Bilz-Stammtische

Ihr Engagement ist gefragt

Kräuterzentrum Lunzenau Kräuterzentrum Lunzenau Seit 2013 laden die Kommunen der Bilz-Region, Burgstädt, Lunzenau und Penig, zum Bilz-Stammtisch ein. Dessen Ziel ist es, gemeinsam mit aktiven Bewohnern und Leistungsträgern sowie allen Interessierten gemeinsame Ideen zu entwickeln, wie man die Region für alle noch attraktiver und abwechslungsreicher gestalten kann.

Eingeladen sind alle diejenigen, die Ideen haben, wie die Region noch besser mit ihren Angeboten punkten kann. Das können Direktvermarkter sein, die ihre frischen Produkte zum Verkauf anbieten, Gaststätten, die die regionalen Lebensmittel in ihrer Küche nutzen, Bäckereien, die gesundheitsbewusste Waren anbieten, Physiotherapien, die die Bilzschen Gedanken aufgreifen und in Nordic Walking-Touren oder Wanderungen einfließen lassen und viele mehr.

Aktuelle Termine 

Wissenswertes zur Blutegel-Therapie
Mittwoch, 18. Juli 2018, 18 Uhr

Ort: Hotel Zur Lochmühle, Zur Lochmühle 64, 09322 Penig OT Tauscha

Schon seit Jahrtausenden werden Blutegel zu Heilungszwecken eingesetzt. Blutegel sind eine biologische Apotheke, da sie eine einzigartige Wirkstoffkombination besitzen. So können sie bei verschiedenen Erkrankungen zum Einsatz kommen, zum Beispiel bei Entzündungen, Arthrosen, Migräne und vieles mehr.

Heilpraktikerin Claudia Biedermann erklärt Ihnen am 18. Juli 2018 alles über die Blutegeltherapie, welche Wirkstoffe sich im Speichel eines Blutegels befinden, seine Einsatzmöglichkeiten, den Therapieablauf und was man vor einer Therapie beachten sollte.

Dabei wird auch der Beantwortung der Fragen der Teilnehmer zum Thema Raum gegeben.

 

Alltagsbegleitung bei Demenz
Mittwoch, 1. August 2018, 18 Uhr

Ort: Gartencafé Schievelbein, Bahnhofstraße 10, Ortsteil Rochsburg, 09328 Lunzenau

Margit Aurich, zertifizierte Alltagsbegleiterin für an Demenz erkrankte Menschen, berichtet aus ihrem langjährigem reichhaltigem Erlebnisschatz bei der Betreuung im häuslichen Umfeld, den besonderen Herausforderungen an die Familie, spezielle Entlastungsmöglichkeiten und gibt Empfehlungen für unterstützende Literatur.

Im Anschluss an den Vortrag steht sie Ihnen gern für individuelle Fragen zur Verfügung.

 

„Fasten macht schön“
Mittwoch, 19. September 2018, 18 Uhr

Ort: Sportzentrum am Taurastein, Am Stadion 22, 09217 Burgstädt

Wann fühlen wir uns schön? Wenn wir mit uns und der Welt zufrieden sind, ganz bei uns selbst sein dürfen, gerade beim Frisör waren und fröhlich in den Spiegel schauen, Sportlich aktiv waren, … Jeder findet wohl eine Situation in der er sich schön erlebt, seien diese Situationen auch noch so verschieden, so verschieden wie wir Menschen sind.

Grundsätzlich ist das Fasten eine der ältesten Heilverfahren und der Gegenpol zum Essen (wie Schlafen und Wachen, wie Ein- und Ausatmen). Das Fastenkonzept von Otto Buchinger umfasst alle drei Dimensionen Körper, Seele und den Geist. Er schreibt in seinem Buch zum Heilfasten: “… die Heilmittel Luft, Licht, Wasser, Diät, Homöopathie, Gut-Zureden des Arztes und Fasten fast alles zu leisten im Stande sind, was nötig ist, um Menschen vor Krankheiten zu bewahren und zu heilen“.

Im Vortrag von Heilpraktikerin Carmen Busse tauchen Sie in die drei Dimensionen ein und begegnen somit einer Lebensphase der Reinigung, innerer Einkehr und des Sich-zurück-Besinnens auf sich selbst.

 

Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei.

Kontakt

Projektmanagement für die Bilz Gesundheits- und Aktivregion
Ines Kunze
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 13_LEADER_DurchfuehrungLES.png

„Gefördert wird ein Projektmanagement zur Verbesserung regionaler Kommunikationsstrukturen.“