum Ritterspektakel in die tausendjährigen Mauern ein. An diesem Wochenende lassen u.a. die Musikanten gar liebliche Melodien erklingen, wohltuend für die Ohren und mitreißend zum Tanze. Gaukler zeigen ihre akrobatischen Künste und bringen das Volk zum Staunen und zum Lachen.

Die Besucher erleben einen großen, historischen Markt. Kerzenzieher, Maultrommelschnitzer, Schleifer und Lederer führen längst vergessenes Handwerk vor und vor allem Kinder dürfen selbst dabei aktiv werden und mitmachen.

Backstube, Tavernen und Garküchen sorgen für das leibliche Wohl und dafür, dass man sich den Wanst reichlich füllen kann. Grimmige Ritter sichern das Castellum von Mildenstein, zeigen die hohe Kunst des Schwertkampfes und aktionsreiche Kampfszenen.

Eintritt: 10,00 EUR, ermäßigt/gewandet 6,00 EUR, Familienkarte 25,00 EUR, Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt

6. April -
2. November

09:00 Uhr -
13:00 Uhr

Jeden 1. Sonnabend im Monat: Burgstädter Heimatmarkt

Markt Burgstädt
Burgstädt
7. April

Von Turm zu Turm – Eine Führung mit vielen Stufen und wenig Gästen

Beginn: 10 und 14 Uhr

Bei diesem Rundgang erklimmen schwindelfreie Gäste gleich drei Türme der Rochsburg, insofern ihnen nicht vorher die Puste ausgeht. Neben dem Bergfried, werden auch der Pulverturm und das Rapunzeltürmchen besichtigt. Dabei kann man in verborgene, bisher nahezu ungezeigte Bereiche der Rochsburg abtauchen. Festes Schuhwerk und robuste Kleidung erforderlich. Staub und Spinnweben inklusive. Zur Teilnahme an der Führung sollte man unbedingt schwindelfrei sein und vor vielen Stufen nicht zurückschrecken.

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

8. April
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch: „Volkskrankheit Rückenschmerzen – Diagnose und Behandlung“

Mit Dr. med. René Schubert, Chefarzt der Klinik für Orthopädie u. Unfallchirurgie, DIAKOMED (5 €) 

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/content/eduard-bilz-stammtisch-kueche.20022.html

Schwaneneck
Burgstädt
11. April
17:00 Uhr

Filzkurs: Transparenz in Lichtobjekten und zarte Schals

... fürs nahende Frühjahr

Kursgebühr: 9 Euro pro Stunde zzgl. Material, Dauer 4 Stunden

Infos und Anmeldung unter filz-fantasien.de

12. April
18:00 Uhr

Weinprobe „Sächsische Weinstraße“

Verkostung von 8 sächsischen Weinen und Infos zu Weinen, Winzern und Geheimtipps entlang der Sächsischen Weinstraße (39 €)

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/product/weinprobe-geheimtipps-entlang-der-saechsischen-weinstrasse-am-12-04-2024.885597.html 

Schwaneneck
Burgstädt
13. April

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

13. April
09:30 Uhr

Sagenhafte Muldentalwanderung für die ganze Familie

Bei einer zauberhaften Wanderung durch das Muldental in Rochsburg erfahren Sie von Gästeführerin Carmen Petrus Magisches und Sagenhaftes über den „Brennenden Mönch“, das Rauschen vom Brauseloch, die Geschichte der Jungfernhöhle, vom Amtmann der Rochsburg und über die geheimen, unterirdischen Kellergänge.

Im Anschluss gibt es eine heiße „Mönchssuppe“ oder wahlweise „Amtmannsklopse in Kapernsoße“ und dazu ein „sagenhaftes“ Mixgebräu im „Muldenschlösschen“.

Kosten: 35 Euro, für Kinder bis 13 Jahre 23 Euro inklusive sagenhaftem Essen

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

13. April -
14. April

10:00 Uhr -
18:00 Uhr

Das Frühmittelalter zu Gast auf Schloss Rochlitz - Leben & Arbeiten wie vor 1100 Jahren (Schlossbelebung)

Die Reisegesellschaft rund um Baina Graftu und Norhni, welche direkt aus dem Frühmittelalter kommen, sind zum dritten Mal zu Gast auf Schloss Rochlitz. An beiden Tagen können die Besucher, jeweils von 10 bis 18 Uhr hautnah miterleben, wie vor 1100 Jahren das Leben und Arbeiten in solch einem Schloss eigentlich aussah und was dies für die Bewohner bedeutete.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Veranstaltung um eine Schlossbelebung und keinen Mittelaltermarkt handelt!

Eintritt: im regulären Museumseintritt enthalten | Erwachsene 8,00 EUR & Kinder (6 - 16 Jahre) 1,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. April
19:00 Uhr

Vortrag "Tschad – Afrika in einem vergangenen Jahrhundert"

Der Ornithologe Jens Hering berichtet über seine Expeditionserlebnisse

Eintritt: Eine Spende in die Mütze

18. April
16:00 Uhr

Infoveranstaltung Medienchamäleon: Künstliche Intelligenz - Wo versteckt sie sich und wie nutze ich sie?

Eintritt frei.

19. April
17:00 Uhr

“Plauderei mit dem Zimmermädchen – Anekdoten aus dem Leben der Familie von Arnim”

Familie von Arnim lebte von 1825 bis 1945 auf der Burg Kriebstein und war somit am längsten Besitzer der Anlage. In 120 Jahre ist viel geschehen, über Bautätigkeit und viele kleine Anekdoten am Rande, die bisher kaum jemand kannte bis hin zur schmerzlichen Enteignung nach Kriegsende. Das Zimmermädchen plaudert aus dem Nähkästchen und bringt Ihnen die Familiengeschichte der Arnims an authentischen Orten nahe. Zum Abschluss genießen Sie einen Becher Wein und eine kleine Köstlichkeit.

Eintritt: 18,00 EUR, ermäßigt 15,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-kriebstein.eu

Burg Kriebstein
Kriebstein
20. April -
21. April

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
20. April
07:00 Uhr

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“ - Vogelstimmenwanderung rund um die Rochsburg mit dem Vogelkundler Dieter Kronbach

Frühaufsteher aufgepasst! Der frühe Vogel fängt den Wurm oder wie bei dieser Führung, fängt der frühe Vogel den Vogel bzw. dessen Ruf. Es geht ins Gelände, in das Naturschutzgebiet „Um die Rochsburg“. Bei der Vogelstimmenwanderung entdeckt man verschiedene Baumarten und andere Pflanzen, lernt Vögel an ihrem Ruf zu erkennen und kann die einheimische Natur besser kennenlernen. Mitzubringen sind, neben guter Laune am Morgen und festem Schuhwerk, drei Stunden Zeit und etwas Proviant. Treffpunkt am Eingang der Burg.

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

20. April
19:00 Uhr

"Jazz und Blues im Rittersaal" - Rag Doll aus Berlin zu Gast auf Burg Mildenstein

Als Rag Doll sich 2012 gründet, sind sich Sängerin Käthe von T. und Pianistin Amy Protscher einig: Bessie Smith ist schuld daran, dass sie sich mit Rag Doll den 1920er Jahren und ihrer Musik verschrieben haben. Vom emotionalen Überschwang und dem derben, aber ehrlichen Humor der „Kaiserin des Blues“ Bessie Smith und ihren Zeitgenossinnen von Ma Rainey und Ethel Waters bis Alberta Hunter lassen sich die Berliner Musikerinnen immer wieder gern in dieses goldene Musikzeitalter und seine Geschichte(n) entführen. Mit von der Partie ist Tanja Becker, deren furiose Virtuosität an der Posaune die Besetzung des klassischen Bessie-Smith-Trios vervollständigt. Zusammen entführen die drei Berliner Musikerinnen ihr Publikum mit Haut und Haar und Herz und nehmen es mit auf eine Reise in das goldene Zeitalter von Ragtime, Boogie Woogie, Harlem Stride und Barrelhouse. Der Funke springt sofort über, und sie verwandeln jede Bühne in einen großartigen, alten Juke Joint im amerikanischen Süden der 1920er. Und wie das an Orten wie diesen nun mal ist: es darf gelauscht, geswingt und getanzt werden, bis die Luft brennt. Welcome to the Roaring Twenties!

VVK 24,00 EUR, 28,00 EUR an der Abendkasse - Tickets: www.burg-mildenstein.de

21. April

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
21. April
09:00 Uhr

30. Frühjahrswanderung des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V.

Rundwanderung Muldental Penig-Wolkenburg; ca. 13 km geführt

Strecke: Treff 9.00 Uhr Parkplatz Peniger Bad, Muldentalwanderweg nach Zinnberg über die Hängebrücke nach Thierbach bis Wolkenburg, Querung Muldenbrücke, zurück auf der rechten Muldenseite.

Penig erreichbar mit dem Bus von Chemnitz sowie Glauchau, Rochlitz, Gebühren: Spende für Wanderleiter erbeten; Ende ca. 14.00 Uhr

Anmeldung unter Tel.: 03737 7863620

Änderung vorbehalten!

24. April
19:00 Uhr

Lesung mit Kati Naumann: "Sehnsucht nach Licht" ...

... aus ihrer Erzgebirgischen Familiensaga

Eintritt: 7 Euro

25. April
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Demographischer Wandel – eine Katastrophe?

„Wir werden immer weniger.“
„Unser Dorf stirbt aus.“
„Die Weltbevölkerung wächst zu schnell.“
Widersprüchliche Aussagen zwischen „Abwanderung“ und „Überbevölkerung“ erfordern eine
nüchterne Bestandsaufnahme. In den letzten Jahren musste „Demographie“ als Begründung für
viele politische oder wirtschaftliche Entscheidungen herhalten.
Was ist dran am „Wandel“, was ändert sich wirklich? Geht es nur um Statistik?
Eine Kooperation mit der Volkshochschule Mittelsachsen.

26. April
17:00 Uhr -
20:45 Uhr

Die Welt des Whisk(e)y - Scotch, Bourbon, Irish, Single Malt, Rauch...

Whisky ist eine Welt für sich, eine Welt des Genießens. Wie kann man sich diese Welt zu eigen machen, wie findet man sich zurecht in den verschiedenen Kategorien des Whisk(e)ys? Sie werden 6 verschiedene Beispiele, je einen klassischen "Scotch" und "Irish", Irischen und Schottischen Single Malt, einen milden amerikanischen Bourbon und gar einen Whisky in Fass-Stärke kennenlernen. Überdies wird der Unterschied zwischen rauchigen und sherrytönigen Whiskys deutlich werden. Natürlich erfahren Sie auch, wie Whisky hergestellt wird und wie sich die Herstellungsverfahren der einzelnen Whisky-Kategorien unterscheiden. Ein passendes Original-Whiskyglas ist im Preis inbegriffen. Die zusätzlichen Kosten für Nosingglas, Proben, Beilagen und Handmaterial betragen 20 Euro und sind direkt beim Kursleiter zu entrichten. Achtung: Bitte fahren Sie nach dem Kurs nicht mehr mit dem Auto.

26. April
19:00 Uhr

Festival der Travestie - Maria Crohn

Erleben Sie mit „Festival der Travestie“ Travestie in Höchstform und Reinkultur. Lassen Sie sich entführen in die Welt des perfekten Entertainments.

Eintritt: ab 45,90 Euro

27. April

Tag der erneuerbaren Energien

27. April

Frühlingsfest im Heinrich-Heine-Park

27. April
05:00 Uhr

Everesting am Rochlitzer Berg

Am 27. April 2024 gibt es wieder Rennaction am Rochlitzer Berg. Es gilt, innerhalb kürzester Zeit mit dem Rad den Gipfel des Rochlitzer Berges zu erklimmen.

Start ist um 5 Uhr. Eine Auffahrt ist 1,28 Kilometer lang und hat 111 Höhenmeter. Für den Sieg müssen 80 Auffahrten schnellstmöglich bewältigt werden.

Infos: www.fit4bike.de/porphyr-king

Rochlitzer Berg
Rochlitz
27. April
14:30 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
27. April
18:00 Uhr

Hexenfeuer

im Apothekenhof

Eintritt frei.

Schwaneneck
Burgstädt
29. April
17:00 Uhr

Midissage Sonderausstellung: „Meine 1920er Jahre – Zeichnungen, Mode und Autogramme aus der Stiftung August Ohm“

30. April
-
30. April

Weinprobe im „Albertinum“ Gewölbekeller mit „Weinschwan“ Jürgen Hoffmann

Tickets über „Albertinum“ 0174 – 9308202 (Susan Schlimper)

30. April
1. Mai

Der Rochsburg aufs Dach geschaut – Eine Turmführung auf den Bergfried

Beginn: 13 und 15 Uhr

Nach dem Erklimmen des Turmes werden die Gäste mit einem einzigartigen Blick in das romantische Muldental und in die Höfe der Burg belohnt. Außerdem gibt es viel zu entdecken im sonst nicht öffentlich zugänglichen Bergfried. Die Besucher erfahren interessante Informationen zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Ein Höhepunkt stellt die Besichtigung der Einzeigeruhr mit ihrem eisernen Räderwerk von 1640 dar.               

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

1. Mai

Radlerfrühling im Muldental

1. Mai

Allgemeine Schlossführung: Querbeet

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Die Schlossführung »Querbeet« gibt einen Überblick über die wichtigsten und schönsten Orte des Schlosses. Erfahren Sie interessante Details u.a. von der Kapelle mit ihren imposanten Kreuzgewölbe, der Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, den gewaltigen Türmen, in welchen sich Verliese und die Folterkammer verbergen sowie den herrschaftlichen Gemächern von Kurfürst Christian und den prächtig restauriertem Tafelsaal.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
1. Mai

Oldtimertreffen „Von Hühnerschreck bis Brummi“

2. Mai -
8. Mai

Fasten, wandern und Waldbaden im Kloster Wechselburg

Mit Fastenleiterin Heidi Wündisch. Wählen Sie zwischen Saftfasten und Basenfasten.

6ÜN Ferienwohnung Torhaus / EZ ca. 300-330€, Fasten-Seminarpreis 355 Euro

Infos und Anmeldung: www.ganzheitliches-lebenskonzept.de 

Kloster Wechselburg
Wechselburg
3. Mai
19:00 Uhr

Vortrag "Orientalisches Allerlei"

Aladins „Best of“ 20 Jahre Orientreisen: Spannend, skurril, informativ und vor allem mit viel Humor vorgetragen

Eintritt: Spende in den Sultanshut

4. Mai -
5. Mai

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
4. Mai

Regionalmarkt Rochlitz: "Hier blüht dir was"

Markt Rochlitz
Rochlitz
5. Mai

Allgemeine Schlossführung: Querbeet

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Die Schlossführung »Querbeet« gibt einen Überblick über die wichtigsten und schönsten Orte des Schlosses. Erfahren Sie interessante Details u.a. von der Kapelle mit ihren imposanten Kreuzgewölbe, der Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, den gewaltigen Türmen, in welchen sich Verliese und die Folterkammer verbergen sowie den herrschaftlichen Gemächern von Kurfürst Christian und den prächtig restauriertem Tafelsaal.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
5. Mai
16:00 Uhr

Wechselburger Orgelmusik

Mit Bernhard Müller, Borna

Basilika
Wechselburg
7. Mai
18:00 Uhr

Filzkurs: Bunte Unterwasserwelt und dekorative Schalen

... fantasievoll und bunt

Kursgebühr: 9 Euro pro Stunde zzgl. Material, Dauer 3 Stunden

Infos und Anmeldung unter filz-fantasien.de

9. Mai

Vatertagsbummler

9. Mai

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
9. Mai

Eröffnung der Freibadsaison mit Turmblasen vom Sprungturm

9. Mai
11:00 Uhr -
17:00 Uhr

Dem Koch in den Topf geschaut - In der urigen Schlossküche wird Feuer gemacht!

Schauen Sie vorbei, wenn Ulfilias auf Schloss Rochlitz wieder in seine Schwarzküche einlädt. Erleben Sie hautnah mit, was es früher bedeutete den Herd anzufeuern sowie ein leckeres Essen zu kochen. Außerdem zaubert er eine kleine leckere Köstlichkeit über dem offenen Feuer, welche natürlich auch probiert werden darf.

Museumseintritt: Erwachsene 8,00 EUR | Kinder (6 - 16 Jahre) 1,00 EUR

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. Mai
15:00 Uhr

Kulinarischer Stadtrundgang durch Burgstädts historischen Ortskern

Schwaneneck
Burgstädt
11. Mai

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

12. Mai
15:00 Uhr

Führung: Starke Frauen zum Muttertag

Bei dieser Führung erfahren Sie Wissenswertes rund um Elisabeth von Sachsen, Amalie von Bayern-Landshut und von all den weiblichen Bediensteten, ohne deren Fleiß wohl kaum ein komfortables Leben in solch einer Schlossanlage möglich gewesen wäre. Zum Muttertag stehen die starken Mütter und Frauen im Mittelpunkt, welche auf Schloss Rochlitz wirkten.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
15. Mai
09:00 Uhr -
12:00 Uhr

1. Hilfe bei Baby- und Kleinkindunfällen

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Eine Kooperation mit dem ASB Chemnitz.

18. Mai -
19. Mai

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Wechselburg - Lunzenau - Amerika und zurück

Abfahrtszeit ab Bahnhof Wechselburg: 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrdauer: 2 Stunden

Bahnhof Wechselburg
Wechselburg
18. Mai -
20. Mai

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Beginn:
Sa: 14 Uhr
So und Mo: 11, 13 und 15 Uhr

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
18. Mai
09:00 Uhr -
15:00 Uhr

Flohmarkt Rochlitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
18. Mai -
19. Mai

10:30 Uhr -
17:00 Uhr

Sonderöffnung historisches Stellwerk Wechselburg

Mitten im Muldental unweit des Zusammenflusses der Flüsse Chemnitz und Zwickauer Mulde liegt der Bahnhof Wechselburg. Für die Einbindung der Chemnitztalbahn an die Muldentalbahn wurden 1901 zwei Stellwerke im Bahnhof Wechselburg errichtet. Eines der beiden Stellwerke ist bis heute erhalten. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

10:30 Uhr (K), 11:30 Uhr (K), 12:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr (K), 16:00 Uhr
(K) Kurzführungen (ca. 25 – 30 Minuten)

Adresse/ Anfahrt:
Bahnhofsstraße 27, 09306 Wechselburg
Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Parken:
Neben dem Jungendclub Wechselburg
Bahnhofstraße 23, 09306 Wechselburg

Stellwerk Wechselburg
Wechselburg
18. Mai
14:00 Uhr

"Alles grün macht der Mai" - Warum Grün so gut tut

Warum diese Farbe so heilsam ist und grüne Pflanzen wichtig in unserer täglichen Nahrung sind, erfährt man bei einem Spaziergang um die Rochsburg. Dabei suchen Sie nicht nur die Kräuter
des Frühlings, sondern genießen auch die Blätter der Bäume. Kann man Wald essen?

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

18. Mai
15:00 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
19. Mai

Internationaler Museumstag, „Waschtag im Museum“

19. Mai -
20. Mai

10:00 Uhr -
17:30 Uhr

Mildenstein - eine Burg erwacht zum Leben

Tauchen Sie mit der Gruppe ›Burgalltag.de‹ ein in den Alltag der (Königs)burg Leisnig. Beobachten Sie die Mägde bei der schweren Küchenarbeit in der Schwarzküche im Vorderschloss, die Burgherrin bei kunstvoller Stickerei oder schauen den Handwerkern über die Schulter... Die Ritter & Knappen üben sich im Umgang mit Pfeil & Bogen und im Schwertkampf.

Burgalltag.de ist kein Verein oder gar eine Firma, sondern eine Interessengemeinschaft, die sich zusammengefunden hat, um die gleiche Leidenschaft zu teilen – die Leidenschaft für das Leben im Mittelalter. Und somit startet wiederum der Versuch, Burg Mildenstein mittelalterliches Leben einzuhauchen…

Der Burgalltag bleibt bis einschließlich Freitag auf der Burg und lässt sich auch unter der Woche über die Schulter schauen.

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um eine Burgbelebung, keinen Mittelaltermarkt.

Eintritt: 9,00 EUR, ermäßigt 8,00 EUR, Kinder (6 - 16) Jahre 5,00 EUR, Kinder bis 5 Jahre freier Eintritt

20. Mai

Deutscher Mühlentag: Chemnitztalexpress zur Alten Mühle Markersdorf

Außerdem: „DDR – Detlefs-Dampf-Radio“, kleine Ausstellung anlässlich „100 Jahre Rundfunk“, alte Wasserstation am Bahnsteig 1

21. Mai
14:00 Uhr

Die Rochsburger Bienenburg – Führung für kleine und große Entdecker

Wie hat man früher auf einer Burg gelebt und was hat es mit der Rettung der Rochsburg auf sich? Wie kommt der leckere Honig ins Glas? Bei einem Ausflug beobachtet ihr Bienen bei der Arbeit,
erfahrt Wissenswertes über das angrenzende Naturschutzgebiet und lernt die wichtigen Nahrungsmittellieferanten der Bienen kennen. Auch die Arbeit mit Bienenwachs und das Verkosten von Honig kommen nicht zu kurz.

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

24. Mai
18:00 Uhr

„Blindweinprobe mit schwarzen Gläsern“

Was ist im Glas? Raten und staunen Sie mit! (39 €)

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/product/blindprobe-mit-schwarzen-weinglaesern-am-24-05-2024.941090.html

Schwaneneck
Burgstädt
25. Mai

Tag der Nachbarn

"Nachbarschaft feiern und erleben"

25. Mai

Jugendfest Springbreak

Wettinhain
Burgstädt
25. Mai -
26. Mai

Schützenfest Niedersteinbach

25. Mai
10:00 Uhr

Tagesseminar Badekultur mit Gästeführerin Carmen Petrus

Sie gehen auf Zeitreise durch die Welt der Badekultur und erforschen deren Entwicklung von der Antike bis in die heutige Zeit. Bei einer Wanderung rund um Schloss Rochsburg erfahren Sie, wie sich die Badepraktiken im Laufe des Mittelalters und der Renaissance verändert und an verschiedene kulturelle Gegebenheiten angepasst haben.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen stellen Sie selbst ein Badesalz her.

Kosten: 89 Euro inklusive Badehaus-typischem Essen

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

25. Mai
14:00 Uhr

Backfest am Heimathaus Lunzenau

26. Mai
10:00 Uhr -
17:00 Uhr
26. Mai
10:30 Uhr -
17:00 Uhr

Kunstmarkt des Schlossvereins Rochsburg e.V.

Ein bunter Markt im Schlosshof mit regionalen Künstlern und Handwerkern. Eintritt frei!

26. Mai
15:00 Uhr

Führung: Mit dem Schlüssel durchs Schloss - Ein Blick hinter die Kulissen

Diese Führung öffnet alle noch verschlossenen Türen. Wir zeigen ihnen herrliche Ausblicke von sonst verschlossenen Balkonen, führen Sie zu unterirdischen Heizungsanlagen, schauen in alte Vorratsgemäuer und unsanierte Turmkammern und lassen Sie einen Blick in unser Depot werfen. Entdecken Sie Dachbodengeheimnisse, Kostümfundus, Restaurierungsbedarf und Entwicklungspotential.

Es führt Sie: Almut Zimmermann

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
30. Mai
18:00 Uhr -
20:45 Uhr

“Künstliche Intelligenz” - Wo versteckt sie sich und wie nutze ich sie?

Ein Abend mit interessanten Einblicken aktueller Entwicklungen, wie Chat GPT und Bewusstwerdung, wo und wie wir künstliche Intelligenz bereits im Alltag nutzen. Kostenfrei, Eine Kooperation mit dem Medienchamäleon Mittelsachsen.

1. Juni -
2. Juni

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
1. Juni

Regionalmarkt Rochlitz: "Junizauber" mit Kinderfest

Markt Rochlitz
Rochlitz
1. Juni
09:30 Uhr

Natur- und Kräuterwanderung nach Friedrich Eduard Bilz

Mit dieser Wanderung lädt Gästeführerin Carmen Petrus ein, die vielfältige Flora vom Rochlitzer Muldental zu erkunden und dabei die Welt des jungen Bilz zu entdecken. Sie kommen am Geburtshaus des Naturheilkundlers in Arnsdorf vorbei, wandeln auf seinen Lehrwegen und erfahren, wie der kleine Junge aus Arnsdorf zu einem berühmten Heilkundigen des 19. Jahrhunderts und besten Freund von Karl May wurde.

Zum Abschluss lassen Sie die Wanderung beim Mittagessen im „Muldenschlösschen“ ausklingen.

Kosten: 35 Euro, für Kinder bis 13 Jahre 23 Euro inklusive Mittagessen

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

1. Juni
14:00 Uhr -
18:00 Uhr

Sommer im Wettinhain: Kinderfest

Wettinhain
Burgstädt
2. Juni
14:00 Uhr

Sonderführung "Hinter den Kulissen"

Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene, noch unrestaurierte
Bereiche

In geheimnisvolle Bereiche der Rochsburg abtauchen, die im öffentlichen Museumsrundgang nicht enthalten sind und noch auf ihre Restaurierung warten, kann man bei dieser Führung.
Auch für diejenigen, welche die Rochsburg schon kennen, wird es so manch neue Entdeckung geben. In knapp einer Stunde sehen sie das, was man sonst nicht sieht, wie zum Beispiel Dachböden oder auch Räume der ehemaligen Jugendherberge.

Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 € pro Person

Anmeldung nötig: www.schloss-rochsburg.de

2. Juni
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Juni
17:00 Uhr -
20:00 Uhr

Filzkurs: Filzträume - Filzen und Entspannen

... verspielte Accessoires mit tollen Oberflächenstrukturen mit Vorfilzen, Garnen, Seiden und Perlen

Anmeldungen bei der VHS Mittweida 03727 2612 oder vhs-mittelsachsen.de

Volkshochschule
Mittweida
5. Juni

Sportabzeichen Leichtathletik

Eine Veranstaltung des VfA "Rochlitzer Berg" e.V. 

7. Juni -
9. Juni

Dorffest Obergräfenhain

7. Juni
20:00 Uhr

Ostalgie pur: Uwe Steimle live

Neues vom Zauberer von Ost. Scharfzüngig und charmant, liebenswert und skurril, lakonisch und authentisch.

Eintritt: ab 32 Euro

8. Juni

KlangLichtZauber Mittweida: "Philharmonic Rock"

Technikumplatz
Mittweida
8. Juni

Kinderfest in Markersdorf

8. Juni

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

8. Juni
16:00 Uhr

Stadtrundgang durch Burgstädts historischen Ortskern mit Weinprobe

Schwaneneck
Burgstädt
9. Juni

Tag des Eisenbahners

9. Juni

Der Rochsburg aufs Dach geschaut – Eine Turmführung auf den Bergfried

Beginn: 13 und 15 Uhr

Nach dem Erklimmen des Turmes werden die Gäste mit einem einzigartigen Blick in das romantische Muldental und in die Höfe der Burg belohnt. Außerdem gibt es viel zu entdecken im sonst nicht öffentlich zugänglichen Bergfried. Die Besucher erfahren interessante Informationen zum Innenleben und zur Geschichte des Turmes. Ein Höhepunkt stellt die Besichtigung der Einzeigeruhr mit ihrem eisernen Räderwerk von 1640 dar.               

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

9. Juni

Saisoneröffnung Freibad Penig

9. Juni
15:00 Uhr

Kräuterführung: Kräuterweib & Küchenmagd

Die beiden »Weybsbilder« führen die Besucher über die Flurstücke rund um das Schloss Rochlitz und tragen dabei das ein oder andere Wortgefecht aus. In der historischen Schwarzküche geben sie Einblicke in ihre Künste und laden zu jeder Menge kulinarischer Kostproben ein.
Das Kräuterweib Agnes und die Küchenmagd Adelheit berichten getreu dem Motto "unsere Lebensmittel sollen Heilmittel und unsere Heilmittel Lebensmittel" sein.

Es führen Sie: Ines Keller als Kräuterweib Agnes und Anne Lein als Küchenmagd Adelheit

Eintritt: Erwachsene 18,00 EUR | ermäßigt 15,50 EUR inkl. kleiner kulinarischer Kräuterkostproben

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
11. Juni

Infoveranstaltung Medienchamäleon: Medienkaffeeklatsch

12. Juni
17:00 Uhr

Filzkurs: Die besondere Schultüte

... einzigartig und nachhaltig

Kursgebühr: 9 Euro pro Stunde zzgl. Material, Dauer 4 Stunden

Infos und Anmeldung unter filz-fantasien.de

14. Juni -
16. Juni

Stadtfest Geithain

15. Juni -
16. Juni

850 Jahre Wiederau

Wiederau
Königshain-Wiederau
15. Juni -
16. Juni

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Penig

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr und 14.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrdauer: 3,5 Stunden

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
15. Juni

Stadtparkfest Lunzenau

15. Juni
10:00 Uhr

Rochsburger Geländerallye für Familien und Kinder

Bei der familienfreundlichen Wanderung geht es gemeinsam mit Gästeführerin Carmen Petrus durch das malerische Rochlitzer Muldental. Mit spannenden Geschichten und spielerischem Lernen gibt es Viel über die Flora und Fauna der Region zu erfahren. Auf halber Strecke wird eine Pause gemacht, bei der Kinder die Natur interaktiv erkunden und kleine Rätsel lösen können.

Nach der erlebnisreichen Wanderung wartet im „Muldenschlösschen“ ein Mittagessen auf alle.

Kosten: 39 Euro, für Kinder bis 13 Jahre 27 Euro inklusive Mittagessen

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

15. Juni
17:00 Uhr -
19:00 Uhr

Biedermeier-Abend

Mit Führung und kleinem Hammerflügelkonzert auf einem Ziegler-Hammerflügel von 1840.         

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

15. Juni
17:00 Uhr -
23:00 Uhr

Weinabend des Schlossvereins Rochsburg e.V.

16. Juni

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. Juni
14:00 Uhr -
18:00 Uhr

MoRo Inselgig, Open-Air-Konzert

Muldensinsel
Rochlitz
16. Juni
16:00 Uhr

Wechselburger Orgelmusik

Mit Ivo Mrvelj, Leipzig

Basilika
Wechselburg
17. Juni
18:00 Uhr -
20:00 Uhr

Sommerkräuterspaziergang

Thema: Schafgarbe - Salbe herstellen

Teilnahmegebühr: 12 Euro zzgl. Material

Eine Anmeldung unter Telefon 037609/50887 ist nötig.

www.uhlsdorfer-marmelaedchen.de   

Uhlsdorfer Marmelädchen
Limbach-Oberfrohna
20. Juni -
23. Juni

Burgstädter Weinfest

Eintritt frei.

20.06. – ab 18 Uhr – Donnerstag: Auftakt zum Burgstädter Weinfest im Apothekenhof
21.06. – ab 17 Uhr - Freitag: Fête de la Musique auf dem Markt
22.06. - 17.30 - 24 Uhr - Samstag: Burgstädter Weinfest mit Programm im Apothekenhof (Haupt-Weinfest-Tag)
23.06. – ab 15 Uhr – 18 Uhr - Sonntag: Später Frühshoppen mit "Weinfest-Restertrinken" im Apothekenhof

Infos: https://www.schwanenapo.de/product/burgstaedter-weinfest-vom-20-23-06-2024-im-hof-der-schwanen-apotheke-eintritt-frei.921459.html

-
21. Juni -
23. Juni

Schlossgartenfest Wechselburg

Schlosspark
Wechselburg
21. Juni

Fete de la musique

21. Juni

90er Open Air

21. Juni -
2. August

14:00 Uhr

jeden Freitag in den Sommerferien: Öffentliche Burgführung durch Burg Mildenstein

Termine: 21.06., 28.06., 05.07., 12.07., 19.07., 26.07., 02.08.

Eintritt: 10,00 EUR pro Person, Kinder (6 - 16 Jahre) 3,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-mildenstein.de

22. Juni

Onkelz Nacht mit Exituz28

22. Juni

Kinonacht am Muldenufer präsentiert: „Kurzfilm-Komödien-Eisenbahn“

Am Klavier begleitet vom Pianist Richard Siedhoff/Weimar

Eintritt: 10 €

23. Juni

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
23. Juni

Posaunenchorkonzert

Kirche Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
23. Juni

Von Turm zu Turm – Eine Führung mit vielen Stufen und wenig Gästen

Beginn: 10 und 14 Uhr

Bei diesem Rundgang erklimmen schwindelfreie Gäste gleich drei Türme der Rochsburg, insofern ihnen nicht vorher die Puste ausgeht. Neben dem Bergfried, werden auch der Pulverturm und das Rapunzeltürmchen besichtigt. Dabei kann man in verborgene, bisher nahezu ungezeigte Bereiche der Rochsburg abtauchen. Festes Schuhwerk und robuste Kleidung erforderlich. Staub und Spinnweben inklusive. Zur Teilnahme an der Führung sollte man unbedingt schwindelfrei sein und vor vielen Stufen nicht zurückschrecken.

Anmeldung nötig: https://schloss-rochsburg.ticketfritz.de/ 

24. Juni -
27. Juli

Rochlitzer Feriencamp

Eine Veranstaltung des VfA "Rochlitzer Berg" e.V. 

Freibad Rochlitz
Rochlitz
25. Juni
Wechselburg
Wechselburg
25. Juni
10:30 Uhr

Rund ums Brot - eine schmackhafte Erlebnisführung für Familie & Co.

Brot war im Mittelalter wichtigstes Grundnahrungsmittel für alle Menschen. Doch Brot war nicht gleich Brot: Beim Verzehr gab es feine Unterschiede zwischen arm und reich. Welches Korn wurde im Mittelalter zu Brot oder Getreidespeisen verarbeitet? Wie wurde der Teig zubereitet, wie die Brote gebacken und gelagert? Was gab es zum Brot dazu? Die historischen Küchen und Lagerräume von Burg Mildenstein entdeckt Ihr gemeinsam mit der Bäckermagd und erfahrt dabei viel Interessantes rund ums Brot. Ihr bereitet dann Euer eigenes Backwerk im Holzbackofen selbst zu. In der beeindruckenden Schwarzküche oder bei schönem Wetter auf dem Burghof heißt es dann für alle: Guten Appetit!

Es handelt sich um eine Mitmach-Veranstaltung!

Eintritt: 22,00 EUR, ermäßigt (Kinder bis 12 Jahre) 10,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-mildenstein.de

26. Juni

Piratenfest

In Abhängigkeit vom Wetter. Ausweichtermin: 27.06.24)

28. Juni

Konzert mit Keimzeit

28. Juni
17:00 Uhr -
20:45 Uhr

Kochkurs

Mit Annerose Lohse - Heilpraktikerin, Fastenleiterin, ganzeinheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberaterin

29. Juni

Irische Nacht

29. Juni -
30. Juni

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
29. Juni

Konzert mit Forced to Mode

30. Juni
15:00 Uhr

Führung: Geschichten aus der Geschichte - Kurioses, Amüsantes & Einzigartiges aus 1000 Jahren Schlossgeschichte

1000 Jahre stehen die Mauern von Schloss Rochlitz schon. Wie oft wünscht man sich, dass die alten Wände sprechen und ein wenig über das Leben der Menschen im Schloss plaudern könnten? Aber auch wenn die Mauern sich in Schweigen hüllen, gibt es doch Geschichten und Sagen, die uns bis heute überliefert wurden. Gute, lustige, traurige und überraschende Geschichten, aber auch Fake News sind keine Erfindung der Neuzeit….

Kommen Sie mit auf eine ganz besondere 2-stündige „Geschichts“expedition durch das Schloss und lassen Sie sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzen.

Es führt Sie: Anke Halumbirek

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
2. Juli -
3. Juli

Ferienangebot für Kinder: Alte Spiele neu entdeckt

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Fernseher, Smartphone und Computer waren im Mittelalter noch nicht erfunden. Wie vertrieben sich dann die Kinder ihre Freizeit? Hatten Sie überhaupt welche, oder mussten Sie den ganzen Tag in Haus und Hof helfen? Wir entdecken gemeinsam historische Spiele und erzählen vom Leben der Kinder in dieser Zeit.

Eintritt: 9,00 € pro Person | Kinder bis 16 Jahre zahlen 5,00 €

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. Juli

Regionalmarkt Rochlitz: "Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer"

Markt Rochlitz
Rochlitz
6. Juli
10:00 Uhr

Tagesseminar „Atme dich frei“ mit Gästeführerin Carmen Petrus

Carmen Petrus lädt zu einer Reise durch den eigenen Körper ein. Bei dem Tagesseminar erfahren Sie, wie man den Körper mit einer gleichmäßigen, gezielten Sauerstoffzufuhr zu Ruhe und Harmonie bringen kann, welche beruhigenden Techniken es gibt und welche Möglichkeiten die Natur dazu bietet.

Nach einem Vortrag geht es gemeinsam zu einer Wanderung durch die Natur rund um Schloss Rochsburg. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen werden Atemtechniken angewandt.

Kosten: 89 Euro inklusive Fitnessteller zum Mittag

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

7. Juli

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Beginn: 13 und 15 Uhr

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. Juli
10:30 Uhr

Rund ums Brot - eine schmackhafte Erlebnisführung für Familie & Co.

Brot war im Mittelalter wichtigstes Grundnahrungsmittel für alle Menschen. Doch Brot war nicht gleich Brot: Beim Verzehr gab es feine Unterschiede zwischen arm und reich. Welches Korn wurde im Mittelalter zu Brot oder Getreidespeisen verarbeitet? Wie wurde der Teig zubereitet, wie die Brote gebacken und gelagert? Was gab es zum Brot dazu? Die historischen Küchen und Lagerräume von Burg Mildenstein entdeckt Ihr gemeinsam mit der Bäckermagd und erfahrt dabei viel Interessantes rund ums Brot. Ihr bereitet dann Euer eigenes Backwerk im Holzbackofen selbst zu. In der beeindruckenden Schwarzküche oder bei schönem Wetter auf dem Burghof heißt es dann für alle: Guten Appetit!

Es handelt sich um eine Mitmach-Veranstaltung!

Eintritt: 22,00 EUR, ermäßigt (Kinder bis 12 Jahre) 10,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-mildenstein.de

10. Juli

Zauberhafte Färbekraft durch kunterbunten Pflanzensaft - stellt Eure eigenen Naturfarben her!

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Blaukraut bleibt Blaukraut ... entdeckt die zauberhafte Färbekraft durch kunterbunten Pflanzensaft!

In unserer Zauberküche kocht ihr Euren eigenen Pflanzensud, um dann damit die wundervollsten Kunstwerke aufs Papier zu bringen! Und ganz nebenbei erfahrt ihr noch so Einiges über den Farbzauber der Pflanzen, denn Pfingstrosen, Färberdisteln und Mädchenaugen können noch viel mehr als nur hübsch auszusehen!

Eintritt: 9,00 € pro Person | Kinder bis 16 Jahre zahlen 5,00 €

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
12. Juli -
13. Juli

House im Hain

13. Juli -
14. Juli

Burg der Märchen

Burg Kriebstein
Kriebstein
13. Juli -
14. Juli

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
13. Juli

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

13. Juli
14:00 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
14. Juli

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
16. Juli -
17. Juli

Ritterschule

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Erfahrt viel Wissenswertes zum Leben der Ritter. Natürlich mussten diese auch mit Armbrust, Bogen und Schwert umgehen können. Und jede davon will geschickt bedient werden. Da ist schon ein bisschen Übung angebracht. Mal schauen, wie gut Ihr beim Bogenschießen zielen könnt oder wie lang Ihr es schafft ein Schwert überhaupt hoch zu halten. Testet eure Kräfte und erlebt hautnah, was ein Ritter alles leisten musste. Ein Muss für alle Mittelalterfreunde!

Eintritt: Erwachsene 9,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
21. Juli
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
21. Juli
16:00 Uhr

Wechselburger Orgelmusik

Mit Oana Maria Bran, Waldheim

Basilika
Wechselburg
23. Juli
10:30 Uhr

Rund ums Brot - eine schmackhafte Erlebnisführung für Familie & Co.

Brot war im Mittelalter wichtigstes Grundnahrungsmittel für alle Menschen. Doch Brot war nicht gleich Brot: Beim Verzehr gab es feine Unterschiede zwischen arm und reich. Welches Korn wurde im Mittelalter zu Brot oder Getreidespeisen verarbeitet? Wie wurde der Teig zubereitet, wie die Brote gebacken und gelagert? Was gab es zum Brot dazu? Die historischen Küchen und Lagerräume von Burg Mildenstein entdeckt Ihr gemeinsam mit der Bäckermagd und erfahrt dabei viel Interessantes rund ums Brot. Ihr bereitet dann Euer eigenes Backwerk im Holzbackofen selbst zu. In der beeindruckenden Schwarzküche oder bei schönem Wetter auf dem Burghof heißt es dann für alle: Guten Appetit!

Es handelt sich um eine Mitmach-Veranstaltung!

Eintritt: 22,00 EUR, ermäßigt (Kinder bis 12 Jahre) 10,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-mildenstein.de

24. Juli

Kinderhandwerkermarkt

24. Juli

Küchengeheimnisse

Beginn: 10, 11.30, 13, 14.30 und 16 Uhr

Wo kann man besser davon berichten, was die Kinder früher gegessen haben und wie Sie sich ganz ohne Strom eine leckere Mahlzeit zubereiten konnten, als in der urigen Schlossküche von Schloss Rochlitz. Geht gemeinsam auf Entdeckungstour und erfahrt wie früher die Familien ganz ohne Kühlschrank, Konservendose und Kaufhalle es geschafft haben, dass das ganze Jahr über etwas zu Essen im Haus war. Nachdem Ihr unsere wunderbare Schlossküche entdeckt habt, könnt Ihr noch Euer eigenes Kräutersalz herstellen, welches Ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft.

Eintritt: 9,00 € pro Person | Kinder bis 16 Jahre zahlen 5,00 €

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
27. Juli -
28. Juli

Talsperrenfest Kriebstein mit Kunst am Wasser

27. Juli -
28. Juli

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
28. Juli

Zuckertütenfahrten

28. Juli
15:00 Uhr

Kräuterführung: Kräuterweib & Küchenmagd

Die beiden »Weybsbilder« führen die Besucher über die Flurstücke rund um das Schloss Rochlitz und tragen dabei das ein oder andere Wortgefecht aus. In der historischen Schwarzküche geben sie Einblicke in ihre Künste und laden zu jeder Menge kulinarischer Kostproben ein.
Das Kräuterweib Agnes und die Küchenmagd Adelheit berichten getreu dem Motto "unsere Lebensmittel sollen Heilmittel und unsere Heilmittel Lebensmittel" sein.

Es führen Sie: Ines Keller als Kräuterweib Agnes und Anne Lein als Küchenmagd Adelheit

Eintritt: Erwachsene 18,00 EUR | ermäßigt 15,50 EUR inkl. kleiner kulinarischer Kräuterkostproben

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. August

Regionalmarkt Rochlitz: "Sommersprossen"

Markt Rochlitz
Rochlitz
3. August -
20. Oktober

Ausstellung: „MAFIAFRIKA"

l.viss zeigt die Illustrationen aus dem gleichnamigen Buch von Somavo Th. Vissiennon.

3. August
19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: „MAFIAFRIKA"

l.viss zeigt die Illustrationen aus dem gleichnamigen Buch von Somavo Th. Vissiennon.

Mit Künstler und Autor, der sein Buch vorstellt.

4. August

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
9. August

Falco meets Michael Jackson

9. August -
10. August

Dorf- und Feuerwehrfest - 100 Jahre Feuerwehr in Berthelsdorf

9. August
16:30 Uhr

24. Peniger Stundenschwimmen

10. August

Dire Strats

10. August -
11. August

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
10. August

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

10. August
09:00 Uhr -
15:00 Uhr

Flohmarkt Rochlitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
11. August

Kinderprogramm mit dem Theater Tiefe

11. August

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
14. August

Sportabzeichen Schwimmen

Eine Veranstaltung des VfA "Rochlitzer Berg" e.V. 

Freibad Rochlitz
Rochlitz
16. August

Hang-Geige-Konzert in der Kapelle

17. August

Wechselburger Klosterklänge

Basilika
Wechselburg
17. August -
18. August

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Wechselburg - Lunzenau - Amerika und zurück

Abfahrtszeit ab Bahnhof Wechselburg: 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrdauer: 2 Stunden

Bahnhof Wechselburg
Wechselburg
17. August

Kinonacht am Muldenufer präsentiert: „NUR FLIEGEN IST SCHÖNER“

Französisches Kino vom Feinsten mit Unterstützung von PROKINO

Eintritt: 10 €

17. August -
18. August

17. August -
18. August

10:30 Uhr -
17:00 Uhr

Sonderöffnung historisches Stellwerk Wechselburg

Mitten im Muldental unweit des Zusammenflusses der Flüsse Chemnitz und Zwickauer Mulde liegt der Bahnhof Wechselburg. Für die Einbindung der Chemnitztalbahn an die Muldentalbahn wurden 1901 zwei Stellwerke im Bahnhof Wechselburg errichtet. Eines der beiden Stellwerke ist bis heute erhalten. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

10:30 Uhr (K), 11:30 Uhr (K), 12:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr (K), 16:00 Uhr
(K) Kurzführungen (ca. 25 – 30 Minuten)

Adresse/ Anfahrt:
Bahnhofsstraße 27, 09306 Wechselburg
Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Parken:
Neben dem Jungendclub Wechselburg
Bahnhofstraße 23, 09306 Wechselburg

Stellwerk Wechselburg
Wechselburg
18. August
16:00 Uhr

Wechselburger Orgelmusik

Mit Christian Sander, Mittweida

Basilika
Wechselburg
18. August
16:00 Uhr

Wechselburger Orgelmusik

Mit Stefan Kießling, Leipzig

Basilika
Wechselburg
23. August -
25. August

Rassekaninchenschau

24. August -
25. August

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
24. August -
25. August

10:00 Uhr -
17:30 Uhr

Burg- und Altstadtfest zu Leisnig

Sa: 13 bis 20 Uhr
So: 11 bis 18 Uhr

Eintritt frei.

25. August

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
30. August

Musiknacht

31. August
09:00 Uhr -
12:00 Uhr

Schlauchbootrennen mit der Feuerwehr Penig

31. August
12:00 Uhr -
18:00 Uhr

Feuerwehrfest Penig

31. August
19:30 Uhr

Leipzig Gospel Choir

Stadtkirche
Burgstädt
1. September
15:00 Uhr

Führung: Schwarze Geschichten - die dunklen Seiten der Schlossgeschichte

Rätselhaft und Mysteriös – lassen Sie sich von schwarzen Geschichten in die finstere Vergangenheit des Schlosses führen und kommen Sie gemeinsam den Geheimnissen auf die Spur! Dass das Leben auf einem Schloss nicht immer schön und leicht war, zeigt genau die Führung auf. Die unterschiedlichen Epochen brachten die unterschiedlichsten Schwierigkeiten mit sich. Bei diesem 2- stündigen Rundgang durch das Schloss geht es genau darum. Die Gästeführerin Almut Zimmerman berichtet über die eher dunkleren Zeiten der Schlossgeschichte. Durchlaufen Sie gemeinsam das Mittelalter, die Epoche der Reformation, das Jagdfieber im dreißigjährigen Krieg sowie die Zeit der russischen Besatzung.

Es führt Sie: Almut Zimmermann

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
2. September
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch: „Naturheilkraft der Vitalpilze – Ein Wunder der Natur vor unserer Haustür“

Mit Wolfgang Friese, Pilzsachver-ständiger aus Lichtenau (6 €)

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/content/eduard-bilz-stammtisch-kueche.20022.html

Schwaneneck
Burgstädt
6. September -
7. September

Stadtfest Penig

7. September -
8. September

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
7. September

Regionalmarkt Rochlitz: "Rochlitz isst bunt"

Markt Rochlitz
Rochlitz
7. September -
8. September

Sagen-Festival mit dem Mittelsächsischen Kultursommer

7. September
10:00 Uhr -
16:00 Uhr

Sommer im Wettinhain Sommerfest der Cheerleader

7. September
10:00 Uhr

Tagesseminar Badekultur mit Gästeführerin Carmen Petrus

Sie gehen auf Zeitreise durch die Welt der Badekultur und erforschen deren Entwicklung von der Antike bis in die heutige Zeit. Bei einer Wanderung rund um Schloss Rochsburg erfahren Sie, wie sich die Badepraktiken im Laufe des Mittelalters und der Renaissance verändert und an verschiedene kulturelle Gegebenheiten angepasst haben.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen stellen Sie selbst ein Badesalz her.

Kosten: 89 Euro inklusive Badehaus-typischem Essen

Anmeldung erforderlich:

Kontakt
Muldenschlösschen Rochsburg
Bahnhofstraße 2
09328 Lunzenau
Telefon: 037383-159781
Internet: www.muldenschloesschen.de

7. September
19:00 Uhr

Vortrag "Die Zunge - ein Portrait"

Dr. Florian Werner/Berlin stellt sein Buch launig und unterhaltsam vor

www.florianwerner.net

Eintritt: 7 €

8. September

Tag des offenen Denkmals am Museumsbahnhof

- „Sommerreise mit Musik und Poesie“

- „Die Wasserstation liegt trocken“ – eine Umnutzung am Bahnsteig 1

8. September

34. Rochlitzer Bergtriathlon

Eine Veranstaltung des VfA "Rochlitzer Berg" e.V. 

Rochlitzer Berg
Rochlitz
8. September

Flohmarkt Noßwitz

8. September

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

8. September
10:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals im Heimathaus Lunzenau

8. September
10:30 Uhr -
17:00 Uhr

Tag des offenen Denkmals im Stellwerk Wechselburg

Besuchen Sie das historische Stellwerk aus dem Jahr 1901. Idyllisch im Muldental gelegen ist es nicht nur wegen des Ausblicks eine Reise wert. Mit der über 100 Jahre alten Technik gibt es einen Einblick in die Arbeit und den Alltag der Eisenbahner und zeigt wie die Weichen und Signale gestellt werden.

10:35 Uhr (S), 11:00 Uhr, 12:00 Uhr (K), 12:35 Uhr (S), 14:00 Uhr (K), 14:35 Uhr (S),
15:00 Uhr, 16:00 Uhr (K), 16:35 Uhr

(K) Kurzführungen (ca. 25 – 30 Minuten)
(S) Führung für Gäste des Schienentrabi (15 Minuten)

Adresse/ Anfahrt:
Bahnhofsstraße 27, 09306 Wechselburg
Ortsausgang Richtung Hartha, vor der Bahnbrücke links

Parken:
Neben dem Jungendclub Wechselburg
Bahnhofstraße 23, 09306 Wechselburg

Stellwerk Wechselburg
Wechselburg
8. September
10:30 Uhr -
16:30 Uhr

Kurzführungen in die Türmerstube zum Tag des offenen Denkmals

Zum Tag des offenen Denkmals öffnen wir die Tür zur Türmerstube, welche sich in der „Finsteren Jupe“ des Schlosses befindet. Bei der 30minütigen Kurzführung geht es gemeinsam bis in die Turmspitze, wo Sie sich in die Lebenswelt eines Türmers hineinversetzen und gleichzeitig den wunderbaren 360-Grad-Blick über Rochlitz und Umgebung genießen können.
Die Türmerstube ist während des normalen Rundgangs für den Besucher nicht zugänglich. Diese kann man nur mittels der Spezialführung "Vom Keller bis zum Boden" sehen.

An diesem Tag wird jedoch eine Ausnahme gemacht: Um 10:30, 12:00, 13:30, 15:00 & 16:30 Uhr bieten wir die Kurzführung zu diesem einmaligen Ort an. Hierfür wird nur der reguläre Museumseintritt fällig. Bitte wählen Sie unter dem Link "Ticket online buchen" die gewünschte verfügbare Zeit aus.

Museumseintritt: Erwachsene 8,00 | ermäßigt 7,00 € & Kinder (6 - 16 Jahre) 1,00 €

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. September
14:00 Uhr
13. September
18:30 Uhr -
23:00 Uhr

Herbstlicher Glühweinabend

Mit „Teufelstrunk“ zum Freitag den 13., Eintritt frei

Schwaneneck
Burgstädt
14. September

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

14. September
14:00 Uhr -
17:00 Uhr

Hundeschwimmen

15. September
11:00 Uhr -
16:00 Uhr

Sommer im Wettinhain Burgstädt- EINE STADT GENIEßT

15. September
15:00 Uhr

Erlebnisführung: Drauf geschissen...

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Vieles kann man über das Alltagsleben in der Vergangenheit erfahren. Ein Thema wird aber – wenn überhaupt – bestenfalls hinter vorgehaltener Hand besprochen: Gab es damals schon Toiletten? Wie sahen diese aus? Wie reinigte man den »Allerwertesten«? Was machte der Ritter in der Schlacht, wenn er mal musste?

Zur Erlebnisführung stehen Geschichte und Geschichten rund um das »Stille Örtchen« im Mittelpunkt.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
19. September
18:00 Uhr -
20:45 Uhr

„anders wachsen“, Vortrag und Diskussion

Der vermeintliche Zwang zum wirtschaftlichen Wachstum hat verheerende Folgen für den
Menschen und die Natur. Viele Menschen merken, dass das Streben nach „immer mehr“ nicht
funktionieren kann. Maßlosigkeit scheint das Maß aller Dinge geworden zu sein.
Alternativen werden gebraucht. Deshalb hat sich z. B. der Initiativkreis „anders
wachsen“ gegründet. Er setzt sich dafür ein, sich des Themas „Wirtschaft braucht Alternativen
zum Wachstum“ anzunehmen, der falschen Vorstellung vom grenzenlosen Wirtschaftswachstum
zu widersprechen und von den Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ein
Ende des Zwangs zum Wirtschaftswachstum zu fordern.
Welches Wachstum wollen und brauchen wir?
Eine Kooperation mit der Volkshochschule Mittelsachsen.

21. September -
22. September

Schienentrabifahrten auf der Muldentalbahn zwischen Rochlitz - Wechselburg - Göhren

Abfahrtszeiten ab Bahnhof Rochlitz (Bahnsteig 1): 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Platzreservierung wird empfohlen: schienentrabi.de

Fahrzeit ca. 1 Stunde 50 min, inkl. Fotohalt und Stellwerksbesichtigung

Bahnhof Rochlitz
Rochlitz
21. September
11:00 Uhr -
14:00 Uhr

Weinlese mit Kultur

26. September
18:00 Uhr -
20:45 Uhr

Flechten und Schleimpilze – Lebenskünstler unter den Organismen

Die wohl seltsamste Organismengruppe unserer Natur verkörpern die Flechten. Aufgrund ihrer
Unscheinbarkeit und Seltenheit in der heimischen Natur werden sie von den meisten Menschen
wohl übersehen oder für Moose gehalten. Sie überstehen extreme Schwankungen ihres
Wassergehaltes unbeschadet und verhalten sich ebenso tolerant gegenüber extremen
Temperaturen. Schon Ende des 19. Jahrhunderts erkannte man, dass Flechten als Indikatoren
für die Qualität der Luft dienen. Der Vortrag zeichnet ein außergewöhnliches Flechten-Portrait.
Eine Kooperation mit der Volkshochschule Mittelsachsen.

27. September -
29. September

Sächsisches Landeserntedankfest in Mittweida

28. September

Bahnsteigkantenfest Neuschweizerthal

28. September -
29. September

Modellbahnausstellung

28. September

45. Rochlitzer Berglauf

Eine Veranstaltung des VfA "Rochlitzer Berg" e.V. 

Rochlitzer Berg
Rochlitz
28. September
Markt Rochlitz
Rochlitz
28. September
"Bleiche"
Rochlitz
28. September
28. September
14:30 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
28. September
20:00 Uhr

Kabarett "Die Raspel" aus Dresden

Seit nunmehr 23 Jahren spielen Anette Paul und Roland Dix gemeinsam im Kabarett „Die Raspel“.

Eintritt: 24,00 EUR im Vorverkauf, 28,00 EUR an der Abendkasse - Tickets: www.burg-mildenstein.de

29. September

Hundebaden

3. Oktober

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Beginn: 11 und 13 Uhr

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Oktober
15:00 Uhr

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
3. Oktober
19:00 Uhr

Steffen Schroeder liest aus seinem Roman „Planck oder Als das Licht seine Leichtigkeit verlor“

Eintritt: 10 Euro

4. Oktober -
6. Oktober

Stadtfest Burgstädt

4. Oktober
17:00 Uhr

“Plauderei mit dem Zimmermädchen – Anekdoten aus dem Leben der Familie von Arnim”

Familie von Arnim lebte von 1825 bis 1945 auf der Burg Kriebstein und war somit am längsten Besitzer der Anlage. In 120 Jahre ist viel geschehen, über Bautätigkeit und viele kleine Anekdoten am Rande, die bisher kaum jemand kannte bis hin zur schmerzlichen Enteignung nach Kriegsende. Das Zimmermädchen plaudert aus dem Nähkästchen und bringt Ihnen die Familiengeschichte der Arnims an authentischen Orten nahe. Zum Abschluss genießen Sie einen Becher Wein und eine kleine Köstlichkeit.

Eintritt: 18,00 EUR, ermäßigt 15,00 EUR

Anmeldung nötig: www.burg-kriebstein.eu

Burg Kriebstein
Kriebstein
4. Oktober
19:00 Uhr

Vortrag "Aus den Fluten des Vijosa zum Gipfel des Tomorri"

Der Bürgermeister paddelt und wandert quer durch den Balkan unter besonderer Berücksichtigung Albaniens

Eintritt: Spende in die Mütze

5. Oktober

Regionalmarkt Rochlitz: "Porphyreffekt"

Markt Rochlitz
Rochlitz
5. Oktober -
6. Oktober

„Campana – Festival der Klänge“

5. Oktober

Das große Klugscheißen

Beginn: 11, 12.30 und 14 Uhr

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht seit wann es Toiletten gab und womit man sich früher abgewischt hat? Vielleicht braucht man nicht alles zu wissen, aber es ist schon spannend was man so alles mit unseren Verdauungsprodukten anfangen kann.

Eintritt: 9,00 € pro Person | Kinder bis 16 Jahre zahlen 5,00 €

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. Oktober

Märchenführung - "Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen"

Beginn: 11, 12.30 und 14 Uhr

Wer glaubt, schon alles zum Märchen von Aschenputtel zu wissen, der wird staunen. Hier erfahrt ihr z. B., welch wertvoller Rohstoff die Asche damals war, oder warum Linsen und Erbsen ganz oben auf dem Speisezettel standen. Und nicht zuletzt sollt ihr erfahren, wie es sich anfühlt, auf einem Ball in einem Schloss zu tanzen. Auf den Spuren des beliebten Märchens Aschenputtel geht es gemeinsam auf Zeitreise durch das Schloss.

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
6. Oktober
09:00 Uhr

33. Herbstwanderung des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V.

Rundwanderung Rochlitz/Insel über Junkersberg nach Zassnitz-Fischheim-Sörnzig-Rochlitz/Schloss; ca. 10 km geführt

Strecke: Treff 9.00 Uhr Insel/Rochlitz; Wegeverlauf: über Bleiche und Muldenbrücke zum Junkersberg nach Zaßnitz, entlang der Zwickauer Mulde bis Fischheim und auf der anderen Flussseite wieder zurück nach Rochlitz zum Schloss. Möglichkeit für mitgebrachtes Picknick an der Hängebrücke, Wanderschuhwerk empfohlen

Anmeldung unter Tel.: 03737 7863620

Gebühren: Spende für Wanderleiter erbeten; Ende ca. 13.00 Uhr
Änderung vorbehalten!

Muldensinsel
Rochlitz
6. Oktober
10:00 Uhr -
17:00 Uhr

„Familientag auf Burg Kriebstein“ mit der Gugelgilde e.V.

Burg Kriebstein
Kriebstein
12. Oktober

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

18. Oktober -
24. Oktober

Fasten, wandern und Waldbaden im Kloster Wechselburg

Mit Fastenleiterin Heidi Wündisch. Wählen Sie zwischen Saftfasten, Vitalfasten oder Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen.

6ÜN Ferienwohnung Torhaus / EZ ca. 300-330€, Fasten-Seminarpreis 355 Euro

Infos und Anmeldung: www.ganzheitliches-lebenskonzept.de 

Kloster Wechselburg
Wechselburg
19. Oktober

Küchengeheimnisse

Beginn: 11, 12.30, 14 Uhr

Wo kann man besser davon berichten, was die Kinder früher gegessen haben und wie Sie sich ganz ohne Strom eine leckere Mahlzeit zubereiten konnten, als in der urigen Schlossküche von Schloss Rochlitz. Geht gemeinsam auf Entdeckungstour und erfahrt wie früher die Familien ganz ohne Kühlschrank, Konservendose und Kaufhalle es geschafft haben, dass das ganze Jahr über etwas zu Essen im Haus war. Nachdem Ihr unsere wunderbare Schlossküche entdeckt habt, könnt Ihr noch Euer eigenes Kräutersalz herstellen, welches Ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft.

Eintritt: 9,00 € pro Person | Kinder bis 16 Jahre zahlen 5,00 €

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. Oktober

Ritterschule

Beginn: 11, 12.30, und 14 Uhr

Erfahrt viel Wissenswertes zum Leben der Ritter. Natürlich mussten diese auch mit Armbrust, Bogen und Schwert umgehen können. Und jede davon will geschickt bedient werden. Da ist schon ein bisschen Übung angebracht. Mal schauen, wie gut Ihr beim Bogenschießen zielen könnt oder wie lang Ihr es schafft ein Schwert überhaupt hoch zu halten. Testet eure Kräfte und erlebt hautnah, was ein Ritter alles leisten musste. Ein Muss für alle Mittelalterfreunde!

Eintritt: Erwachsene 9,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 5,00 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
26. Oktober -
27. Oktober

Halloween – Gruselfahrten auf der Chemnitztalbahn

26. Oktober -
9. März

Ausstellung: „Schäfchen im Wolfspelz"

Bilder und Cartoons von Sylvia Graupner/Dresden

www.graupner-illustration.de

26. Oktober
14:00 Uhr

Stadtführung Rochlitz: Mit Elisabeth auf Entdeckungsreise durch Rochlitz

Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die historische Innenstadt und zeigt Ihnen das Rathaus, den Marktplatz, der einst der größte Europas war, sowie die spätgotische St. Kunigundenkirche. Sie erfahren auch Einiges zu dem typischen roten Rochlitzer Porphyr, der an zahlreichen Bürgerhäusern und Plätzen zu finden ist. Bei der Entdeckungsreise gewinnen Sie spannende Eindrücke aus der 1000-jährigen Geschichte der Region und erfahren zudem so manche Anekdote.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, für Kinder bis 12 Jahre frei

Marktbrunnen
Rochlitz
26. Oktober
19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung: „Schäfchen im Wolfspelz"

27. Oktober
13:00 Uhr

Von Rittern, Fürstinnen und Schlossgespenstern - eine familienfreundliche Führung durch Schloss Rochlitz

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine 90-minütige Erkundungstour durch 1000 Jahre Schlossgeschichte. Lauschen Sie den vielen lustigen, interessanten und spannenden Fakten über das Schloss und deren Bewohner und entdecken Sie beispielsweise die urige Schwarzküche, die Grafities der Prinzen, die tiefen Keller oder den prächtigen Tafelsaal, wo einst rauschende Feste gefeiert wurden.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR | Kinder bis 16 Jahre 6,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
27. Oktober
15:00 Uhr

Führung: Unterwegs mit dem Kerkermeister

Auf der Tour durch die Gemäuer des Schlosses ist Spannendes zu Verliesen, Folterkammer und Gefängniszellen zu erfahren.

Es führt Sie: Michael Kreskowsky

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
28. Oktober
18:30 Uhr

Bilz-Stammtisch: „Zeige mir dein Gesicht und ich sag dir, wer du bist! Die Kunst aus dem Gesicht zu lesen…“

Mit Beate Barthel aus Rossau (7 €)

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/content/eduard-bilz-stammtisch-kueche.20022.html

Schwaneneck
Burgstädt
31. Oktober
14:30 Uhr

Halloween-Party

31. Oktober
15:00 Uhr

Führung: Elisabeth von Rochlitz führt durch ihre Ausstellung

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Die berühmt berüchtigte Herzoginwitwe erinnert sich an diesem letzten Öffnungstag des Schlosses an ihr abenteuerlichen Leben. Dabei lässt sie tief blicken in die Sorgen und Nöte ihrer kämpferischen Mutter Anna von Hessen. Sie nimmt Sie mit auf ihre spannende Lebensreise an den Dresdner Hof, mitten hinein in die revolutionären Umbrüche der Reformationszeit. Schlussendlich deckt sie Familiengeheimnisse der wichtigsten Herrscher und Gegner des schmalkaldischen Krieges auf und offenbart ebenso ihre eigene Spionagetätigkeit im Schloss Rochlitz.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | ermäßigt 10,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
1. November -
2. November

18:00 Uhr

"Für Geist & Magen" - Ritteressen auf Burg Mildenstein

Zu Gaumenfreuden in mehreren Gängen einschließlich eines Begrüßungsgetränks wird ein mittelalterliches Programm geboten. Freuen Sie sich auf eine kleine Führung durch die alten Gemäuer, auf Musik, Gaukelei und allerlei Späße in romantischer Atmosphäre! Zu guter Letzt bekommen Sie einen Becher mit dem Logo der Burg Mildenstein als Geschenk, sodass der Abend immer in Erinnerung bleibet...

Das Rittermahl dauert insgesamt ca. 5 Stunden. Reservierung erforderlich!

Kartenpreis zu 89,00 EUR pro Person. Bitte um 17:30 Uhr zum Begrüßungstrunk erscheinen!

Eintritt: 89,00 € p.P. (Karten nur im Vorverkauf) - www.burg-mildenstein.de

2. November

Führung "Rochsburg im Fackelschein"

3. November

Schlossführung: Vom Keller bis zum Boden

Beginn: 12.30 und 15 Uhr

Stolz, geheimnisvoll und auch ein wenig düster wacht das Schloss Rochlitz über die gleichnamige Stadt. Auf Erkundungstour lassen sich zahlreiche Kleinode entdecken: die imposanten Kreuzgewölbe der Kapelle, die Schwarzküche mit ihrem riesigen Herd und dem funktionstüchtigen Rauchfang, die gewaltigen Türme, in denen sich Verliese und Folterkammer verbergen und nicht zuletzt das prächtig restaurierte Fürstenhaus.

Neben all diesen im Museumsrundgang enthaltenen Räumlichkeiten gibt es natürlich noch allerhand nicht zugängliche Bereiche des Schlosses und diese Türen werden in dieser Führung für Besucher geöffnet. Beispielsweise werden die mittelalterliche Heizung, die Türmerwohnung oder auch die Dachböden gezeigt.

Eintritt: Erwachsene 11,00 EUR | ermäßigt 8,50 EUR

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
8. November

"Von einem der Auszog das Fürchten zu lernen" - Eine Gruselführung für Kinder, Familien und Gruselgeschichtenliebhaber

Beginn: 16 und 18 Uhr

Wie schön kann es sein, wenn einem ein kalter Schauer über den Rücken läuft. Wie abenteuerlich ist das herbstliche Schloss, wenn dunkle Schatten um die Ecken huschen. Gruselige Geschichten, Märchen und Legenden erwecken die alten Gemäuer zum Leben. Warum quietscht dort eine Tür und war da nicht ein Schatten? Nach einer Mutprobe mit kulinarischem Anspruch kann man sogar ein Gruseldiplom erwerben.

Für alle mutigen Besucher gibt es in der Schwarzküche sogar noch einen Becher Gespenstertrunk sowie eine kleiner Leckerei zur Stärkung.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Gespenstertrunk sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
8. November

Ehepaar Mücke - Reisebericht

9. November

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

10. November
17:00 Uhr

Konzert anlässlich 100 Jahre Posaunenchor Hartmannsdorf und 130. Kirchweih in der Kirche Bläserquartett der Landesposaunenwarte "Esbrasso",

Kirche Hartmannsdorf
Hartmannsdorf
11. November -
16. November

Fasching in Penig

11.11., 19.11 Uhr: Schlüsselübernahme 56. Saison auf dem Markt
16.11., 19.30 Uhr: Eröffnungsveranstaltung im Kultur- und Schützenhaus

-
13. November

Tumalintheater

15. November

Bundesweiter Vorlesetag, Lesestation im Museumsbahnhof

19. November
18:00 Uhr

"Edler Wein trifft Feinkostkäse"

Verkostung von 5 Weinen und 5 Käsesorten (40 €) 

Infos und Anmeldung: https://www.schwanenapo.de/product/edler-wein-trifft-feinkostkaese-am-19-11-2024-buss-und-bettag.814279.html

Schwaneneck
Burgstädt
20. November

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Beginn: 12, 15 und 18 Uhr

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so? Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Eintritt: Erwachsenen 18,00 EUR | ermäßigt 15,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
20. November -
22. November

12:00 Uhr

Führung: Es weht ein Lüftchen aus der Gruft ... Wechselbälger, Nachgeburten, Blutsauger und Grabesstimmen - Willkommen in der Welt des Aberglaubens

Es gibt Orte, die sind uns einfach unheimlich: Wer geht schon gern allein bei Nacht über Friedhöfe, durch verlassene Häuser oder düstere Landschaften. Warum ist dies eigentlich so? Ist es vielleicht doch noch ein Rest Urinstinkt, der uns vor Unheil bewahren will? Wenn ja, vor welchem Unheil? Warum beschäftigt uns der Aberglauben trotz aller modernen Zeiten und Bildung immer noch unterbewusst? Lassen sie sich entführen in die Welt der Wechselbälger, Blutsauger und Grabesstimmen … Vielleicht bringt der Rundgang durch das Schloss etwas Licht in die Sache.
Zur Entlassung reicht der Schlossherr süffiges Vampirblut und köstliche Leichenfinger.

Eintritt: Erwachsenen 18,00 EUR | ermäßigt 15,50 EUR inkl. einem Becher Vampirblut & einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
22. November

"Von einem der Auszog das Fürchten zu lernen" - Eine Gruselführung für Kinder, Familien und Gruselgeschichtenliebhaber

Beginn: 16 und 18 Uhr

Wie schön kann es sein, wenn einem ein kalter Schauer über den Rücken läuft. Wie abenteuerlich ist das herbstliche Schloss, wenn dunkle Schatten um die Ecken huschen. Gruselige Geschichten, Märchen und Legenden erwecken die alten Gemäuer zum Leben. Warum quietscht dort eine Tür und war da nicht ein Schatten? Nach einer Mutprobe mit kulinarischem Anspruch kann man sogar ein Gruseldiplom erwerben.

Für alle mutigen Besucher gibt es in der Schwarzküche sogar noch einen Becher Gespenstertrunk sowie eine kleiner Leckerei zur Stärkung.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | Kinder bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Gespenstertrunk sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! (Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Buchung immer eine erwachsene Begleitperson beinhaltet sein muss. Die Kinder dürfen nicht allein am Erlebnisangebot teilnehmen.) - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
23. November
17:00 Uhr
29. November -
1. Dezember

Peniger Weihnachtsmarkt

Markt Penig
Penig
30. November

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Familien

Beginn: 13, 15 und 17 Uhr

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit.

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
30. November
17:00 Uhr

Anlichteln des Außenschwibbogens am Heimathaus

1. Dezember -
24. Dezember

Lebendiger Adventskalender in Burgstädt

5. Dezember -
6. Dezember

19:00 Uhr

Vortrag "20 Jahre Nanga Parbat"

Extrembergsteiger und  Senator Jörg Stingl über den Schicksalsberg der Deutschen

www.joergstingl.com

Eintritt: 12 €

7. Dezember

Weihnachtsmarkt Hartmannsdorf

7. Dezember -
8. Dezember

Weihnachtsmarkt Rochlitz

Markt Rochlitz
Rochlitz
7. Dezember

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Familien

Beginn: 13, 15 und 17 Uhr

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit.

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
7. Dezember
16:00 Uhr

Musikalische Adventsführung

Das sehnsüchtige Warten auf Weihnachten lässt sich einfacher aushalten, wenn man beispielsweise eine Schlossführung im Lichterschein auf Schloss Rochlitz besucht. Und um so richtig in Stimmung zu kommen, wird dabei gesungen und musiziert. Am Schönsten wäre es, wenn auch die Gäste aus vollem Herzen mit einstimmen. Erleben Sie die wunderbare Akustik in der Kapelle und einen warmen Glühwein sowie eine weihnachtliche kleine Leckerei am knisternden Feuer in der urigen Schlossküche.

Es singt mit Ihnen: Michael Kreskwosky

Eintritt: Erwachsene 18,00 EUR | ermäßigt 15,50 EUR inkl. einem Becher Glühwein sowie einer weihnachtlichen Leckerei aus der Schwarzküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
13. Dezember

Adventsfahrt „Freitag, der 13.“

14. Dezember -
15. Dezember

Adventsmarkt zum Burgstädter Stadtadvent

Im Apothekenhof.

Sa 14 bis 20 Uhr, So 14 bis 19 Uhr, Eintritt frei

Infos: https://www.schwanenapo.de/content/adventsmarkt-im-apo-hof-zum-burgstaedter-stadtadvent.20042.html

Schwaneneck
Burgstädt
14. Dezember -
15. Dezember

Stadtadvent Burgstädt

14. Dezember

Weihnachtsmarkt Tauscha

-
14. Dezember

Eintritt frei im Museum Schloss Rochsburg

Ausgenommen sind Veranstaltungen und Führungen.

14. Dezember
15:00 Uhr

Dorfweihnacht Arnsdorf/Amerika

-
14. Dezember -
15. Dezember

15:00 Uhr

Weihnachtsmarkt Lunzenau

14. Dezember
17:15 Uhr

Mettenschicht am alten „St. Johannes Stolln“ in Seelitz

Feiern Sie mit dem Verein „Historischer Bergbau Seelitz e.V.“ die letzte Schicht des Bergmanns vor Weihnachten! Bei der traditionellen Mettenschicht erwartet Sie am 3. Adventssamstag ab 17.30 Uhr ein feierliches Programm am alten Bergwerk in Seelitz mit Pfarrer und Bläsern. Im Anschluss gibt es dort einen Imbiss und Glühwein.

Treffpunkt ist um 17.15 Uhr der Parkplatz an der Kirche in Seelitz. Von dort aus wird gemeinsam zum Stolln gelaufen. Selbstständiges Parken im Bereich des Stollns ist nicht möglich. Bitte ziehen Sie sich entsprechend der Witterung an und bringen Sie ggf. eine Taschenlampe (gern eine Laterne) mit. Die Veranstaltung findet im Freien (Wald) statt.

Die Teilnahme ist nur für angemeldete Gäste möglich! Es werden keine Eintrittsgelder kassiert, um eine Spende wird aber gebeten.

Die Plätze sind begrenzt, bitte melden Sie sich frühzeitig an unter Telefon (03737) 469540 oder .

15. Dezember

Weihnachtskonzert des Studio W.M.

Sportzentrum am Naturbad
Hartmannsdorf
21. Dezember -
22. Dezember

Adventsmarkt im Schloss Rochsburg

21. Dezember

"So viel Heimlichkeit" - eine Adventsführung für Familien

Beginn: 13, 15 und 17 Uhr

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen, Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit.

Und was darf in der Weihnachtszeit natürlich nicht fehlen? Genau, ein Becher warmer Fruchtpunsch sowie eine kleine Leckerei aus Schlossküche.

Eintritt: Erwachsene 13,00 EUR | Kinder 4 bis 16 Jahre 8,50 EUR inkl. einem Becher Fruchtpunsch sowie einer Leckerei aus der Schlossküche

Eine Voranmeldung ist erforderlich! - Telefon 03737 492310

Schloss Rochlitz
Rochlitz
22. Dezember
16:00 Uhr

Weihnachtskonzert

Mit dem Gemischten Chor Penig e.V.

22. Dezember
17:00 Uhr

Weihnachtliche Weisen erklingen