Führungen im August

Auf Entdeckungstour im Tal der Burgen

Parkführung Wechselburg Parkführung WechselburgFotografie: Bianka Behrami Bei thematischen Radtouren und spannenden Führungen können Sie auch im August wieder jede Menge von unseren Gästeführern und Mitgliedern lernen:

 

  

 

 

 

 

 

 

05.+19.08.2017: Erlebnis Büffel: Büffel sehen – Büffel kosten – Büffel streicheln
Beginn: 10 Uhr, Landgut Chursdorf, Penig
Aller vierzehn Tage lädt das Landgut Chursdorf ab Ende Mai dazu ein, seine imposanten Büffel näher kennenzulernen. Jeweils von 10 bis ca. 12 Uhr können interessierte Besucher einem Vortrag über die Büffelhaltung in Deutschland und weltweit lauschen und Produkte wie Büffelmilch, Büffelkäse und verschiedene Büffelwurst probieren. Im Anschluss können die Tiere natürlich auch besichtigt werden und es besteht die Möglichkeit, im Hofladen Büffelprodukte zu kaufen.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, deshalb ist eine Voranmeldung unter Telefon (037381) 69666 erforderlich.
Das Landgut bittet um einen Unkostenbeitrag von 9 Euro, für Kinder von 7 bis 14 Jahren 5 Euro (Kinder bis 6 Jahre frei).

06.08.2017: Geführte Radrundtour in die Welt der Seenlandschaft zum Bockwitzer See & Harthsee
Start: 9 Uhr, Bahnhof Geithain
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt Sie über Frohburg - das "Himmelreich" - zu den Seen und auf der Rückfahrt über Prießnitz zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs bekommen Sie Informationen zu den Seen und zum Schloss Prießnitz sowie zur Stadtgeschichte von Geithain.
Streckenlänge: ca. 60km
Teilnahmegebühr: 5 Euro
Radhelm empfohlen!

06.08.2017: Führung "Von Aderlass bis Zahnzange"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Ein heiter-ironischer Einblick in die medizinische Praxis des Mittelalters mit Apotheker Georgius.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 8,50 Euro, ermäßigt 6 Euro.

11.08.2017: Wildkräuterspaziergang im Chemnitztal
Treff: 17.00 Uhr, Ortseingang Auerswalde aus Rtg. Chemnitz, Lichtenau („Mühlenkeller“ Auerswalde)
Finden Sie auf einem ca. einstündigen Spaziergang mit Kräuterfrau Sonja Schulze einige unserer essbaren Wildpflanzen, wie Knoblauchrauke, Wildrhabarber oder Scharbockskraut und hören Sie, wie man sie in der Küche verwendet. Kosten: 7 Euro, Kinder 5 Euro. Achtung: Ausfall bei ungünstiger Witterung.

12.08.2017: Spaziergang mit Herzogin Elisabeth von Rochlitz
Treff: 11 Uhr, Marktbrunnen Rochlitz
Rochlitz ist eine der ältesten Städte Sachsens. Die St. Petrikirche bildet zusammen mit dem historischen Stadtkern und dem mächtigen Schloss eines der schönsten Bauensembles Sachsens. Herzogin Elisabeth führt Sie höchstpersönlich durch die Stadt. Dabei gewinnen Sie zahlreiche Eindrücke aus der 1000jährigen Geschichte der Region und erfahren so manche Anekdote.
Teilnahmegebühr: 4 Euro

12.08.2017: Fledermausnacht
Zeit: 19 bis 1 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Die Naturschutzstation installiert diverse Lichtfänge und bestimmt mit den Besuchern anfliegende Insekten, insbesondere Nachtfalter. Außerdem informiert Marion Süß über das Projekt “Schmetterlingswiesen“.
Teilnahme kostenfrei.

12.+13.08.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

13.08.2017: Geführte Radrundtour nach Greifendorf zur "offenen Kirche“
Start: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Bei der Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher radeln Sie über Claußnitz, Sachsenburg und Rossau nach Greifendorf. Dort ist eine Besichtigung der Kirche eingeplant. Unterwegs bekommen Sie Informationen zur Geschichte von Sachsenburg und Rossau, unter anderem zur Wasserskianlage und zur Radrennbahn.
Streckenlänge: ca. 65-70km
Teilnahmegebühr: 6 Euro
Radhelm empfohlen!

13.08.2017: Führung "Vom Keller bis zum Boden"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro.

20.08.2017: Geführte Radrundtour nach Frankenberg mit dem Ziel Kirche & Rittergut
Start: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Die Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher bringt Sie vorbei am Sonnenlandpark und über Sachsenburg zum Ziel. Unterwegs gibt es Informationen zur Stadtgeschichte und zum Hochwasserschutz der Zschopau.
Streckenlänge: ca. 45km
Teilnahmegebühr: 4 Euro
Radhelm empfohlen!

20.08.2017: “Summ, summ, summ …” - das vielfältige Leben auf der Wiese
Beginn: 10 Uhr, Naturschutzstation Herrenhaide, Burgstädt
Die NABU-Gruppe lädt alle Naturfreunde zur Exkursion durch das Blütenmeer ein. Am Beispiel der hier entstandenen Blühwiesen zeigt Herr Schubert die Alternative zum sterilen Rasen und welche Möglichkeiten es gibt, selbst etwas für die Erhaltung der Artenvielfalt zu tun.
Teilnahme kostenfrei.

20.08.2017: Hinter den Kulissen – Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche
Beginn: 13 Uhr, Schloss Rochsburg, Lunzenau
Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche
Führungspreis: 6,00 Euro, ermäßigt 4,00 Euro
Voranmeldung erforderlich, Telefon (037383) 803810

26.+27.08.2017: Führungen in den Kellerbergen
Dauer: 14 bis 17 Uhr, Kellerberge Penig
Eintritt mit Heimatberg: Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,50 Euro

27.08.2017: Geführte Radrundtour in den „Märchenwald“ von Chemnitz
Start: 9 Uhr, Museumsbahnhof Markersdorf-Taura in Claußnitz
Die Strecke der Tour mit Gästeführer Joachim Zwintzscher führt über die „Kinderwaldstätte“ und Ebersdorf in den Zeisigwald unter anderem zur Zeisigwaldschänke und verschiedenen Steinbrüchen. Unterwegs erfahren Sie Wissenswertes zur Stadtgeschichte, den Ortsteilen Hilbersdorf und Ebersdorf und zum Zeisigwald.
Streckenlänge: ca. 50km
Teilnahmegebühr: 4,50 Euro
Radhelm empfohlen!

27.08.2017: Parkführung Wechselburg
Treff: 14 Uhr, Markt, Am Torwärterhaus, Wechselburg
Der idyllische Schlosspark Wechselburg kann an festen Sonntags-Terminen bei einer Führung entdeckt werden. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes aus dem Leben des Adelsgeschlechts der Schönburger, sondern lernen auch den außergewöhnlichen Bestand an Bäumen und Pflanzen näher kennen.
Teilnahmegebühr: 6,00 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei)

27.08.2017: Führung "Vom Keller bis zum Boden"
Beginn: 15 Uhr, Schloss Rochlitz
Eine Führung durch sonst nicht zugängliche Bereiche.
Anmeldung unter Telefon (03737) 492310 erforderlich.
Teilnahmegebühr: 7,50 Euro, ermäßigt 5 Euro.

30.08.2017: Stadtführung „Auf den Spuren der Lunzenauer Originale“
Treff: 17 Uhr, Rathaus Lunzenau
Mit dem Mittelsächsischen Kultursommer e.V. und dem Heimatverein Lunzenau